Siemens MediaService Industries Download-Bereich
MediaService Industries Blog August 2018
Thema Bilder PDF Texte
Komplexe Prüfung leicht gemacht - Werkzeughersteller setzt bei Prüfverfahren auf Kommunikationstechnik von Siemens Download Download Download
Weltrekord mit E-Rennauto - Schweizer Team konstruiert mit Siemens PLM Software E-Rennautos für Formula Student Download Download Download
Forum Deutscher Mittelstand 2018 - Die Zukunft des Mittelstands ist digital Download Download Download
Siemens macht mit der Digital Enterprise Industrie 4.0 für die Werkzeugmaschinenwelt erlebbar Download Download Download
Umfassende Transparenz - RFID-System Simatic RF600 erhöht Prozess- und Produktqualität bei fränkischem Automobilteilehersteller Download Download Download
Flexible Flaschenproduktion - PET-Flaschen-Hersteller setzt bei neuer Anlage auf Motion Control von Siemens Download Download Download
Produktivität gesichert - Garn-Hersteller sichert die Zukunft seiner Anlagen mit einer passenden Retrofit-Lösung Download Download Download
Kocaeli, Türkei. Die Firma Kordsa gilt in der Türkei als führender Hersteller von Nylon- und Polyester-Garne, Reifenkordgewebe und Einzelfadenkord. Die Fertigung erfolgt mit zwei Produktionsmaschinen, die zwischen 2011 und 2014 mit Simovert Masterdrives Frequenzumrichtern ausgestattet wurden. Da die Ersatzteilvorhaltung dafür im Jahr 2020 ausläuft, hat Kordsa sich zu einem Teilretrofit mit neuen Umrichterkomponenten von Siemens entschieden. Damit ist sichergestellt, dass die Maschinen auch in Zukunft zuverlässig produzieren. Zudem profitiert Kordsa von einer durch die neue Sinamics-Umrichterserie unterstützten Verbesserung der Maschinenleistung, erweiterten Services wie dem Advanced Safety Setup und einem verbesserten Engineering. Kordsa wurde 1973 als Tochterfirma der Sabanci Holding gegründet und produziert heute neben der Türkei in den USA; Indonesien, Basilien und Thailand. Am Standort in Kocaeli, Türkei, fertigt das Unternehmen mit Anlagen, die mit Siemens-Umrichtern der Simovert-Familie ausgestattet sind. Dafür werden Ersatzteile nur noch bis 2020 vorgehalten, was bedeutet, dass diese nach 2020 im Stör- oder Ausfall der Anlagen kaum oder nur schwer und mit längeren Wartezeiten verfügbar sein werden. Kordsa entschied sich daher, eine der beiden Maschinen mit neuen Standard-Lösungen von Siemens zu modernisieren. Durchgängiger Standard-Antrieb Im neuen Antriebssystem kommen insgesamt 13 Sinamics S120 Single-Motor-Module mit einer Leistung von 30 bis 490 Ampere zum Einsatz. Hinzu kommen fünf Control-Units CU320-2 DP und acht Sinamics Sensor-Module SMC30. Das Retrofit umfasst zudem zahlreiche Services wie Installation, Inbetriebnahme, das Advanced Safety Setup mit ausfallsicherem Betrieb, verbessertes Engineering durch Umparametrierung und Schulungsmöglichkeiten in Form von Sitrain und Anwenderschulungen vor Ort. Doppelt profitiert Da Kordsa nur für eine Maschine das Retrofit beauftragt hat, stehen für die zweite, die nach wie vor mit Simodrive-Umrichtern angetrieben wird, nun die alten Teile der umgerüsteten Anlage als Ersatzteile zur Verfügung. Damit erhöht Kordsa mit dem Retrofitfür beide Anlagen deren Verfügbarkeit und senkt zudem die Kosten für die Instandhaltung. Bildunterschriften Die Firma Kordsa fertigt Nylon- und Polyester-Garne sowie Reifenkordgewerbe und hat eine der beiden Produktionsmaschinen modernisiert, und so für den weiterhin zukunftssicheren Betrieb ausgerüstet.
Auf dem Weg zu Industrie 4.0 - Ferpinta modernisiert Blechschneideanlage mit Siemens-Lösungen Download Download Download
Verpackung 4.0 - Belgische Firma modernisiert Verpackungsprozess mit Automatisierung von Siemens Download Download Download