Uncategorized

Die 10 besten eBook-Reader für Android

Marziah Karch ist eine ehemalige Autorin für Lifewire, die sich auch im Serious Game Design auszeichnet und Online-Hilfesysteme, Handbücher und interaktive Schulungsmodule entwickelt.

Frau, die einen Ereader liest, sitzt auf einem großen Stuhl

Tim Robberts/Getty Images

Es gibt einige wirklich gute Neuigkeiten für Leser mit einem Android-Handy. Es dient auch als eBook-Reader. Auch wenn die Telefonbildschirme größer geworden sind, sind sie noch nicht alle zur Verbesserung der Gesundheitsgerechtigkeit groß. Wenn Sie jedoch eine eBook-Lese-App ausprobieren, stellen Sie möglicherweise fest, dass sich Ihr Android als ziemlich guter Taschenleser herausstellt, und Sie können immer auf einem Tablet lesen, wenn Sie Ihr Telefon zu klein finden. Außerdem funktionieren die Apps der größten eBook-Shops alle sowohl auf Telefonen als auch auf Tablets und ermöglichen es Ihnen, auf jedem Gerät genau dort weiterzumachen, wo Sie aufgehört haben.

Möchten Sie kostenlose Bücher? Für jeden dieser Reader können Sie kostenlose eBooks herunterladen. Die meisten Bücher sind jetzt gemeinfreie Klassiker, aber gelegentlich finden Sie auch Promo.

Alle unten aufgeführten Apps sollten gleichermaßen verfügbar sein, unabhängig davon, welches Unternehmen Ihr Android-Telefon herstellt, einschließlich Samsung, Google, Huawei, Xiaomi usw.

Amazon Kindle-Reader

Amazon Kindle-Reader

Absolut gigantische Bibliothek zu verkaufen

Schnell kaufen und herunterladen

Exklusive und unbegrenzte Abonnements

Das proprietäre Format erschwert das Verschieben von Büchern

Der Kindle-Reader von Amazon.com ist ein Riesenerfolg. Eines der Dinge, die es so beliebt machen, abgesehen vom Zugriff auf eine riesige Bibliothek von Kindle-Büchern auf Amazon.com, ist, dass Amazon.com eine App für die meisten mobilen Geräte anbietet, einschließlich Android, iPhone und Laptops mit Windows oder Mac OS . Die Kindle-App merkt sich auch, wo Sie auf jedem mit dem Internet verbundenen Gerät aufgehört haben, sodass Sie auf Ihrem iPod mit dem Lesen beginnen und auf Ihrem Android-Gerät fertig lesen können.

Beachten Sie beim Aufbau einer Amazon.com-Bibliothek, dass die Bücher von Amazon in Kindle-Lesegeräten verbleiben sollen. Sie verwenden ein proprietäres Format, anstatt sich an das branchenübliche ePub-Format zu halten, und das zwingt Sie dazu, nur Bücher von Amazon.com zu kaufen.

Google Play Books

Google Play Books

Große Bibliothek zu verkaufen

Großartige Android-Integration (offensichtlich)

Saubere und einfache Oberfläche

Einfaches Verwalten, Importieren und Übertragen von Büchern

Nicht ganz so raffiniert wie Kindle (kleiner Nitpick, wirklich)

Google Play Books ist ein Buchladen von Google. Sie haben Apps für Android, iOS-Geräte wie iPhone und iPad, Computer und fast jedes Smartphone oder jeden verfügbaren eBook-Reader, mit Ausnahme des Amazon Kindle. Der E-Book-Reader von Google Play Books bietet ähnliche Funktionen wie die meisten Reader, einschließlich der Möglichkeit, auf einem angeschlossenen Gerät mit dem Lesen zu beginnen und auf einem anderen fortzufahren. Der Buchladen selbst bietet eine große Auswahl an eBooks und Hörbüchern zusätzlich zu kostenlosen Büchern aus Googles großer Datenbank gescannter gemeinfreier Bibliotheksbücher.

Wenn Sie DRM-freie Bücher lesen, die Sie in einem anderen Geschäft gekauft haben, können Sie diese Bücher auch in Ihre Bibliothek bei Google Play Bücher übertragen und dort lesen.

Kobo Books

Rakuten Kobo-Reader

Tonnen von Büchern verfügbar

Tolle Oberfläche und Steuerung

Einfache Anmeldung und Verwaltung

Die Shop-Navigation fühlt sich klobig an

Kobo Reader waren die Wahl der Borders-Buchhandlungen. Erinnern Sie sich an Grenzen? Kobo war jedoch immer ein unabhängiges Geschäft, sodass der Kobo Reader nicht starb, als Borders starb. Die Kobo-App kann Bücher im ePub-Format sowie Adobe Digital Editions lesen, was bedeutet, dass Sie sie möglicherweise verwenden können, um Bücher aus der Bibliothek auszuleihen. Während Sie immer noch Kobo-Lesegeräte erhalten können, sorgt die Android-App für ein hervorragendes Leseerlebnis.

Mit dem Kobo-Shop können Sie Tausende von hochwertigen Büchern herunterladen und auf Ihren Geräten lesen. Sie können Bücher auch außerhalb des Kobo-Shops kaufen, solange es sich um DRM-freie ePub-Bücher handelt.

Zeitraum

Zeitraum

Tolle einfache Schnittstelle

Nicht an ein einzelnes Format oder eine Plattform gebunden

Einfacher Zugriff auf gemeinfreie Bücher

Bücher müssen manuell importiert werden

Wenn Sie keine App wünschen, die an einen großen Buchladen oder eine Plattform gebunden ist, aber Sie einen voll ausgestatteten Reader suchen, der offene ePub-Bücher lesen kann, ist Aldiko eine solide und beliebte Wahl. Es ist leicht zu lesen und sehr anpassbar. Der Aldiko-Leser ist jedoch eine Wahl, die mehr Fummelei erfordert. Im Gegensatz zu den anderen hier erwähnten Lesegeräten ist es nicht an ein Tablet gebunden und wird nicht mit einem Lesegerät synchronisiert. Sie könnten die Aldiko-App auf einem offenen Android-Tablet ausführen, aber Ihre Lesezeichen werden nicht auf Ihr Telefon übertragen. Es gibt auch eine Möglichkeit, Ihre Bücher mit Calibre zu versenken, aber dazu müssen Sie Ihr Telefon rooten.

Aldiko bietet auch eine große Auswahl an kostenlosen gemeinfreien Büchern ohne DRM an. Wenn Sie in Klassiker eintauchen möchten, ist dies eine großartige Möglichkeit, um loszulegen. Andernfalls müssen Sie Ihre eBooks woanders kaufen und importieren.

Die 9 besten E-Reader des Jahres 2022

Kobo Forma Review: Ein E-Reader, der das Lesen ernst nimmt

Kobo Clara HD Review: Ein praktisches Lesezubehör für Leseratten unterwegs

So verwenden Sie den Kindle Cloud Reader

EPUB-Datei (was es ist und wie man eine öffnet)

Wie Kobos Clara 2E dazu führen könnte, dass Sie Ihren Kauf von Kindle Paperwhite bereuen

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button