Siemens MediaService Digital Industries Download-Bereich
Siemens MediaService Industries Oktober 2017
Thema Bilder PDF Texte
RFID robust und kompakt Download Download Download
Ergänzung für Systembaukasten Download Download Download
Modular und flexibel Download Download Download
Alle Türen im Griff Download Download Download
24-Volt-Selektivität auf 36 Ausgängen Download Download Download
24-Volt-Selektivität auf 36 Ausgängen
Neues Erweiterungsmodul für Sitop-Stromversorgungssystem PSU8600

Nürnberg. Siemens ergänzt das Stromversorgungssystem Sitop PSU8600 mit dem neuen Erweiterungsmodul Sitop CNX8600 8 x 2,5 A (Ampere). Dieses verfügt über acht Ausgänge und ergänzt das Spektrum der bisherigen Module CNX8600 4 x 5 A und 4 x 10 A. Das Grundgerät Sitop PSU8600 mit einem oder vier Ausgängen lässt sich mit bis zu vier Erweiterungsmodulen ausstatten. Zudem lässt sich mit dem achtkanaligen Modul der Gleichstromkreis noch feiner auf bis zu 36 Ausgänge aufteilen und absichern. Dadurch können Fehler im Steuerstromkreis  noch schneller geortet werden. Der Ansprechstrom ist je Ausgang von 0,5 bis 2,5 A einstellbar. Sitop PSU8600 ist vollständig in das TIA (Totally Integrated Automation) Portal integriert und bietet herstellerunabhängige Kommunikation über den Standard OPC UA (OPC Unified Architecture).
Das Grundgerät des Stromversorgungssystems Sitop PSU8600 (Power Supply Unit) verfügt über einen oder vier Ausgänge. Jedes dieser Erweiterungsmodule lässt sich mit bis zu vier Erweiterungsmodulen Sitop CNX8600 kombinieren. Mit den acht Ausgängen des neuen Erweiterungsmoduls in besonders kompakter 100-Millimeter-Baubreite steht Anwendern nun ein Stromversorgungssystem mit bis zu 36 Ausgängen zur Verfügung. Spannung und Strom der einzelnen Ausgänge lassen sich kontinuierlich erfassen und einzeln einstellen – die Ausgangsspannung von 4 bis 28 Volt und der Strom-Ansprechschwellwert von 0,5 bis 2,5 Ampere.
Schnelle Fehlersuche und Integration ins TIA Portal
Im manuellen Betrieb wirkt je ein Potenziometer-Paar (Ausgangsspannung und Ansprechschwellwert) auf zwei Ausgänge. Im ferngesteuerten Betrieb kann jeder Ausgang via Profinet, Webserver oder OPC UA individuell eingestellt werden. Das neue CNX-Modul und der Aufbau von bis zu 36 Ausgängen ermöglicht eine besonders feine Aufteilung des Stromkreises, womit sich im Störungsfall Fehler schnell lokalisieren lassen. Sitop PSU8600 ist als einziges Stromversorgungssystem vollständig in das TIA (Totally Integrated Automation) Portal integrierbar und kommuniziert herstellerunabhängig über OPC UA.

Sitop Stromversorgung
www.siemens.de/sitop

TIA Portal
www.siemens.de/tia-portal
Planungs- und Simulationstool für Profinet-Netzwerke erweitert Download Download Download
Kommunikation über verschiedene Leitungen Download Download Download
Optimale Zustandsüberwachung Download Download Download
Schaltgeräte-Portfolio erweitert und erneuert Download Download Download