Uncategorized

Kostenlose Open-Source-Bildbearbeitungsprogramme

Aaron Weiss ist ein ehemaliger Lifewire-Autor mit mehr als 15 Jahren Erfahrung. Er hat für Wired und die New York Times geschrieben und ist Autor von 8 Büchern über Verbrauchertechnologie.

Ganz gleich, ob Sie Open-Source-Software wegen ihrer Philosophie oder ihres niedrigen Preises anziehend finden, Sie können einen leistungsfähigen und kostenlosen Bildeditor finden, mit dem Sie alles erledigen können, von der Retusche digitaler Fotos bis hin zum Erstellen von Originalskizzen und Vektorillustrationen.

Diese vier Open-Source-Bildbearbeitungsprogramme sind für den ernsthaften Einsatz geeignet.

GIMP-Programm mit Lebensmittelabteilung

Leistungsstarke Software, die nicht abstürzt.

Bewältigt problemlos Bildbearbeitungsaufgaben auf Photoshop-Ebene.

Kompatibel mit RAW-Bildern.

Für Anfänger nicht intuitiv.

Es ist übertrieben für jemanden mit einfachen Bearbeitungsanforderungen.

Die Benutzerdokumentation ist schwer verständlich.

GIMP ist das am weitesten verbreitete Bildbearbeitungsprogramm mit vollem Funktionsumfang – manchmal auch als Photoshop-Alternative bezeichnet –, das in der Open-Source-Community verfügbar ist. Die GIMP-Oberfläche mag zunächst verwirrend erscheinen, insbesondere wenn Sie Photoshop verwendet haben, da jede Werkzeugpalette unabhängig voneinander auf dem Desktop schwebt.

Schauen Sie genau hin, und Sie werden in GIMP eine robuste und umfassende Auswahl an Bildbearbeitungsfunktionen finden, darunter Fotoanpassung, Mal- und Zeichenwerkzeuge und integrierte Plug-Ins, die Weichzeichnen, Verzerrungen, Linseneffekte und weitere Optionen beinhalten.

GIMP kann auf verschiedene Weise so angepasst werden, dass es Photoshop sehr ähnlich ist:

  • Photoshop-Plug-Ins können in GIMP mit einem anderen Plug-In namens PSPI ausgeführt werden.
  • GIMP emuliert Photoshop-Pinsel und Ebenenstile.
  • Das Layout der Photoshop-Oberfläche kann emuliert werden, indem eine modifizierte Version von GIMP namens Gimphoto heruntergeladen wird, die auf einer älteren Version von GIMP basiert.

Fortgeschrittene Benutzer können GIMP-Aktionen mit der integrierten Script-Fu-Makrosprache oder durch die Installation von Perl- oder Tcl-Programmiersprachen automatisieren.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button