Uncategorized

Excel Schritt für Schritt Basis-Tutorial

Der frühere Lifewire-Autor Ted French ist ein Microsoft Certified Professional, der über Tabellenkalkulationen und Tabellenkalkulationsprogramme lehrt und schreibt.

Excel ist ein elektronisches Tabellenkalkulationsprogramm, das zum Speichern, Organisieren und Bearbeiten von Daten verwendet wird. Daten werden in einzelnen Zellen gespeichert, die normalerweise in einer Reihe von Spalten und Zeilen in einem Arbeitsblatt organisiert sind; diese Sammlung von Spalten und Zeilen wird als Tabelle bezeichnet.

Illustration einer Person, die Excel auf einem Computer verwendet.

Tabellenkalkulationsprogramme können auch Berechnungen mit den Daten mithilfe von Formeln durchführen. Um das Auffinden und Lesen der Informationen in einem Arbeitsblatt zu erleichtern, verfügt Excel über eine Reihe von Formatierungsfunktionen, die auf einzelne Zellen, Zeilen, Spalten und ganze Datentabellen angewendet werden können.

Da jedes Arbeitsblatt in neueren Versionen von Excel Milliarden von Zellen pro Arbeitsblatt enthält, hat jede Zelle eine Adresse, die als Zellreferenz bezeichnet wird, sodass in Formeln, Diagrammen und anderen Funktionen des Programms auf sie verwiesen werden kann.

Themen in diesem Tutorial sind:

  • Eingabe der Daten in die Tabelle
  • Erweitern einzelner Arbeitsblattspalten
  • Hinzufügen des aktuellen Datums und eines benannten Bereichs zum Arbeitsblatt
  • Hinzufügen der Abzugsformel
  • Hinzufügen der Nettogehaltsformel
  • Kopieren von Formeln mit dem Füllgriff
  • Zahlenformatierung zu Daten hinzufügen
  • Zellenformatierung hinzufügen

Eingeben von Daten in Ihr Arbeitsblatt

Eingabe von Daten in eine Excel-Tabelle

Das Eingeben von Daten in Arbeitsblattzellen ist immer ein dreistufiger Prozess; Diese Schritte sind wie folgt:

  1. Klicken Sie auf Zelle wohin die Daten gehen sollen.
  2. Geben Sie die Daten in die Zelle ein.
  3. Drücken Sie auf Weiter Taste auf der Tastatur oder klicken Sie mit der Maus auf eine andere Zelle.

Wie bereits erwähnt, wird jede Zelle in einem Arbeitsblatt durch eine Adresse oder einen Zellbezug identifiziert, der aus dem Spaltenbuchstaben und der Nummer der Zeile besteht, die sich an der Position einer Zelle schneiden. Beim Schreiben eines Zellbezugs wird immer zuerst der Spaltenbuchstabe gefolgt von der Zeilennummer geschrieben – z A5, C3bezeichnet, oder D9.

Bei der Eingabe der Daten für dieses Lernprogramm ist es wichtig, die Daten in die richtigen Arbeitsblattzellen einzugeben. Formeln, die in nachfolgenden Schritten eingegeben werden, verwenden die Zellbezüge der jetzt eingegebenen Daten.

Um diesem Tutorial zu folgen, verwenden Sie die Zellreferenzen der Daten, die im obigen Bild zu sehen sind, um alle Daten in ein leeres Excel-Arbeitsblatt einzugeben.

Spalten erweitern in excel

Erweitern von Spalten zum Anzeigen von Daten in einem Excel-Arbeitsblatt

Standardmäßig lässt die Breite einer Zelle zu, dass nur acht Zeichen eines beliebigen Dateneintrags angezeigt werden, bevor diese Daten in die nächste Zelle nach rechts überlaufen. Wenn die Zelle oder die Zellen auf der rechten Seite leer sind, werden die eingegebenen Daten im Arbeitsblatt angezeigt, wie mit dem Arbeitsblatttitel zu sehen ist Abzugsberechnungen für Arbeitnehmer dazugekommen Zelle A1.

Wenn die Zelle rechts Daten enthält, wird der Inhalt der ersten Zelle jedoch auf die ersten acht Zeichen gekürzt. Mehrere Zellen mit Daten, die im vorherigen Schritt eingegeben wurden, z. B. das Etikett Abzugssatz: dazugekommen Zelle B3 und Thompson A. dazugekommen Zelle A8 werden abgeschnitten, da die Zellen rechts davon Daten enthalten.

Um dieses Problem zu beheben, sodass die Daten vollständig sichtbar sind, müssen die Spalten, die diese Daten enthalten, erweitert werden. Wie bei allen Microsoft-Programmen gibt es mehrere Möglichkeiten, Spalten zu erweitern. Die folgenden Schritte beschreiben, wie Spalten mit der Maus erweitert werden.

Erweitern einzelner Arbeitsblattspalten

  1. Platzieren Sie den Mauszeiger auf der Linie dazwischen Spalten A und B in der Spaltenüberschrift.
  2. Der Mauszeiger ändert sich in einen Doppelpfeil.
  3. Klicken und Halten Halten Sie die linke Maustaste gedrückt und ziehen Sie den Doppelpfeil zum Verbreitern nach rechts Spalte A bis zum gesamten Eintrag Thompson A. ist sichtbar.
  4. Erweitern Sie andere Spalten, um Daten nach Bedarf anzuzeigen.

Spaltenbreiten und Arbeitsblatttitel

Da der Arbeitsblatttitel im Vergleich zu den anderen Beschriftungen in so lang ist Spalte A, wenn diese Spalte erweitert wurde, um den gesamten Titel anzuzeigen Zelle A1, würde das Arbeitsblatt nicht nur seltsam aussehen, sondern aufgrund der Lücken zwischen den Beschriftungen auf der linken Seite und den anderen Datenspalten die Verwendung des Arbeitsblatts erschweren.

Da keine weiteren Einträge vorhanden sind Reihe 1, ist es nicht falsch, den Titel einfach so zu lassen, wie er in die Zellen rechts übergeht. Alternativ verfügt Excel über eine Funktion namens Zusammenführen und Zentrieren, die in einem späteren Schritt verwendet wird, um den Titel schnell über der Datentabelle zu zentrieren.

Hinzufügen des Datums und eines benannten Bereichs

Hinzufügen eines benannten Bereichs zu einem Excel-Arbeitsblatt

Es ist normal, das Datum zu einer Tabelle hinzuzufügen – oft, um anzugeben, wann die Tabelle zuletzt aktualisiert wurde. Excel hat eine Reihe von Datumsfunktionen die es einfach machen, das Datum in ein Arbeitsblatt einzugeben. Funktionen sind einfach in Excel eingebaute Formeln, die es einfach machen, häufig ausgeführte Aufgaben zu erledigen – wie z. B. das Hinzufügen des Datums zu einem Arbeitsblatt.

Die HEUTE bestellen Die Funktion ist einfach zu verwenden, da sie keine Argumente hat – also Daten, die der Funktion zugeführt werden müssen, damit sie funktioniert. Das HEUTE bestellen Die Funktion ist auch eine der flüchtigen Funktionen von Excel, was bedeutet, dass sie sich jedes Mal aktualisiert, wenn die Neuberechnung erfolgt – was normalerweise immer dann der Fall ist, wenn das Arbeitsblatt geöffnet wird.

Hinzufügen des Datums mit der TODAY-Funktion

Die folgenden Schritte fügen die hinzu HEUTE bestellen Funktion zu Zelle C2 des Arbeitsblatts.

  1. Klicke auf Zelle C2 um es zur aktiven Zelle zu machen.
  2. Klicken Sie auf Formeln Registerkarte der Band.
  3. Klicken Sie auf Datum & Zeit Option auf dem Band um die Liste der Datumsfunktionen zu öffnen.
  4. Klicken Sie auf Heute Funktion zum Aufrufen der Formel-Generator.
  5. Klicken Sie Gemacht in das Feld, um die Funktion einzugeben und zum Arbeitsblatt zurückzukehren.
  6. Das aktuelle Datum sollte hinzugefügt werden Zelle C2.

###### Symbole anstelle des Datums sehen

Erscheint eine Reihe von Hashtag-Symbolen in Zelle C2 anstelle des Datums nach dem Hinzufügen der HEUTE bestellen Funktion zu dieser Zelle, weil die Zelle nicht breit genug ist, um die formatierten Daten anzuzeigen.

Wie bereits erwähnt, werden unformatierte Zahlen oder Textdaten rechts in leere Zellen übertragen, wenn diese zu breit für die Zelle sind. Daten, die als ein bestimmter Zahlentyp formatiert wurden – wie Währung, Datum oder Uhrzeit – werden jedoch nicht in die nächste Zelle übertragen, wenn sie breiter als die Zelle sind, in der sie sich befinden. Stattdessen zeigen sie die ###### Fehler.

Verbreitern Sie, um das Problem zu beheben Spalte C Verwenden Sie dazu die im vorherigen Schritt des Tutorials beschriebene Methode.

Hinzufügen eines benannten Bereichs

A benannter Bereich wird erstellt, wenn einer oder mehreren Zellen ein Name gegeben wird, um den Bereich leichter identifizieren zu können. Benannte Bereiche können als Ersatz für Zellreferenzen verwendet werden, wenn sie in Funktionen, Formeln und Diagrammen verwendet werden. Der einfachste Weg, benannte Bereiche zu erstellen, ist die Verwendung von Namensfeld befindet sich in der oberen linken Ecke des Arbeitsblatts über den Zeilennummern.

In diesem Tutorial ist der Name Rate wird gegeben Zelle C6 um den auf die Gehälter der Arbeitnehmer angewandten Abzugssatz zu ermitteln. Der benannte Bereich wird in verwendet Abzugsformel das wird noch ergänzt Zellen C6 zu C9 des Arbeitsblatts.

  1. Auswählen Zelle C6 im Arbeitsblatt.
  2. Typ Rate der Namensfeld und drücke die Weiter Taste auf der Tastatur
  3. Zelle C6 hat jetzt den Namen von Preis.

Dieser Name wird verwendet, um die Erstellung zu vereinfachen Abzüge Formeln im nächsten Schritt des Tutorials.

Eingabe der Mitarbeiterabzugsformel

Eingabe der Abzugsformel in ein Excel-Arbeitsblatt

Mit Excel-Formeln können Sie Berechnungen mit Zahlendaten durchführen, die in ein Arbeitsblatt eingegeben wurden. Excel-Formeln können für grundlegende Zahlenverarbeitungen wie Addition oder Subtraktion sowie für komplexere Berechnungen verwendet werden, z. B. um den Durchschnitt eines Schülers aus Testergebnissen zu ermitteln und Hypothekenzahlungen zu berechnen.

  • Formeln in Excel beginnen immer mit einem Gleichheitszeichen ( = ).
  • Das Gleichheitszeichen wird immer in die Zelle eingegeben, in der die Antwort erscheinen soll.
  • Die Formel wird durch Drücken der Eingabetaste auf der Tastatur abgeschlossen.

Verwenden von Zellbezügen in Formeln

Eine gängige Methode zum Erstellen von Formeln in Excel besteht darin, die Formeldaten in Arbeitsblattzellen einzugeben und dann die Zellbezüge für die Daten in der Formel anstelle der Daten selbst zu verwenden.

Der Hauptvorteil dieses Ansatzes besteht darin, dass bei einer späteren Änderung der Daten einfach die Daten in den Zellen ersetzt werden müssen, anstatt die Formel neu zu schreiben. Die Ergebnisse der Formel werden automatisch aktualisiert, sobald sich die Daten ändern.

Benannte Bereiche in Formeln verwenden

Eine Alternative zu Zellbezügen sind benannte Bereiche – wie beispielsweise der benannte Bereich Rate im vorherigen Schritt erstellt.

In einer Formel funktioniert ein benannter Bereich genauso wie ein Zellbezug, wird aber normalerweise für Werte verwendet, die mehrmals in verschiedenen Formeln verwendet werden – z. B. ein Abzugssatz für Renten oder Gesundheitsleistungen, ein Steuersatz oder ein wissenschaftlicher Wert Konstante – wohingegen Zellbezüge praktischer in Formeln sind, die sich nur einmal auf bestimmte Daten beziehen.

Eingabe der Mitarbeiterabzugsformel

Die erste Formel erstellt in Zelle C6 wird die multiplizieren Bruttogehalt des Mitarbeiters B. Smith um den Abzugssatz in Zelle C3.

Die fertige Formel in Zelle C6 werden:

Zeigen verwenden, um die Formel einzugeben

Obwohl es möglich ist, die obige Formel einfach in Zelle C6 einzugeben und die richtige Antwort angezeigt wird, ist es besser, die Zellreferenzen mit dem Zeigen zu den Formeln hinzuzufügen, um die Möglichkeit von Fehlern zu minimieren, die durch die Eingabe der falschen Zellreferenz entstehen.

Beim Zeigen wird mit dem Mauszeiger auf die Zelle geklickt, die die Daten enthält, um die Zellreferenz oder den benannten Bereich zur Formel hinzuzufügen.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button