Uncategorized

So schneiden Sie ein Bild mit Photoshop oder Elements in eine Form

Erstellen Sie Ausschnitte in Photoshop CC und Photoshop Elements

  • St. Petersburg College

Sue Chastain ist eine ehemalige Lifewire-Autorin und eine Autorität für Grafiksoftware mit Referenzen in den Bereichen Webdesign und Druckverlag. Sie ist auch in der WordPress-Administration erfahren.

Was zu wissen

  • Bild öffnen > auswählen Schicht >Neu >Ebene vom Hintergrund. Benennen Sie die Ebene >OK.
  • Wählen Sie dann die Formen-Werkzeug > wähle a benutzerdefiniertes Formwerkzeug > wähle ein Benutzerdefinierte Form > Zeichnen Sie die Form in das Bild.
  • Als nächstes in Schichten Palette: Ziehen Formschicht unten Bildebene. Rechtsklick Bildebene > auswählen Schnittmaske erstellen.

In diesem Artikel wird erläutert, wie Sie Schnittmasken in Photoshop CC und Photoshop Elements verwenden, um ein Bild in eine benutzerdefinierte Form zu schneiden. Außerdem enthalten: wie man den Ausschnitten abgestufte Transparenz und Ebeneneffekte hinzufügt.

So schneiden Sie ein Bild mit Photoshop CC in eine Form

Öffnen Sie das Bild, das Sie in eine Form schneiden möchten, und führen Sie die folgenden Schritte aus:

Öffnen Sie ein Bild in Photoshop. Auswählen Schicht > Neu > Ebene vom Hintergrund.

Photoshop-Ebenenmenü mit „Neu“ und „Ebene aus Hintergrund“.

Geben Sie einen Namen für die Ebene ein und wählen Sie sie aus OK.

Das Namensfeld für eine Photoshop-Ebene

Klicken Sie auf Formen-Werkzeug und wählen Sie Benutzerdefiniertes Formwerkzeug.

Das in der Photoshop-Werkzeugleiste ausgewählte Formwerkzeug und das hervorgehobene benutzerdefinierte Freigabewerkzeug

Wählen Sie in der Werkzeugoptionsleiste eine benutzerdefinierte Form für Ihren Ausschnitt aus.

Ein Herz, das in den Optionen des Werkzeugs „Eigene Form“ ausgewählt wurde

Zeichnen Sie die Form ungefähr an der Stelle, an der die Form Ihr Bild zuschneiden soll. Die Form deckt den ausgewählten Bereich des Bildes ab.

Zeichnen Sie die Form ungefähr an der Stelle, an der Sie Ihr Bild zuschneiden möchten.

In den Schichten Palette, tauschen Sie die Reihenfolge der Ebenen, indem Sie die Formebene unter die Bildebene ziehen.

Wenn die Ebenenpalette nicht sichtbar ist, wählen Sie sie aus Schauefenster > Schicht um es zu öffnen.

Die Ebenenpalette in Photoshop

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Bildebene in der Schichten Palette und wählen Sie aus Schnittmaske erstellen.

Option „Schnittmaske erstellen“ in Photoshop

In älteren Versionen von Photoshop wird dieser Befehl aufgerufen Gruppe mit vorherigem.

Die Bildebene wird auf die Form darunter zugeschnitten. Die Ebenenpalette zeigt die beschnittene Ebene eingerückt mit einem Pfeil, der nach unten auf die Formebene zeigt, um anzuzeigen, dass sie in einer Beschneidungsgruppe verbunden sind. Beide Ebenen sind unabhängig, sodass Sie das Verschieben-Werkzeug auswählen und die Größe und Position des Bildes oder der Form anpassen können.

Die Bildebene wird auf die Form darunter zugeschnitten.

So schneiden Sie ein Bild mit Photoshop Elements in eine Form

Der Prozess zum Schneiden von Bildern in Formen mit Photoshop Elements ist im Grunde derselbe, aber die Benutzeroberfläche ist ein wenig anders:

Wählen Sie in Photoshop Elements aus Schicht > Neu > Ebene vom Hintergrund.

Ebenenmenü von Photoshop Elements mit hervorgehobenen Optionen „Neu“ und „Ebene aus Hintergrund“.

Geben Sie einen Namen für die Ebene ein und wählen Sie sie aus OK.

Das Feld Elementname für einen Layer

Klicken Sie auf Formen-Werkzeug und wählen Sie Benutzerdefiniertes Formwerkzeug.

Das Formen-Werkzeug in Elements mit ausgewähltem Benutzerdefiniertes Form-Werkzeug

Wählen Sie in der Werkzeugoptionsleiste eine benutzerdefinierte Form für Ihren Ausschnitt aus.

Eine Herzform, die in der Optionsleiste des Werkzeugs „Eigene Formen“ in Elements hervorgehoben ist

Zeichnen Sie die Form ungefähr an der Stelle, an der Sie Ihr Bild zuschneiden möchten. Die Form verdeckt Ihr Bild.

Zeichnen Sie die Form ungefähr an der Stelle, an der Sie Ihr Bild zuschneiden möchten.

In den Schichten Palette, tauschen Sie die Reihenfolge der Ebenen, indem Sie die Formebene unter die Bildebene ziehen.

Wenn die Ebenenpalette nicht sichtbar ist, wählen Sie sie aus Schauefenster > Schicht um es zu öffnen.

Die Ebenen-Palette mit der unter die Bildebene gezogenen Formebene

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Bildebene in der Schichten Palette und wählen Sie aus Schnittmaske erstellen.

Erstellen Sie eine Schnittmaske in Elements

Sie können auch das Ausstecher-Werkzeug in Photoshop Elements verwenden, um ein Bild schnell in eine vordefinierte Form zu schneiden, aber die Verwendung einer Schnittmaske gibt Ihnen mehr Kontrolle darüber, wie das endgültige Bild aussieht.

Speichern und Verwenden des Bildausschnitts

Wenn Sie das transparente Bild anderweitig verwenden möchten, müssen Sie es in einem Format speichern, das Transparenz unterstützt, z. B. PNG. Sie müssen auch sicherstellen, dass das Quellprogramm Ihr gewähltes Format transparent unterstützt.

Wenn Sie die Ebenen für eine mögliche spätere Bearbeitung aufbewahren möchten, speichern Sie eine Kopie im PSD-Format. Wenn Sie den Ausschnitt gleich in einem anderen Photoshop-Projekt verwenden möchten, drücken Sie Ctrl + A (für Windows) oder Befehl + A (für Mac), um alle auszuwählen, und gehen Sie dann zu Bearbeiten > Kopieren Zusammengeführt. Sie können Ihren Ausschnitt dann in ein anderes Dokument einfügen.

Menü „Bearbeiten“ in Photoshop Elements mit hervorgehobener Option „Zusammengeführt kopieren“.

So bleiben die Ebenen als Smart-Objekt bearbeitbar Wählen Sie in Photoshop beide Ebenen aus, klicken Sie dann mit der rechten Maustaste in die Ebenen-Palette und wählen Sie aus In Smart Object konvertieren. Sie können das Smart-Objekt dann in ein anderes Photoshop-Dokument ziehen.

In Photoshop Elements ausgewähltes Objekt in Smart-Objekt konvertieren

So erstellen Sie Schnittmasken mit abgestufter Transparenz

Eine Schnittmaske funktioniert auch mit Text- oder Pixelebenen, sodass Sie nicht auf die Verwendung des Formwerkzeugs beschränkt sind. Bereiche, die in der Schnittmaskenebene transparent sind, machen diese Bereiche in der darüber liegenden Ebene transparent. Wenn Ihre Schnittmaskenebene abgestufte Transparenz enthält, hat die darüber liegende Ebene ebenfalls abgestufte Transparenz.

So fügen Sie Ihrem Ausschnitt in Photoshop CC oder Photoshop Elements abgestufte Transparenz hinzu:

Klicken Sie in Photoshop mit der rechten Maustaste auf die Formebene in der Ebenen-Palette und wählen Sie sie aus Ebene rastern.

In Photoshop Elements lautet der Befehl Ebene vereinfachen.

Ebenenauswahl in Photoshop rastern

Gehen Sie zu Filter > Blur > Gaußsche Unschärfe.

Menü „Photoshop-Filter“ mit ausgewählten Optionen „Weichzeichnen“ und „Gaußscher Weichzeichner“.

Setze die Radius zu einer hohen Zahl wie z 30 und dann auswählen OK. Beachten Sie, dass die Ränder Ihres Bildes jetzt verblassen.

Einstellungsfeld für den Gaußschen Unschärferadius in Photoshop

So fügen Sie Ausschnitten Ebeneneffekte hinzu

Wählen Sie in Photoshop CC die Formebene aus und gehen Sie zu Schicht > Ebenenstil , um der Formebene Effekte hinzuzufügen. Sie können beispielsweise a hinzufügen Schlagschatten, und fügen Sie dann eine Musterfüllebene unter allem für den Hintergrund hinzu.

Ebenenstile in Photoshop mit ausgewähltem Schlagschatten

Wählen Sie in Photoshop Elements aus Schicht > Ebenenstil > Style Einstellungen , um ein Dialogfeld zu öffnen, in dem Sie einen Schlagschatten hinzufügen und die Stricheinstellungen anpassen können.

Ebenenstil > Stileinstellungen, um ein Dialogfeld zu öffnen, in dem Sie den Schlagschatten hinzufügen und die Stricheinstellungen anpassen können.“ width=”1366″ height=”768″ />

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button