Uncategorized

9 Möglichkeiten zur Behebung von DPC-Watchdog-Verletzungen in Windows 11

Software-Updates und Treibertausch können Ihren PC wieder zum Laufen bringen

Jon Martindale ist seit mehr als 10 Jahren als Feature Tech Writer tätig. Er hat für Publikationen wie Digital Trends, KitGuru und ITProPortal geschrieben.

  • Wichita Technisches Institut

Jonathan Fisher ist ein CompTIA-zertifizierter Technologe mit mehr als 6 Jahren Erfahrung als Autor für Publikationen wie TechNorms und Help Desk Geek.

In diesem Artikel

Zu einem Abschnitt springen

Wenn Sie jemals in Windows 11 auf den schwarzen Bildschirm mit einem DPC Watchdog Violation-Fehler gestoßen sind, waren Sie möglicherweise frustriert darüber, wie Sie ihn beheben können. Glücklicherweise gibt es ein paar verschiedene Methoden, mit denen Sie versuchen können, Ihren PC oder Laptop wieder zum Laufen zu bringen.

Ursachen des DPC-Watchdog-Verletzungsfehlers

Der DPC Watchdog Violation-Fehler wird am häufigsten durch Hardwarekompatibilitätsprobleme verursacht, meistens bei PCs mit einer SSD und externen Geräten, aber er tritt nicht immer auf, wenn Sie eine neue Komponente installieren. Es kann auch passieren, wenn Ihnen ein Treiber fehlt oder wenn Softwarekonflikte zwischen verschiedenen Anwendungen auftreten.

Die genaue Ursache Ihres DPC-Watchdog-Verletzungsfehlers wird schwer zu bestimmen sein, aber es gibt mehrere verschiedene Korrekturen, die wir ausprobieren können, die möglicherweise aufdecken, was das Problem überhaupt war.

So beheben Sie einen DPC-Watchdog-Verletzungsfehler

Obwohl das Entfernen des problematischen Hardwareteils die einfachste Lösung für Ihr DPC Watchdog Violation-Fehlerproblem sein kann, ist es nicht unbedingt die einfachste. Hier sind eine Reihe möglicher Lösungen für dieses Problem, aufgelistet von der einfachsten bis zur anspruchsvollsten.

Trennen Sie alle externen Geräte, die Sie derzeit verwenden, wie z. B. tragbare Festplatten, Drucker, Scanner, Smartphones, Digitalkameras und andere unnötige Geräte. Wenn der Fehler danach behoben wird, wissen Sie, dass es sich um eines dieser Hardwareteile handelt. Stecken Sie sie danach alle wieder ein, um zu sehen, was den Fehler verursacht hat. Versuchen Sie in diesem Fall, die Gerätetreiber zu aktualisieren, sie an einen anderen USB-Anschluss anzuschließen oder das Gerät zu formatieren.

Versuchen Sie, einen Windows SCF Scannow-Befehl auszuführen, um beschädigte Systemdateien zu reparieren. Überprüfen Sie nach Abschluss, ob sich der Fehler wiederholt.

Führen Sie einen Windows-Chkdsk-Scan durch, um Fehler mit Ihren Speichertreibern zu beheben. Dieser Prozess kann alle Fehler mit einer SSD beheben, die möglicherweise den Fehler DPC Watchdog Violation verursachen.

Wenn Ihr SATA-AHCI-Treiber veraltet ist, kann eine Aktualisierung das Problem beheben. Drücken Sie Windows-Taste+X und wählen Sie Geräte-Managerund dann gehe zu Plattenlaufwerke > Standard-SATA AHCI-Controller. Klicken Sie mit der rechten Maustaste oder tippen und halten Sie darauf und wählen Sie es aus Immobilien. Wählen Treiber Details und wählen Sie Treiber aktualisieren. Wählen Suche automatisch nach Treibern und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm.

Aktualisieren Sie Windows 11 auf die neueste Version, um sicherzustellen, dass dieses Problem nicht durch einen kürzlich behobenen Fehler verursacht wird.

Wenn Sie vermuten, dass das Problem Ihre SSD ist, besuchen Sie die Hersteller-Website Ihres Laufwerks und sehen Sie nach, ob es ein Firmware-Update gibt, das Sie möglicherweise installieren müssen. Diese finden Sie in der Regel auf der Support-Seite.

Das Zurücksetzen auf einen früheren Wiederherstellungspunkt kann eine großartige Möglichkeit sein, alle möglichen Probleme zu umgehen, einschließlich DPC Watchdog Violation-Fehlern.

Wenn alles andere fehlschlägt, können Sie Windows 11 auf die Standardeinstellungen zurücksetzen. Beachten Sie jedoch, dass dadurch alle Ihre persönlichen Einstellungen gelöscht werden, sodass Sie alles Wichtige sichern sollten. Es ist auch eine gute Idee, die sensibelsten Daten zu sichern, denn obwohl sie wahrscheinlich nicht gelöscht werden, stellt dies sicher, dass Sie auch dann noch auf Ihre Daten zugreifen können, wenn etwas schief geht.

Wenn das Problem dadurch immer noch nicht behoben wird, müssen Sie die Hardware entfernen, die es verursacht, da das Problem möglicherweise nicht behoben werden kann. Wenn Sie glauben, dass Ihr Hauptstartlaufwerk das Problem verursacht, versuchen Sie, ein neues Laufwerk zu installieren oder das System vorübergehend von einem sekundären Laufwerk auszuführen, um dies zu sehen. Wenn es Ihr Hauptstartlaufwerk ist, entfernen Sie es und installieren Sie ein neues Startlaufwerk mit einer neuen Kopie von Windows 11.

Die obigen Fixes sollten für frühere Versionen von Windows funktionieren. Trennen Sie zuerst alle Ihre Geräte und suchen Sie dann nach Treiberaktualisierungen. Als letzten Ausweg installieren Sie Windows neu.

Der Fehler „Versuchter Wechsel von DPC“ ist ein weiteres Problem, das Ihnen den Blue Screen of Death gibt; Der Fehlercode lautet 0x000000B8 und tritt normalerweise auf, wenn Software von Drittanbietern Windows stört. Um das Problem zu beheben, müssen Sie Ihren Computer möglicherweise im abgesicherten Modus starten und dann zu gehen Einstellungen > System > Apps & Funktionen und deinstallieren Sie die Apps, die den Fehler verursachen könnten.

Die vollständige Liste der Befehle der Eingabeaufforderung (CMD).

So beheben Sie eine DPC-Watchdog-Verletzung in Windows 10

Liste der Applets der Systemsteuerung in Windows

Neueste Windows 8- und 8.1-Treiber (21. September 2021)

Verwenden des Boot Camp-Assistenten zum Installieren von Windows auf Ihrem Mac

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button