Uncategorized

So reparieren Sie ein iPhone, das sich nicht ausschalten lässt

Das Problem kann ein Softwareproblem, ein beschädigter Bildschirm oder eine defekte Taste sein

  • Ithaca College

Sam Costello schreibt seit 2000 über Technik. Seine Texte sind in Publikationen wie CNN.com, PC World, InfoWord und vielen anderen erschienen.

Ein iPhone, das in der Ein-Position feststeckt, ist eine seltene Situation, aber wenn es Ihnen passiert, erfahren Sie hier, was los ist und wie Sie es beheben können.

Gründe, warum sich Ihr iPhone nicht ausschaltet

Die wahrscheinlichsten Gründe, warum sich Ihr iPhone nicht ausschalten lässt, sind:

  • Es ist aufgrund von Softwareproblemen eingefroren.
  • Die Sleep/Wake-Taste ist kaputt.
  • Der Bildschirm ist kaputt und reagiert nicht auf Berührungen.

Diese Anleitung gilt für alle iPhone-Modelle.

So reparieren Sie ein iPhone, das sich nicht ausschalten lässt

Bevor Sie einen dieser Schritte ausprobieren, sollten Sie zuerst die Standardmethode zum Ausschalten Ihres iPhones ausprobieren. Halten Sie bei älteren iPhone-Modellen die Sleep/Wake-Taste gedrückt und wischen Sie dann über die Ausschalten Schieberegler. Wenn Sie ein neueres iPhone haben, halten Sie die Seitentaste und die Leiser-Taste gedrückt, bis der Schieberegler angezeigt wird. Ziehen Sie den Schieberegler, um das Telefon auszuschalten.

Wenn der standardmäßige iPhone-Neustart nicht funktioniert oder das Problem nicht löst, versuchen Sie diese vier Schritte in dieser Reihenfolge:

Setzen Sie Ihr iPhone hart zurück. Die erste und einfachste Möglichkeit, ein iPhone herunterzufahren, das sich nicht ausschalten lässt, ist die Verwendung einer Technik, die als Hard-Reset bezeichnet wird. Dies ähnelt der Standardmethode zum Ein- und Ausschalten Ihres iPhones, ist jedoch ein vollständigeres Zurücksetzen des Geräts und seines Speichers. Keine Sorge: Sie verlieren keine Daten. Verwenden Sie einen Hard-Reset nur, wenn Ihr iPhone auf andere Weise nicht neu gestartet werden kann.

Schalten Sie AssistiveTouch ein. Dies ist ein netter Trick, der am nützlichsten ist, wenn die physische Home-Taste Ihres iPhones defekt ist und nicht zum Zurücksetzen Ihres Telefons verwendet werden kann (er funktioniert auch bei Modellen ohne Home-Taste). In diesem Fall müssen Sie eine Softwareoption verwenden. AssistiveTouch platziert eine Softwareversion der Home-Taste auf Ihrem Bildschirm und lässt Sie alles tun, was eine physische Taste tun kann.

Stellen Sie Ihr iPhone aus dem Backup wieder her. Wenn ein Hard-Reset und AssistiveTouch das Problem nicht gelöst haben, hat Ihr Problem wahrscheinlich mit der Software auf Ihrem Telefon zu tun, nicht mit der Hardware.

Es ist für den Durchschnittsbürger schwer herauszufinden, ob das ein Problem mit dem iOS oder einer App ist, die Sie installiert haben, also ist es am besten, Ihr iPhone aus einem Backup wiederherzustellen. Dadurch werden alle Daten und Einstellungen von Ihrem Telefon entfernt, gelöscht und dann alles neu installiert, um Ihnen einen Neuanfang zu ermöglichen. Es behebt nicht jedes Problem, aber es behebt eine Menge.

Kontakt Apple-Support. Wenn keiner dieser Schritte Ihr Problem gelöst hat und Ihr iPhone sich immer noch nicht ausschalten lässt, ist Ihr Problem möglicherweise größer oder viel kniffliger, als Sie es zu Hause lösen können. Es ist Zeit, die Experten hinzuzuziehen: Apple.

Sie können telefonischen Support von Apple erhalten (es fallen Gebühren an, wenn für Ihr Telefon keine Garantie mehr besteht). Sie können auch zu einem Apple Store gehen, um persönliche Hilfe zu erhalten. Wenn Sie das bevorzugen, sollten Sie im Voraus einen Termin für die Apple Genius Bar vereinbaren. In den Apple Stores besteht eine große Nachfrage nach technischem Support, und ohne Termin warten Sie wahrscheinlich lange, bis Sie mit jemandem sprechen können.

Wenn Ihr Android eingefroren ist, versuchen Sie, es neu zu starten, indem Sie die Ein-/Aus-Taste etwa 30 Sekunden lang gedrückt halten. Laden Sie die neuesten Updates für die App und das Android-Betriebssystem herunter und schaffen Sie nach Möglichkeit Speicherplatz auf der Festplatte Ihres Geräts. Wenn alles andere fehlschlägt, sollten Sie Ihr Android-Telefon auf die Werkseinstellungen zurücksetzen.

Im Allgemeinen verwendet ein Smartphone einen Näherungssensor, um zu erkennen, wann Sie telefonieren. Es erkennt, wenn sich Ihr Ohr in der Nähe des Touchscreens befindet, und schaltet den Bildschirm aus. Wenn sich Ihr Bildschirm während eines Anrufs nicht ausschaltet, könnte der Näherungssensor defekt sein, er muss möglicherweise gereinigt werden oder das Gehäuse oder die Abdeckung des Telefons blockieren ihn.

Die 31 besten kostenlosen Sicherungssoftware-Tools (November 2022)

So verwenden Sie AssistiveTouch auf Ihrem iPhone

Die 21 besten Cloud-Sicherungsdienste im Test (November 2022)

So verwenden Sie die Systemwiederherstellung (Windows 11, 10, 8, 7, Vista, XP)

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button