Siemens MediaService Industries Download-Bereich
Siemens MediaService Industries Blog Juli 2018
Thema Bilder PDF Texte
Lackierung für Übergrößen - Effiziente Lackierung von LKW-Fahrerkabinen mit Automatisierung von Siemens Download Download Download
Mehrwert in vielfacher Hinsicht - Renommierter Automobil-Zulieferer setzt auf neue Siemens-Motorstarter in Hybridtechnik Download Download Download
Druckfrisch: Siemens MediaService Industries Juli 2018 - Neuigkeiten aus dem industriellen Umfeld Download Download Download
Effizienz und intuitives Handling - Einfache Bedienung von Autoklaven mit Automatisierungsumgebung von Siemens Download Download Download
Selektive Datensicherung - Database Services sichern eine hohe Systemverfügbarkeit von Sinumerik Integrate-Installationen Download Download Download
Nürnberg. Siemens bietet seinen Kunden nach Erwerb von Soft- und/oder Hardware eine Vielzahl an Services. Dazu gehört Database Services. Damit unterstützt Siemens Kunden, die Sinumerik Integrate (SI) einsetzen, durch eine selektive Datensicherung des SI Systems. Der Kunde profitiert damit unter anderem von erhöhter Systemverfügbarkeit und vermeidet ungeplante Instandhaltungsleistungen, was wiederum Kosten einspart. Database Services dienen der Sicherung, Wartung und Pflege der SI-Datenbank von Kunden, die mit Sinumerik Integrate ihre Fertigung optimieren. Neben der selektiven Datensicherung beinhaltet der Service eine Speicheroptimierung und Logfileanalyse. Bei der Speicheroptimierung wird unter anderem die Projektierung des wartungsarmen Betriebes überprüft, Überläufe werden verhindert und damit möglichen Systemausfällen vorgebeugt. Im Rahmen der Speicheroptimierung werden Daten komprimiert und der Zustand der Datenbankfestplatte sowie der Platzbedarf der Datenbank überprüft. Bei der Logfileanalyse werden die Logfiles der Datenbank bezüglich Auffälligkeiten im SI-Datensystem untersucht. Systemstörungen werden so frühzeitig erkannt und mit entsprechenden Gegenmaßnahmen verhindert. Logbuch für lückenlose Dokumentation Alle servicerelevanten Informationen werden im Service Logbuch vermerkt. Dazu gehören Informationen zur Datensicherung, Ergebnisse der Speicher- und Logfileanalyse sowie Details zur Datenbankoptimierung. Damit liefert Database Services im Störfall die optimale Basis für eine schnelle SI-Systemwiederherstellung und damit Anlagenverfügbarkeit. Zudem bietet Database Services ergänzende Möglichkeiten zur Langzeitarchivierung, Datenauswertung und Sicherung der Produktionsdaten, reduziert das Ausfallrisiko, vermeidet ungeplante Instandhaltungsleistungen und sichert die Performance. Bildunterschriften Motion Control Services unterstützt seine Kunden bei der Digitalisierung Ihrer Werkzeugmaschinen und Optimierung Ihrer Produktion. Im Bereich Maintenance dienen die Database Services der Sicherung, Wartung und Pflege der Sinumerik Integrate-Datenbank von Kunden.
Weltweiten Maßstab erfüllt - Kolbenkompressor-Hersteller steigert Produktionseffizienz mit Siemens PLM Software Download Download Download