Uncategorized

Die 5 besten Alternativen zu Photoshop für Android

Möchten Sie eine neue App wie Photoshop, sind sich aber nicht sicher, welche Sie ausprobieren sollen? Dies ist Ihre Liste

  • Emporia State Universität

Tim Fisher verfügt über mehr als 30 Jahre professionelle Technologieerfahrung. Er schreibt seit mehr als zwei Jahrzehnten über Technologie und fungiert als VP und General Manager von Lifewire.

Adobe hat mehrere Photoshop-Apps für Android, mit denen Sie nachbessern, kombinieren, erstellen und vieles mehr können. Die offiziellen, von Adobe erstellten Apps sind jedoch nicht die einzigen im App Store, mit denen Sie Ihre Bilder „photoshoppen“ können.

Von den vielen Bildbearbeitungs-Apps für Android sind einige besser als andere, und was noch wichtiger ist, einige sind Apps wie Photoshop, die einige der gleichen Tools enthalten.

Mit anderen Worten, eine Photoshop-App für Android sollte nicht Ihr typischer Bildeditor sein, der nur Zuschneiden und Farbanpassungen unterstützt, sondern ein fortschrittlicher Bildeditor, der einige der gleichen Funktionen enthält, die Photoshop so nützlich machen, wie z. B. Layering, ein Klonstempel , ein Hintergrundentferner und mehr.

Alle diese Apps funktionieren auf Android-Geräten, aber die meisten sind auch mit iOS kompatibel. Sehen Sie sich diese kostenlosen Photoshop-Alternativen an, wenn Sie eine für Ihren Computer benötigen.

PicsArt

PicsArt-Android-App

Riesige Auswahl an Werkzeugen.

Selbsterklärend, aber auch mit Hilfe.

Ermutigt Sie, für mehr Funktionen zu bezahlen.

Das Fehlen eines Cursors erschwert die Bearbeitung aus nächster Nähe.

Viele “Jetzt kaufen”-Popups, wenn Sie die kostenlose Version verwenden.

PicsArt ist eine Android-App wie Photoshop, die eine Vielzahl von Tools enthält. Einige von ihnen sind nicht kostenlos, aber die meisten sind es, also werden Sie immer wieder zurückkommen, um dies oder das mit Ihren Fotos zu tun.

Am unteren Rand dieses Fotoeditors befindet sich ein Menü mit allem, was Sie tun können. Dies sind einige der eher Photoshop-spezifischen Aufgaben: Klonstempel, Verkrümmungs- und Dehnungswerkzeug, Größenänderung nach Pixeln, Kurvenwerkzeug, Farbton-/Sättigungswechsler sowie künstlerische und Papiereffekte.

Etwas Bemerkenswertes an PicsArt ist seine Automatisierungsleistung. Mit dem Porträtausschnitt-Tool kann es beispielsweise nur die Person aus dem Bild identifizieren und auswählen, sodass Sie den Hintergrund hinter ihr sofort entfernen können. Auch wenn es nicht genau richtig ist, können Sie leicht kleinere Änderungen vornehmen.

Es gibt auch ein automatisches Beauty-Tool. Anstatt jedes spezifische Werkzeug zu verwenden, um die Haut zu glätten, Schönheitsfehler zu beheben, die Zähne aufzuhellen, die Hautfarbe anzupassen usw., können Sie die Auto-Option verwenden, um alles sofort in nur einer Sekunde zu reparieren. Aber selbst wenn Sie ein bestimmtes Werkzeug öffnen, um beispielsweise nur die Haare zu bearbeiten, identifiziert die App die Haare für Sie, sodass das Ändern der Farbe nur wenige Sekunden dauert.

Diese Photoshop-Alternative unterstützt auch Rahmen, Text-Callouts, Lens Flare, Zeichenwerkzeuge, Rahmen, Fotomischung, Aufkleber und mehr. Es ist ein wahres Kraftpaket eines Bildbearbeitungsprogramms.

Die aktualisierte Version dieser App, PicsArt Gold, ist für kurze Zeit (normalerweise eine Woche) kostenlos, bevor die monatlichen Kosten eintreten. Damit erhalten Sie keine Werbung, Premium-Filter, viele Dutzend Premium-Schriftarten, Overlays, Rahmen, Collagen Layouts und Aufkleber sowie hochauflösende Exporte, ein Ein-Klick-Hintergrundentferner/-editor und keine Wasserzeichen.

Was ist Photoshop?

Die beste Mac-Desktop-Publishing-Software des Jahres 2022

So verwenden Sie Adobe Photoshop Fix CC

So verwenden Sie das Kopierstempel-Werkzeug von Photoshop

Warum Photoshop auf dem iPad (noch) nicht gut genug ist

So erhalten Sie eine kostenlose Testversion von Photoshop

So beheben Sie Photoshop Scratch Disk Full-Fehler

Photoshop für das Web ist jetzt für alle kostenlos

Der offizielle Leitfaden für Android-Versionen: Alles, was Sie wissen müssen

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button