Uncategorized

Fügen Sie Ihrem Microsoft-Konto eine Wiederherstellungs-E-Mail-Adresse hinzu

Lassen Sie sich nicht von Ihrem Outlook.com- oder Hotmail-E-Mail-Konto aussperren

  • Universität Wien

Michael Heine ist ein CompTIA-zertifizierter Autor, Redakteur und Netzwerkingenieur mit mehr als 25 Jahren Erfahrung in der Fernseh-, Verteidigungs-, ISP-, Telekommunikations- und Bildungsbranche.

Was zu wissen

  • Gehen Sie auf Outlook.com zu Mein Konto >Konto anzeigen >Sicherheit >Updateinformation >Sicherheitsinformationen hinzufügen >Eine alternative E-Mail-Adresse.
  • Microsoft sendet Ihnen eine E-Mail mit einem Code, den Sie eingeben müssen Kode Bereich der Sicherheitsinformationen hinzufügen Fenster.
  • Wenn Sie eine Wiederherstellungs-E-Mail-Adresse hinzufügen, können Sie Ihr Passwort ändern, wenn Sie von Ihrem Konto ausgesperrt werden.

In diesem Artikel wird erläutert, wie Sie eine alternative E-Mail-Adresse auf Outlook.com hinzufügen, falls Sie Ihr Microsoft-Konto wiederherstellen müssen.

So fügen Sie Outlook.com eine Wiederherstellungs-E-Mail-Adresse hinzu

Das Hinzufügen einer Wiederherstellungs-E-Mail-Adresse ist ganz einfach:

Melden Sie sich in einem Browser bei Ihrem E-Mail-Konto auf Outlook.com an.

Wählen Sie Ihren Avatar oder Ihre Initialen ganz rechts in der Menüleiste aus, um Ihre zu öffnen Mein Konto Bildschirm.

Presse Konto anzeigen.

Wähle aus Sicherheit Registerkarte am oberen Rand des Mein Konto Bildschirm.

Auswählen Updateinformation der Aktualisieren Sie Ihre Sicherheitsinformationen Bereich.

Verifizieren Sie Ihre Identität, wenn Sie dazu aufgefordert werden. Beispielsweise werden Sie möglicherweise aufgefordert, einen an Ihre Telefonnummer gesendeten Code einzugeben, wenn Sie zuvor eine Wiederherstellungstelefonnummer eingegeben haben.

Auswählen Sicherheitsinformationen hinzufügen.

Auswählen Eine alternative E-Mail-Adresse aus dem ersten Dropdown-Menü.

Geben Sie eine E-Mail-Adresse ein, die als Wiederherstellungs-E-Mail-Adresse für Ihr Microsoft-Konto dienen soll.

Presse Weiter. Microsoft sendet die neue Wiederherstellungsadresse mit einem Code per E-Mail.

Geben Sie den Code aus der E-Mail in die ein Kode Bereich der Sicherheitsinformationen hinzufügen Fenster.

Presse Weiter , um die Änderungen zu speichern und die Wiederherstellungs-E-Mail-Adresse zu Ihrem Microsoft-Konto hinzuzufügen.

Überprüfen Sie, ob die E-Mail-Adresse zur Passwortwiederherstellung hinzugefügt wurde, indem Sie zu zurückkehren Aktualisieren Sie Ihre Sicherheitsinformationen Sektion. Ihr Microsoft-E-Mail-Konto sollte auch eine E-Mail erhalten, die besagt, dass Sie Ihre Sicherheitsinformationen aktualisiert haben.

Sie können mehrere Wiederherstellungsadressen und Telefonnummern hinzufügen, indem Sie diese Schritte wiederholen. Wenn Sie Ihr Passwort zurücksetzen möchten, können Sie auswählen, an welche alternative E-Mail-Adresse oder Telefonnummer der Code gesendet werden soll.

Warum benötigen Sie eine Wiederherstellungs-E-Mail-Adresse?

Outlook.com ist die Heimat Ihrer Outlook-, Hotmail- und anderer Microsoft-E-Mail-Konten. Ihr Passwort ist der Schlüssel zu all Ihren E-Mails dort. Wenn Sie Ihr Passwort jedoch vergessen, müssen Sie Ihr Konto wiederherstellen und ein neues erstellen. Um die Kennwortänderung zu vereinfachen, fügen Sie eine sekundäre E-Mail-Adresse oder Telefonnummer zu Outlook.com hinzu, damit Sie Ihr Kennwort zurücksetzen und auf Ihr Konto zugreifen können, während Ihr Konto sicher bleibt.

Eine Wiederherstellungs-E-Mail-Adresse erleichtert das Ändern Ihres Passworts und erschwert das Hacken Ihres Kontos. Microsoft sendet einen Code an eine alternative E-Mail-Adresse, um zu bestätigen, dass Sie die Person sind, für die Sie sich ausgeben. Sie geben den Code in ein Feld ein und können dann Änderungen an Ihrem Konto vornehmen – einschließlich eines neuen Passworts.

Fokussierter Student, der am Computer studiert

Wählen Sie ein sicheres Passwort

Microsoft ermutigt seine E-Mail-Benutzer, ein starkes Kennwort mit ihrer Microsoft-E-Mail-Adresse zu verwenden. Zu den Empfehlungen von Microsoft gehören:

  • Verwenden Sie ein Passwort, das sich erheblich von früheren Passwörtern unterscheidet.
  • Verwenden Sie einen Satz oder Ausdruck, der in eine Reihe von Zahlen, Initialen und Symbolen umgewandelt wurde.
  • Machen Sie Ihr Passwort schwer zu erraten, indem Sie Namen von Familienmitgliedern, Geburtstagen oder Ihrer Lieblingsband vermeiden.
  • Verwenden Sie dasselbe Passwort nicht für ein anderes Konto.
  • Verwenden Sie kein einziges Wort aus dem Wörterbuch für Ihr Passwort.
  • Verwenden Sie keine gängigen Passwörter wie z Passwort, iloveyoubezeichnet, oder 12345678.

Außerdem empfiehlt Microsoft, die Bestätigung in zwei Schritten zu aktivieren, um es anderen Personen zu erschweren, sich bei Ihrem Microsoft-Konto anzumelden. Wenn die zweistufige Überprüfung aktiviert ist, sendet Microsoft immer dann, wenn Sie sich auf einem neuen Gerät oder von einem anderen Standort aus anmelden, einen Sicherheitscode, den Sie auf der Anmeldeseite eingeben müssen.

NETGEAR Standardpasswortliste (aktualisiert November 2022)

Vs. Gmail: Welcher E-Mail-Dienst ist der beste?

So erstellen Sie ein neues E-Mail-Konto

So setzen Sie ein verlorenes Windows Live Hotmail-Passwort zurück

Windows Live Hotmail Exchange ActiveSync-Einstellungen

So verwenden Sie den Microsoft Edge-Passwort-Manager

So beheben Sie das Problem, wenn Outlook ständig nach einem Kennwort fragt

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button