Uncategorized

So aktualisieren Sie das iPod-Betriebssystem

Sam Costello schreibt seit 2000 über Technik. Seine Texte sind in Publikationen wie CNN.com, PC World, InfoWord und vielen anderen erschienen.

  • Echo-Technologie
  • Elektrische Fahrzeuge
  • Arbeiten von Zuhause
  • Kopfhörer & Ohrhörer
  • Smart Home
  • Intelligente Uhren und Wearables
  • Travel Tech
  • Connected-Car-Techn
  • iPods und MP3-Player

Was zu wissen

  • Schließen Sie Ihren iPod über das USB-Kabel an Ihren Computer an, öffnen Sie iTunes und synchronisieren Sie Ihren iPod mit dem Computer.
  • Klicken Sie auf die iPod Symbol und wählen Sie dann Aktualisieren or Auf Update überprüfen.
  • Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um Ihren iPod zu aktualisieren. Möglicherweise müssen Sie Ihr Apple-Passwort eingeben.

Jedes Mal, wenn Apple ein iPod-Betriebssystem-Update veröffentlicht, sollten Sie es installieren. Diese Software-Updates umfassen Fehlerkorrekturen, Unterstützung für neue Funktionen und die neuesten Versionen von macOS und Windows sowie andere Verbesserungen. Das iPod-Betriebssystem kann nur mit einem Computer aktualisiert werden.

Von diesem Artikel abgedeckte iPods

Dieser Artikel erklärt, wie Sie das Betriebssystem auf den folgenden iPods aktualisieren:

    , alle Modelle , alle Modelle , alle Modelle

Eine Version dieser Anleitung würde auch für den iPod mini gelten, aber da dieses Gerät so alt ist, dass es wahrscheinlich fast niemand benutzt, behandeln wir es hier nicht. Haben Sie einen iPod touch, den Sie aktualisieren möchten? Sehen Sie sich unsere Anleitung zum Aktualisieren eines iPod touch an.

Was Sie benötigen

  • Einer der oben aufgeführten iPods.
  • Ein Mac oder ein PC.
  • Auf einem PC oder Mac mit macOS 10.14 oder früher die neueste Version von iTunes, die auf Ihrem Computer installiert ist (hier erfahren Sie mehr über das Aktualisieren von iTunes).
  • Auf einem Mac mit macOS 10.15 (Catalina) oder höher benötigen Sie keine zusätzliche Software.
  • Ein iPod-kompatibles USB-Kabel (eines sollte mit Ihrem iPod geliefert worden sein).

So aktualisieren Sie die iPod-Software

Gehen Sie folgendermaßen vor, um das Betriebssystem Ihres iPods zu aktualisieren:

Verwenden Sie das USB-Kabel, um Ihren iPod an Ihren Computer anzuschließen. Abhängig von Ihren Einstellungen kann dies iTunes starten und/oder Ihren iPod synchronisieren.

  • Öffnen Sie auf einem PC oder Mac mit macOS 10.14 iTunes.
  • Öffnen Sie auf einem Mac mit macOS 10.15 den Finder.

Synchronisieren Sie Ihren iPod mit dem Computer (falls dies nicht in Schritt 1 geschehen ist). Dadurch wird ein Backup Ihrer Daten erstellt. Sie werden dies wahrscheinlich nicht brauchen, aber es ist immer eine gute Idee, regelmäßig zu sichern! Auf diese Weise haben Sie eine Möglichkeit, das Problem zu beheben, wenn beim Upgrade etwas schief geht.

Klicken Sie auf das iPod-Symbol.

  • In iTunes befindet sich dies in der oberen linken Ecke, direkt unter den Wiedergabesteuerungen.
  • Im Finder befindet es sich in der linken Seitenleiste in der Geräte Abschnitt.

Im Zentrum der Zusammenfassung Bildschirm enthält das Feld oben einige nützliche Daten.

Erstens zeigt es, welche Version des Betriebssystems Sie gerade ausführen. Dann wird angezeigt, ob es sich bei dieser Version um das neueste Betriebssystem handelt oder ob ein Software-Update verfügbar ist.

Wenn eine neue Version verfügbar ist, klicken Sie auf Aktualisieren. Wenn Sie glauben, dass es eine neue Version gibt, diese hier aber nicht angezeigt wird, klicken Sie auf Auf Update überprüfen.

Abhängig von Ihrem Computer und seinen Einstellungen können verschiedene Popup-Fenster erscheinen. Sie werden Sie wahrscheinlich bitten, das Passwort Ihres Computers einzugeben (auf einem Mac) oder zu bestätigen, dass Sie die Software herunterladen und installieren möchten. Folge den Anweisungen auf dem Bildschirm.

Das Betriebssystem-Update wird auf Ihren Computer heruntergeladen und dann auf Ihrem iPod installiert. Sie sollten nichts tun müssen, außer zu warten. Wie lange es dauert, hängt von der Geschwindigkeit Ihrer Internetverbindung und Ihres Computers sowie von der Größe des iPod-Updates ab.

Nach der Installation des Updates wird Ihr iPod automatisch neu gestartet. Wenn es wieder gestartet wird, haben Sie einen iPod mit dem neuesten Betriebssystem.

Wiederherstellen eines iPods vor dem Aktualisieren der Software

In einigen (nicht sehr häufigen) Fällen müssen Sie möglicherweise Ihren iPod auf die Werkseinstellungen zurücksetzen, bevor Sie seine Software aktualisieren können. Durch die Wiederherstellung Ihres iPods werden alle seine Daten und Einstellungen gelöscht und er wird in den Zustand zurückversetzt, in dem er sich befand, als Sie ihn zum ersten Mal erhalten haben. Nach der Wiederherstellung können Sie das Betriebssystem aktualisieren.

Wenn Sie dies tun müssen, synchronisieren Sie zuerst Ihren iPod mit iTunes, um eine Sicherungskopie aller Ihrer Daten zu erstellen. Führen Sie dann das Update durch. Lesen Sie danach diesen Artikel für eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie Sie Ihren iPod wiederherstellen können.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button