Uncategorized

Kostenlose Antivirensoftware von Microsoft Security Essentials

Stacy ist eine professionelle Technologiepädagogin mit über 25 Jahren Erfahrung. Sie hat Hunderte von Artikeln veröffentlicht, ein Buch mitverfasst und ist im nationalen und lokalen Fernsehen aufgetreten.

  • Online-Betrug
  • Social Media Betrug
  • E-Mail-Betrug
  • Telefon- und SMS-Betrug

Microsoft Security Essentials ist eines der besten verfügbaren kostenlosen Antivirenprogramme, wenn Sie eine ältere Version von Windows verwenden. Es ist direkt bei Microsoft erhältlich und es ist leicht zu erkennen, ob das Programm Sie so schützt, wie es sollte.

Dieses Tool führt schnelle Scans durch, um in allgemeinen Bereichen, in denen sich Viren verstecken, nach Bedrohungen zu suchen, aber Sie können auch einen vollständigen Scan ausführen, um alles zu überprüfen, oder einen benutzerdefinierten Scan, um in bestimmten Ordnern oder Laufwerken zu suchen.

Microsoft Security Essentials

Bietet residenten Schutz vor Viren, Spyware und anderer Malware.

Virendefinitionen werden automatisch und regelmäßig aktualisiert.

Schnell und einfach zu installieren.

Installiert keine unabhängige Software.

Enthält keinen Silent-Modus (Sie könnten beim Spielen gestört werden).

Über das Infobereichssymbol kann nicht schnell auf die Einstellungen zugegriffen werden.

Zuletzt aktualisiert im Jahr 2016.

Ein benutzerdefinierter Scan kann nicht geplant werden (nur schnell und vollständig).

Microsoft Security Essentials dient als integriertes Viren- und Anti-Malware-Tool für Windows 7 und Windows Vista. Windows 11, 10 und 8 verwenden Windows Defender.

Microsoft Security Essentials-Funktionen

Wie jedes Antivirenprogramm bietet MSE mehrere Funktionen zur Abwehr von Bedrohungen. Es macht einen guten Job, Benutzerfreundlichkeit mit Funktionalität in Einklang zu bringen.

  • Voll funktionsfähige Engines zum Schutz vor Viren und den meisten anderen Arten von Malware.
  • Stellt einen benutzerfreundlichen On-Demand-Virenscanner für manuelle Malware-Überprüfungen dar oder plant Scans (schnell oder vollständig) so, dass sie täglich oder an jedem Wochentag zu einer bestimmten Tageszeit ausgeführt werden.
  • Dateien, Speicherorte, Dateitypen und Prozesse können von Scans ausgeschlossen werden.
  • Lösen Sie einen Scan direkt über das Rechtsklickmenü von Windows Explorer aus.
  • Eine einfache grüne oder rote Anzeige macht es einfach zu sehen, ob Sie geschützt sind oder nicht.
  • Es wird regelmäßig aktualisiert, um sein Malware-Wissen auf dem neuesten Stand zu halten. Zeigen Sie an, wann die MSE-Definitionen zuletzt aktualisiert wurden, sowie die aktuelle Versionsnummer der Spyware- und Virendefinition.
  • Lässt Sie begrenzen, wie viel CPU für die Ausführung von Scans verwendet werden kann, irgendwo zwischen 10 und 100 Prozent.
  • Archive und Wechseldatenträger können so eingestellt werden, dass sie in einem vollständigen Scan gescannt werden.
  • Verwenden Sie es, um die Windows-Firewall automatisch zu aktivieren, wenn kein anderes Firewall-Programm aktiviert ist.
  • Auf der Registerkarte „Verlauf“ werden die unter Quarantäne gestellten und zugelassenen Elemente aufgezeichnet, sodass Sie die Leistung des Programms überprüfen können.
  • Wählen Sie die Standardaktion aus, die MSE durchführt (z. B. Entfernen oder Zulassen der Bedrohung), wenn eine Bedrohung als schwerwiegend, hoch, mittel oder niedrig erkannt wird.
  • Elemente in Quarantäne können so eingerichtet werden, dass sie automatisch gelöscht oder für immer aufbewahrt werden. Wenn Sie diese Elemente nach einer festgelegten Zeit entfernen möchten, können Sie zwischen einem Tag später und bis zu drei Monaten später wählen.
  • Verwenden Sie es, um Wiederherstellungspunkte zu erstellen, bevor Sie bestimmte Aktionen für erkannte Elemente ausführen.
  • Optional können Sie MAPS (Microsoft Active Protection Service) beitreten, um Malware und andere unerwünschte Elemente automatisch an Microsoft zu melden.

Microsoft Security Essentials bietet kostenlosen dauerhaften Virenschutz, auch On-Access- oder residenter Schutz genannt. Dies bedeutet, dass es Antivirensoftware von Unternehmen wie McAfee und Norton ersetzen kann, die für ihre Software und den jährlichen Zugriff auf Updates Gebühren erheben.

Gedanken zu Microsoft Security Essentials

Security Essentials ist Microsofts erster Versuch eines Antivirenprogramms, kostenlos oder anderweitig. Insgesamt funktioniert das Programm gut und erfüllt seine Aufgabe bewundernswert.

Eine Sache, die wir an ähnlichen Programmen mögen, die Sie mit diesem nicht bekommen, ist der einfache Zugriff auf die Programmeinstellungen direkt über das Symbol in der Taskleiste. Im Idealfall können Sie in diesem Menü den Echtzeitschutz vorübergehend deaktivieren, das Programm beenden, nach einem Update suchen usw. Stattdessen können Sie nur das vollständige Programmfenster öffnen.

Trotz der Robustheit des Programms ist MSE eine alte Lösung für veraltete Betriebssysteme. Besonders in Umgebungen mit hoher Belastung ist es besser, auf Windows 11 zu aktualisieren, um die neuesten Sicherheitsupdates und Funktionen direkt von Microsoft zu erhalten.

Die vollständige Liste der Befehle der Eingabeaufforderung (CMD).

Liste der Applets der Systemsteuerung in Windows

Die 9 besten Antivirensoftware für Windows 10 im Jahr 2022

Norton Antivirus Review: Alles, was Sie wissen müssen

Comodo Internet Security Pro Bewertung

Die 14 besten kostenlosen bootfähigen Antivirus-Tools (November 2022)

Die 9 besten kostenlosen Antivirenprogramme des Jahres 2022

Kaspersky Review: Nahezu perfekter Schutz vor allen Arten von Bedrohungen

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button