Uncategorized

Was unterscheidet das iPhone 6S und 6S Plus?

Sam Costello schreibt seit 2000 über Technik. Seine Texte sind in Publikationen wie CNN.com, PC World, InfoWord und vielen anderen erschienen.

iPhone 6s-Modelle mit der Vorderseite nach unten

Bei so vielen Ähnlichkeiten zwischen den beiden Modellen fragen Sie sich vielleicht, was genau das iPhone 6S und das iPhone 6S Plus unterscheidet? Wahrheit ist, sie sind nicht so unterschiedlich. Tatsächlich sind fast alle wichtigen Elemente des iPhone 6S und 6S Plus gleich.

Aber es gibt ein paar Unterschiede – einige subtil, andere sehr offensichtlich – die die beiden Modelle voneinander unterscheiden. Wenn Sie versuchen zu entscheiden, welches das Beste für Sie ist, lesen Sie weiter, um die 5 subtilen Dinge zu entdecken, die das iPhone 6S und 6S Plus anders machen.

Bildschirmgröße und Auflösung

iPhone 6S-Serie

Der erste und am wenigsten subtile Unterschied zwischen den Modellen sind ihre Bildschirme:

  • Physische Größe: Das iPhone 6S hat einen 4.7-Zoll-Bildschirm, während das iPhone 6S Plus einen 5.5-Zoll-Bildschirm hat. Dies sind die gleichen Bildschirmgrößen wie bei den nachfolgenden Modellen der iPhone 7- und 8-Serie.
  • Auflösung: Auch die Bildschirme haben unterschiedliche Auflösungen: 1334 x 750 Pixel beim 6S vs. 1920 x 1080 beim 6S Plus.

Ein größerer Bildschirm mag ansprechend erscheinen, aber das 6S Plus ist ein sehr großes Gerät. Wenn Sie die beiden Modelle der iPhone 6S-Serie in Betracht ziehen, sich aber nicht sicher sind, welches das Richtige für Sie ist, sollten Sie es sich unbedingt persönlich ansehen. Sie sollten ziemlich schnell wissen, ob das 6S Plus zu groß für Ihre Taschen und Hände sein wird.

Bildstabilisierung der Kamera

Frau testet die Kamera des iPhone 6s im Apple Store

Wenn Sie nur die technischen Daten der Kameras der beiden Modelle vergleichen, scheinen sie identisch zu sein. Und das sind sie, bis auf einen entscheidenden Unterschied: Das 6S Plus bietet eine optische Bildstabilisierung.

Die Qualität unserer Fotos und Videos wird durch das Wackeln der Kamera beeinträchtigt – entweder durch unsere Hände oder durch Umweltfaktoren (z. B. Autofahren während des Fotografierens). Die Bildstabilisierung reduziert dieses Wackeln und liefert bessere Fotos.

Das 6S stabilisiert Bilder per Software. Das ist gut, aber nicht so gut wie die Bildstabilisierung, die von der in die Kamera selbst integrierten Hardware geliefert wird. Diese Art der optischen Bildstabilisierung macht das 6S Plus anders.

Größe und Gewicht

iPhone 6S Farbpalette

Angesichts der unterschiedlichen Bildschirmgrößen überrascht es nicht, dass sich das iPhone 6S und 6S Plus auch in Größe und Gewicht unterscheiden.

  • iPhone 6S: 5.04 Zoll breit x 2.64 hoch x 0.28 tief.
  • iPhone 6SPlus: 6.23 Zoll breit x 3.07 hoch x 0.29 tief.

Der Größenunterschied wird fast ausschließlich durch die Bildschirmgrößen der beiden Modelle verursacht. Diese Unterschiede wirken sich auch auf das Gewicht der Telefone aus.

Das Gewicht wird für die meisten Menschen wahrscheinlich kein allzu großer Faktor sein – 1.73 Unzen sind ziemlich leicht – aber die physische Größe ist ein großer Unterschied, wenn Sie einen in der Hand halten und ihn in einer Handtasche oder Tasche tragen.

Batterielebensdauer

100 % aufgeladener Bildschirm auf einem iPhone

Apple nutzt die Größe des 6S Pls aus, indem es ihm einen größeren Akku gibt, der eine längere Akkulaufzeit bietet. Die Akkulaufzeit der beiden Modelle teilt sich wie folgt auf:

iPhone 6S iPhone 6S Eiter
Talk 14 24
Internet (WLAN/4G LTE) 10 / 11 12 / 12
Video 11 14
Audio 50 80
Bereithalten 10 16

Natürlich müssen Sie durch den zusätzlichen Akku nicht so oft aufladen, aber der größere Bildschirm des 6S Plus verbraucht auch mehr Strom.

Preis

Einen Kauf im Apple Store tätigen

Sean Gallup / Getty Images Nachrichten / Getty Images

Der letzte und vielleicht wichtigste Unterschied zwischen dem iPhone 6S und 6S Plus ist der Preis. Für den größeren Bildschirm, den größeren Akku und die bessere Kamera zahlen Sie etwas mehr – im Allgemeinen etwa 100 US-Dollar, wenn Sie gebrauchte Geräte in einem Geschäft oder bei einem Wiederverkäufer kaufen.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button