Uncategorized

Die 6 besten GPS-Apps für das iPhone von 2022

Der frühere Lifewire-Autor Fred Zahradnik blickt auf eine lange Geschichte als Autor zurück und gilt als Experte für alles, was mit GPS-Produkten und -Software zu tun hat.

Christine Baker ist eine Marketingberaterin mit Erfahrung in der Arbeit für eine Vielzahl von Kunden. Ihre Expertise umfasst Social Media, Webentwicklung und Grafikdesign.

GPS-Navigations-Apps bieten Kartierungs-, Such-, Turn-by-Turn-Navigation und Offroad-Navigationsfunktionen. Navigations-Apps für iOS lassen sich in zwei Kategorien einteilen: solche, die Karten herunterladen, und solche, die spontan auf Karten zugreifen.

Einige GPS-Apps laden eine Karten- und Points-of-Interest-Datenbank auf Ihr Gerät herunter, wodurch mobile Daten und Akkulaufzeit gespart werden. Andere Apps laden Karten herunter, während Sie fahren, Rad fahren, wandern oder Ski fahren. Diese On-the-Fly-Karten benötigen weniger Speicherplatz auf dem iPhone und sind einfacher zu aktualisieren. Die kontinuierliche GPS-Nutzung verringert jedoch die Akkulaufzeit.

GPS-Navigations-Apps sind entweder verkehrsspezifische Navigations-Apps oder Apps für Freizeitaktivitäten. Verkehrsnavigations-Apps umfassen Autobahnkarten, Turn-by-Turn-Wegbeschreibungen und Points of Interest für Autofahrer, Fußgänger, Mitfahrer und Radfahrer. GPS-Apps für Freizeitaktivitäten sind auf den Offroad-Einsatz spezialisiert, darunter Wandern, Radfahren und Segeln.

Google Maps

Google Maps-Bildschirme auf iOS

Komfortable Sprachsuche. Keine Eingabe erforderlich.

Hochgenaue Wegbeschreibungen zu Zielen.

Straßenansichten für 99 % der öffentlichen Straßen in den USA.

Für die meisten Funktionen ist eine Internetverbindung erforderlich.

Läuft nicht im Hintergrund. Entleert den Akku schneller als vergleichbare Apps.

Herunterladbare Karten sind Hunderte von Megabyte groß.

Die jahrelange Prioritätensetzung von Google Maps führte zu einer äußerst genauen Karten- und Points-of-Interest-Datenbank.

Traffic wird von Waze betrieben, das Google gehört. Es berechnet einen Weg, um Verkehrsprobleme zu umgehen, falls möglich. Google Maps zeigt Symbole für Baustellen, Vorfälle (z. B. Autounfälle und Schlaglöcher) und Polizeipräsenz an. Die Farbcodierung zeigt das Verkehrsaufkommen an.

Die Funktionsliste von Google Maps umfasst die Suche nach Adressen und Points-of-Interest mit dem Dienstprogramm Google Local Search. Es bietet Bewertungen und lokale Bewertungen. Es synchronisiert auch Suchen und Favoriten (mit einem Google-Login). Wählen Sie aus mehreren Kartenansichten: Verkehr, öffentliche Verkehrsmittel, Radfahren, Satellit, Gelände oder Google Earth.

Viele Sprachen sind verfügbar, und Sie können die Lautstärke der Sprachführung separat einstellen: leiser, normal oder lauter. Sie können auch Sprachansagen über Bluetooth wiedergeben, wenn Sie Ihre Autolautsprecher verwenden möchten.

Google Maps ist kostenlos und für iPhone, iPad und iPod touch mit iOS 10 oder höher verfügbar.

apple-Karten

Apple Maps-App auf dem iPhone

Effektive Spurführung und Geschwindigkeitsbegrenzungsanzeige.

Der Navigationsbildschirm ist frei von Ablenkungen.

Bietet keine Karten-Downloads für die Offline-Nutzung.

Warnt Fahrer nicht vor Radarfallen oder Fahrbahnbehinderungen.

Nach einem holprigen Start im Jahr 2012 als Teil von iOS 6 verfeinerte Apple seine Maps-App weiter, bis sie zu einem würdigen Konkurrenten von Google Maps auf iOS-Geräten wurde. Es wird als Teil des Betriebssystems von iOS ausgeliefert, ist also kostenlos und steht Benutzern sofort zur Verfügung.

Das ansprechende Design der App bietet eine intuitive Benutzeroberfläche, die Autofahrer, Wanderer und Radfahrer mit gesprochenen Turn-by-Turn-Wegbeschreibungen führt. Es liefert eine Ankunftszeit, indem es Echtzeit-Verkehrsinformationen und die aktuelle Geschwindigkeitsbegrenzung berücksichtigt.

Pendler können in vielen Städten auf Echtzeit-Transitinformationen mit Live-Ankunfts- und Abfahrtszeiten des Busses oder Zuges des Benutzers zugreifen. Holen Sie sich auf Flügen Indoor-Karten der Flughafenterminals, einschließlich der Standorte von Restaurants und Toiletten.

Der Flyover-Modus und die 3D-Stadtansichten der App bieten ein Google Earth-ähnliches Erlebnis: ein 3D-Stadtbild, das Sie vor einer Reise virtuell erkunden können. Fügen Sie Favoriten und Lieblingsorte hinzu und genießen Sie proaktive Vorschläge.

Zu den Verbesserungen des iOS 14.5-Upgrades gehört eine Möglichkeit, Ihre voraussichtliche Ankunftszeit beim Gehen oder Radfahren zu teilen und über CarPlay Ihre voraussichtliche Ankunftszeit mit Siri zu teilen.

Melden Sie außerdem einen Verkehrsunfall sicher und freihändig mit Siri oder CarPlay (in den USA und China). Sagen Sie so etwas wie „Siri, es gibt einen Unfall vor Ihnen“, um den Vorfall zu melden, ohne Ihr Telefon zu verwenden.

Sie können einen Vorfall oder einen gelöschten Vorfall auch manuell melden, indem Sie den Bildschirm „Vorfall melden“ von Apple Maps verwenden.

Apple Maps ist kostenlos und auf iPhone, iPad und iPod touch mit iOS 6 oder höher oder iPadOS 13 oder höher verfügbar.

So verwenden Sie Siri auf dem iPhone 12

Die 7 besten Apple Maps-Funktionen in iOS 15

So verwenden Sie die Apple Maps-App

So verwenden Sie Siri auf einem Mac

So verwenden Sie Google Assistant mit Google Maps

7 kostenlose Offline-GPS-Apps für Android

Verwenden Sie Google My Maps, um eine benutzerdefinierte Route an Ihr Telefon zu senden

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button