Uncategorized

So aktualisieren Sie Ihren Grafiktreiber in Windows

Christina Wood befasst sich seit mehr als 15 Jahren mit Technologie. Sie hat zu Family Circle, PC World, PC Magazine, CIO, Yahoo und vielen anderen Publikationen beigetragen.

Was zu wissen

  • Automatisch: Rechtsklick Start und wählen Sie Geräte-Manager.
  • Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf den Adapter und wählen Sie ihn aus Treiber aktualisieren >Automatisch nach Treibersoftware suchen.
  • Handbuch: Software herunterladen, öffnen Geräte-Manager, Rechtsklick auf Treiber, auswählen Treiber aktualisieren >Durchsuchen Sie den Arbeitsplatz nach Treibersoftware.

Wenn Sie auf einem Windows-PC spielen, stellen Sie möglicherweise fest, dass Ihr Spiel verzögert und stottert oder dass die Bilder nicht so spektakulär sind, wie Sie es sich wünschen. Kaufen Sie noch keinen neuen Computer. Möglicherweise ist nur ein Update des Grafikkartentreibers erforderlich. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie einen Grafiktreiber aktualisieren.

So aktualisieren Sie einen Grafikkartentreiber

In den meisten Fällen und in den meisten gelegentlichen Computernutzungssituationen müssen Sie den Grafiktreiber nie aktualisieren. Wenn Sie jedoch spielen, 3D-Grafiken erstellen oder Ihr System für videointensive Arbeiten verwenden, ist es eine gute Idee, Ihren Grafiktreiber auf dem neuesten Stand zu halten.

Es gibt viele Möglichkeiten, dies zu tun, die Zeit in Anspruch nehmen und verwirrend sein können, aber Ihr Windows-Computer ist intelligent genug, um die meisten Verwirrungen zu umgehen und das zu finden, was er benötigt. Man muss nur wissen, wie man es darum bittet.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Start auf Ihrem Windows 10-Computer, und wählen Sie dann aus Geräte-Manager.

Suchen Sie im Easy Access-Menü nach dem Geräte-Manager

Windows zeigt alle Geräte an, die sich in Ihrem Computer befinden und an ihn angeschlossen sind. Suchen Sie nach Grafikkarten und wählen Sie die aus Pfeil links davon, um alle Grafikcontroller in Ihrem Computer anzuzeigen.

Auswählen des zu erweiternden Pfeils.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Namen Ihrer Grafikkarte oder Ihres Anzeigeadapters und wählen Sie dann aus Treiber aktualisieren.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Namen der Grafikkarte, um ein Menü aufzurufen.

Windows fragt, ob es einen neueren Treiber finden soll. Auswählen Automatisch nach Treibersoftware suchen um nach einem neueren Treiber für Ihre Karte zu suchen.

Windows fragt, ob es den Grafiktreiber aktualisieren soll

Wenn Windows ein Update findet, wird es automatisch installiert.

So aktualisieren Sie den Grafiktreiber manuell

Für viele Gaming- und High-End-Video- oder 3D-Grafikkarten müssen Sie direkt die Website des Grafikkartenherstellers besuchen, um die aktuellsten Treiber für Ihre Gaming- und intensiven Grafikzwecke zu finden.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Start auf Ihrem Windows 10-Computer, und wählen Sie dann aus Geräte-Manager.

Suchen Sie im Easy Access-Menü nach dem Geräte-Manager

Suchen Sie nach Grafikkarten und wählen Sie die aus Pfeil links davon, um alle Grafikcontroller in Ihrem Computer anzuzeigen.

Auswählen des zu erweiternden Pfeils.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Namen Ihrer Grafikkarte oder Ihres Anzeigeadapters und wählen Sie dann aus Immobilien.

Fragen Sie Windows nach den Eigenschaften Ihrer Grafikkarte

Windows teilt Ihnen das genaue Modell Ihrer Grafikkarte im angezeigten Popup-Menü mit. Schreib das auf.

Windows teilt Ihnen das Modell Ihrer Grafikkarte mit

Besuchen Sie die Website der Firma, die Ihren Treiber herstellt. Die folgenden Links führen Sie direkt zur Grafiktreiber-Downloadseite dieser Firma.

Suchen Sie auf der Website das Modell Ihrer Grafikkarte und laden Sie den richtigen Treiber für Ihre spezielle Grafikkarte herunter.

Hardware-Unternehmen machen es Ihnen leicht, das zu finden, wonach Sie suchen. NVIDIA bietet beispielsweise ein Dropdown-Menü, das Sie direkt zum Modell Ihrer GPU oder Ihres Grafikcontrollers führt.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Start und dann auswählen Geräte-Manager.

Suchen Sie im Easy Access-Menü nach dem Geräte-Manager

Erweitern Sie Grafikkarten, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Namen Ihrer Grafikkarte und wählen Sie dann aus Treiber aktualisieren > Durchsuchen Sie den Arbeitsplatz nach Treibersoftware.

Bitten Sie Windows, Ihren Computer nach Treibern zu durchsuchen

Auswählen Entdecken , um die heruntergeladene Treiberaktualisierungsdatei zu finden. Sofern Sie Ihren neuen Treiber nicht an einem bestimmten Ort gespeichert haben, finden Sie ihn in Ihrem Downloads-Ordner unter Benutzer. Sobald Sie es gefunden haben, wählen Sie es aus und wählen Sie dann aus OK.

Bitten Sie Windows, den heruntergeladenen Treiber zu finden

Windows beginnt mit der Installation Ihres neuen Treibers. Befolgen Sie die Anweisungen und starten Sie Ihren Computer neu.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button