Uncategorized

Die PS4 ist leistungsfähiger als die Xbox One

Der ehemalige Lifewire-Autor Eric Qualls berichtet seit August 2004 über die Xbox-Reihe von Konsolen und Xbox-Spielen.

Die PlayStation 4 ist eine leistungsfähigere Videospielkonsole als die Xbox One. Während beide Maschinen ähnliche Interna haben, gewinnt Sonys Konsole, wenn es um die Auflösung geht. Pferdestärken sind nicht das Einzige, was zählt, und es gibt einen bestimmten Fall, in dem Microsoft seinem Konkurrenten voraus ist. Wir erklären unten.

Grafikvergleich zwischen PS4 Slim und Xbox One S

PS4 Slim und Xbox One S sind Hardwareaktualisierungen der mittleren Generation der ursprünglichen PS4- und Xbox One-Konsolen. Diese werden als Basismodelle ihrer Marken vermarktet und verkauft. Beide verfügen über Acht-Kern-Prozessoren, AMD Jaguar GPUs und 8 GB RAM.

Bei der Auflösung hat die PS4 einen Vorteil gegenüber der Konkurrenz. Viele Titel von Drittanbietern können auf der Sony-Konsole mit vollen 1080p bei 30 oder 60 fps laufen, auf der Microsoft-Konsole jedoch bei 900p bei 30 oder 60 fps.

Das soll nicht heißen, dass die Xbox One S nicht leistungsfähig ist. Es kann alle Spiele der aktuellen Generation ausführen, die Sie spielen möchten, und diese Spiele werden großartig aussehen. Die PS4-Grafik hat jedoch etwas mehr Schärfe und Details.

Grafikvergleich zwischen PS4 Pro und Xbox One X

Während die PS4 Slim einen leichten Vorteil gegenüber der Xbox One S hat, hat Microsofts Premium-Version seiner Konsole die Nase vorn, wenn es um Auflösung und Texturen geht.

Die Xbox One X verfügt über einen Prozessor mit acht benutzerdefinierten x86-Kernen, die mit 2.3 GHz getaktet sind, 12 GB RAM und eine GPU, die mit einigen PC-Grafikkarten der oberen Mittelklasse bis hin zu High-End-Grafikkarten vergleichbar ist. Die PS4 Pro verfügt über einen Acht-Kern-Prozessor mit einer Taktrate von 2.1 GHz, 8 GB RAM und eine etwas weniger leistungsstarke GPU.

Die Xbox One X kann viele Spiele in echtem 4K spielen, während das 4K der PS4 Pro oft hochskaliert wird.

Wie bei den Basismodellen sind die Unterschiede zwischen PS4 Pro und Xbox One X gering. Spiele sehen auf beiden Systemen großartig aus und laufen großartig. Wenn Sie jedoch nach der bestmöglichen Konsolengrafik oder echtem 4K suchen, sind Sie mit der Xbox One X möglicherweise besser bedient.

Warum die Auflösung keine Rolle spielt

Die Xbox One ist um ein Vielfaches leistungsstärker als ihr Vorgänger, die Xbox 360. Nur weil die Spielauflösung nicht höher ist, heißt das nicht, dass die Grafik nicht besser ist. Die Xbox One kann aufgrund verbesserter Hardware mehr Charaktere, Partikel und Spezialeffekte auf dem Bildschirm haben. Es hat eine bessere künstliche Intelligenz, bessere Beleuchtung, bessere Physik und besser aussehende Texturen. Außerdem kann es all dies rendern, während es eine konsistente Bildrate beibehält. Spiele sehen auf der Xbox One besser aus und funktionieren besser als auf der älteren Generation. Während Spiele auf der Microsoft-Konsole vielleicht nicht so gut aussehen wie ihre PS4-Pendants, sehen sie dennoch großartig aus.

Betrachten Sie dies über die Auflösung. Die Nintendo NES-, SNES-, N64-, GameCube- und Wii-Konsolen liefen mit einer Auflösung von 480i (GC und Wii hatten optionale Progressive-Scan-480p-Modi). Trotzdem änderte sich die Grafik von einer Generation zur nächsten, obwohl die Auflösung gleich war.

Außerdem waren viele Xbox 360-Spiele nicht einmal 720p, aber die Spiele sahen trotzdem sehr gut aus. Ihre Lieblings-Xbox 360-Spiele und viele PS3-Spiele waren wahrscheinlich 540p, 600p oder eine andere Sub-HD-Auflösung, die auf Ihrem Fernseher auf 720p oder 1080p hochskaliert wurde.

Obwohl die PS4 leistungsstärker ist, erreicht sie nicht immer das mythische Ziel von 1080p und 60 fps.

Macht ist nicht gleich Erfolg

Die PS4 kann bessere Grafiken erzeugen als die Xbox One S, und die Xbox One X sieht oft besser aus als die PS4 Pro. Reine Kraft spielt jedoch keine so große Rolle. Auf unterhaltsame Spiele kommt es an, und Sie brauchen keine Spitzengrafik, um gute Spiele zu machen.

Wenn Ihnen in erster Linie Grafik wichtig ist, sollten Sie einen Gaming-PC bauen. Ein Mittelklasse-Rig kann sowohl die Xbox One als auch die PS4 aus dem Wasser blasen.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button