Uncategorized

Alles, was Sie über Nachrichten wissen müssen, die iPhone-SMS-App

Antworten auf häufig gestellte Fragen zur kostenlosen SMS-Plattform von Apple

  • Ithaca College

Sam Costello schreibt seit 2000 über Technik. Seine Texte sind in Publikationen wie CNN.com, PC World, InfoWord und vielen anderen erschienen.

In diesem Artikel

Zu einem Abschnitt springen

SMS-Apps sind die weltweit am häufigsten verwendeten Apps auf Smartphones – und sie werden ständig leistungsfähiger. Kein Wunder: Neben Texten lassen sich auch Fotos, Videos, Animationen, Sticker, Musik und mehr verschicken. Apples SMS-App wird aufgerufen Account Beiträge, und es ist in jedes iOS-Gerät und jeden Mac integriert.

iMessage-Effekte in iOS 10

Nachrichten und iMessage

Messages ist die Standard-SMS-App für iOS auf jedem iPhone, iPod touch und iPad. Damit können Sie alle grundlegenden Dinge tun, die Sie erwarten: Texte, Fotos, Emojis und alle anderen Standard-SMS-Sachen senden.

Auf der anderen Seite ist iMessage ein Apple-spezifischer Satz von Funktionen und Tools, die auf Messages aufbauen. Die in Nachrichten verwendeten erweiterten Funktionen stammen von iMessage. Sie können andere Apps verwenden, um Texte von Ihrem iPhone zu senden, aber wenn Sie alle Funktionen von iMessage nutzen möchten, ist Ihre einzige Option die Verwendung der Nachrichten-App.

Die iMessage-Funktionen sind standardmäßig aktiviert. Um iMessage zu deaktivieren, tippen Sie auf Einstellungen > Mitteilungen. Bewegen Sie den iMessage-Schieberegler auf Nicht-gerade weiss.

Benötigen Sie ein iPhone, um iMessage zu verwenden?

Der iMessage-Dienst funktioniert weiter Alle Geräte mit iOS 5 und höher, einschließlich iPod touch und iPad. Es ist auch in die Nachrichten-App integriert, die mit allen Macs mit Mac OS X 10.7 und höher geliefert wird.

Bedeutet iMessage, dass Sie Personen, die kein iPhone haben, keine SMS schreiben können?

Mit der Nachrichten-App können Sie jedem Textnachrichten senden, dessen Gerät Standard-Textnachrichten empfangen kann, einschließlich Personen, die Android- und andere Telefone verwenden. Wenn diese Personen jedoch kein iMessage haben, können sie keine der Funktionen von iMessage nutzen. Alle iMessage-spezifischen Dinge, die Sie senden, wie Animationen, funktionieren auf ihren Geräten nicht.

Wie können Sie feststellen, ob Sie eine iMessage anstelle einer Textnachricht senden?

In der Nachrichten-App gibt es drei Möglichkeiten, um festzustellen, ob eine Nachricht mit iMessage gesendet wurde:

  1. Ihre Wortblasen sind blau.
  2. Die Absenden Knopf ist blau.
  3. Das Texteingabefeld lautet iMessage bevor Sie es eingegeben haben.

Abhängig von den Lesebestätigungseinstellungen des Empfängers sagen einige iMessages auch Lieferung Unter ihnen.

Andererseits haben SMS-Textnachrichten, die an Nicht-Apple-Geräte gesendet werden:

  1. Grüne Wortballons.
  2. Eine grüne Absenden .
  3. Textnachricht im Texteingabebereich.

Was kostet iMessage?

Das Senden einer iMessage an einen anderen iMessage-Benutzer ist kostenlos. SMS-Nachrichten kosten immer noch alles, was Ihr Telefonplan kostet, obwohl Texte heutzutage bei den meisten Plänen kostenlos sind.

Welche Multimedia-Inhalte können Sie mit Nachrichten senden?

Alle Arten von Multimedia, die Sie mit normalen SMS-Textnachrichten senden können, können mit Nachrichten gesendet werden, einschließlich Fotos, Videos und Audio.

In iOS 10 und höher machen einige zusätzliche Funktionen von iMessage das Senden von Medien noch nützlicher. Wenn Sie beispielsweise ein Video oder einen Link zu YouTube senden, kann der Empfänger das Video direkt in Nachrichten ansehen, ohne zu einer anderen App wechseln zu müssen. Links werden in Nachrichten und nicht in Safari geöffnet. Wenn Sie einen Apple Music-Song teilen, kann der Empfänger den Song direkt in Nachrichten streamen.

Unabhängig davon, ob Sie iMessage oder SMS verwenden, wenn Sie Probleme beim Senden von Textnachrichten haben, erfahren Sie, wie Sie das Problem beheben können in iPhone Textnachrichten werden nicht gesendet? So beheben Sie das Problem.

Können Sie Nachrichten auf verschiedenen Geräten verwenden?

Ein großer Vorteil von iMessage besteht darin, dass alle Ihre kompatiblen Geräte synchronisiert werden, sodass Sie Gespräche über Geräte hinweg fortsetzen können.

Sie können die Telefonnummer Ihres iPhones jedoch nicht als Nachrichtenadresse verwenden, da der iPod touch und das iPad keine Telefone enthalten und nicht mit Ihrer Telefonnummer verbunden sind. Verwenden Sie stattdessen sowohl Ihre Telefonnummer als auch eine E-Mail-Adresse. Um Ihre Konten zu konfigurieren, tippen Sie auf Einstellungen > Account Beiträge > Senden empfangen. Stellen Sie sicher, dass alle Ihre iOS-Geräte dieselbe E-Mail-Adresse verwenden. Es ist möglicherweise am einfachsten, Ihre Apple-ID zu verwenden.

Welche Art von Sicherheit bieten Nachrichten und iMessage?

Die grundlegende Nachrichten-App hat nicht viele Sicherheitsfunktionen. Da diese Texte über die Mobilfunknetze Ihrer Telefongesellschaft gesendet werden, haben sie nur die Sicherheit, die die Telefongesellschaft bietet.

Da iMessages jedoch über die Server von Apple gesendet werden, ist iMessage sicher. Es bietet End-to-End-Verschlüsselung, was bedeutet, dass jeder Schritt beim Senden von Nachrichten – von Ihrem Gerät an die Server von Apple bis zum Gerät des Empfängers – verschlüsselt und sicher ist. Die Sicherheit ist tatsächlich so stark, dass nicht einmal Apple sie brechen kann.

Wenn Sie etwas über iMessage senden, wird niemand Ihre Nachrichten abfangen und lesen.

Verwendet Messages Lesebestätigungen?

Lesebestätigungen sind nur verfügbar, wenn Sie iMessage verwenden. Diese Indikatoren sagen Ihnen, ob jemand Ihre iMessage gelesen hat, oder teilen den Absendern mit, dass Sie ihre gelesen haben. Um Lesebestätigungen an andere Personen zu senden, wenn Sie ihre Nachrichten gelesen haben, tippen Sie auf Einstellungen > Account Beiträge dann bewegen Sie die Sende Lesebestätigungen Schieberegler zu Ein/Grün.

Unterstützt iMessage Emoji?

Emoji sind standardmäßig in iOS enthalten und können in Nachrichten verwendet werden. Ein paar neue Funktionen im Zusammenhang mit Emojis wurden in iOS 10 eingeführt. Zum einen sind die Emojis dreimal größer und leichter zu sehen. Darüber hinaus schlägt Messages Wörter vor, die durch Emoji ersetzt werden können, um Ihre Texte unterhaltsamer zu gestalten.

Enthalten Nachrichten ablaufende Nachrichten im Snapchat-Stil?

Senden Sie mit iMessage Audionachrichten, die nach zwei Minuten ablaufen. Um diese Einstellung zu steuern, tippen Sie auf Einstellungen > Account Beiträge Tippe dann auf Verfallen in Audio-Nachrichten und wählen Sie dann einen Zeitraum für den Ablauf aus.

Welche anderen unterhaltsamen Optionen bietet Messages?

In iOS 10 und höher bietet iMessage eine Menge lustiger Funktionen, darunter Standard-Chat-App-Tools wie Aufkleber, die Sie Nachrichten hinzufügen können, und die Möglichkeit, auf Fotos zu zeichnen, bevor Sie sie senden. Sie können in Ihren Nachrichten auch Handschrift verwenden. Bubble-Effekte sind Animationen, die Sie auf Ihre Nachrichten anwenden, um ihnen mehr Schwung zu verleihen. Lassen Sie die Blase platzen, animieren Sie sie, damit Ihre Nachricht hervorgehoben wird, oder verwenden Sie sogar „unsichtbare Tinte“, bei der der Empfänger auf die Nachricht tippen muss, um ihren Inhalt zu enthüllen.

Was sind iMessage-Apps?

Stellen Sie sich iMessage-Apps als iPhone-Apps vor. So wie Sie Apps auf Ihrem iPhone installieren, um neue Funktionen hinzuzufügen, tun iMessage-Apps dasselbe und fügen Funktionen zu iMessage hinzu. Diese Apps funktionieren nur, wenn Sie iMessage aktiviert haben.

Ein gutes Beispiel für eine iMessage-App ist Square, mit der Sie Geld über iMessage an Ihre Freunde senden können. Oder Sie können einen Gruppenchat mit Freunden führen, um Mittagessensbestellungen abzuholen, und dann eine einzelne Gruppenbestellung an einen Essenslieferdienst senden. Diese Apps sind nur in iOS 10 und höher verfügbar.

Wie erhalten Sie iMessage-Apps?

Wenn Sie iOS 10 oder neuer verwenden, wischen Sie einfach die Schublade unten in der App nach oben und Sie können neue iMessage-Apps finden, die Sie im App Store installieren können.

Unterstützt iMessage Apple Pay?

In iOS 11 können Sie Personen direkt bezahlen, indem Sie einfach eine Nachricht schreiben, in der Geld angefordert oder das Senden erwähnt wird. Ein Werkzeug erscheint, um den Betrag anzugeben. Klopfen Senden, und Sie werden aufgefordert, die Zahlung mit Touch ID (oder Face ID auf dem iPhone X und höher) zu bestätigen. Wenn dies erledigt ist, wird Geld von dem Zahlungskonto, das mit Ihrem Apple Pay verknüpft ist, an die andere Person gesendet. Diese Funktion eignet sich hervorragend zum Aufteilen von Restaurantrechnungen, zum Bezahlen von Mieten und zu anderen Zeiten, in denen Sie eine Person und kein Unternehmen bezahlen müssen.

Wie übertragen Sie Nachrichten von einem iPhone auf ein anderes?

Wenn Sie ein neues iPhone haben, möchten Sie sicherstellen, dass wichtige Daten – wie Ihre Textnachrichten – beim Einrichten vom alten Telefon auf das neue übertragen werden. Glücklicherweise macht Apple dies einfach und bietet Ihnen drei Möglichkeiten, um sicherzustellen, dass Ihre Texte mit Ihnen auf Ihr neues Telefon kommen. Erfahren Sie alles über Ihre Optionen in So übertragen Sie Nachrichten von iPhone zu iPhone.

So beheben Sie iMessage-Aktivierungsfehler

Geschichte des iPod: Vom ersten iPod zum iPod Classic

IPhone-Textnachrichten werden nicht gesendet? Hier erfahren Sie, wie Sie das Problem beheben können

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button