AndroidUncategorized

Gary Newell

Gary Newell ist ein ehemaliger Lifewire-Autor. Er schrieb hauptsächlich auf Linux- und UNIX-Betriebssystemen. Newell verfügt über mehr als 20 Jahre Computererfahrung und hat Software für Betriebssysteme wie Windows, Unix und Linux entwickelt. Nachdem er 1995 das College verlassen hatte, ging Newell zu IBM, wo er Unit Trust and Dealing Systems für Mainframes und Unix-Plattformen entwickelte.

1998 kam Newell als Softwareentwickler zu Systems Union, wo er acht Jahre lang Buchhaltungssoftware für Windows und Unix schrieb, bevor er Linux entdeckte.

Als bekennender Distro-Hopper hat Newell mit mehr als 30 verschiedenen Linux-Varianten gearbeitet. 2012 startete Newell den Blog „Everyday Linux User“. Newell hat Gastartikel für eine Reihe führender Linux-Blogs geschrieben und ist als Gast im „Everyday Linux Podcast“ aufgetreten.

Newell verwendet Linux täglich und hält sich mit den neuesten Desktop-Linux-Neuigkeiten auf dem Laufenden.

Bildungswesen

Newell besuchte das Farnborough College of Technology in Aberdeenshire, Großbritannien, wo er Kurse in Informatik und europäischer Wirtschaft absolvierte und seinen Bachelor-Abschluss in Technologie erwarb. Nach dem College besuchte Newell Schulungen und erhielt die Zertifizierung für Unix Foundation und Shell-Scripting, SQL Server-Datenbankverwaltung, SQL Server-Entwicklung, Oracle PL/SQL-Entwicklung und C++.

Lifewire und Dotdash Meredith

Lifewire, eine Marke von Dotdash Meredith, ist eine Top-10-Technologie-Informations-Website, bewertet von Comscore, einem führenden Internet-Messunternehmen. Wir bieten vertrauenswürdige, klare und umsetzbare Antworten auf Ihre dringendsten Technologiefragen, die von zertifizierten Experten geprüft wurden, sowie vertrauenswürdige Produktempfehlungen, damit Sie die fundiertesten Kaufentscheidungen treffen können. Erfahren Sie mehr über uns und unseren Redaktionsprozess.

Die vollständige Liste der Befehle der Eingabeaufforderung (CMD).

Liste der Applets der Systemsteuerung in Windows

Ist Garys Ratticate in Pokemon Red and Blue wirklich gestorben?

Samba-Technologie für die gemeinsame Nutzung von Netzwerkressourcen erklärt

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button