Uncategorized

So ändern Sie den Administratornamen in Windows 10

Tim Fisher verfügt über mehr als 30 Jahre professionelle Technologieerfahrung. Er schreibt seit mehr als zwei Jahrzehnten über Technologie und fungiert als VP und General Manager von Lifewire.

  • Western Governors University

Ryan Perian ist ein zertifizierter IT-Spezialist, der über zahlreiche IT-Zertifizierungen verfügt und über mehr als 12 Jahre Erfahrung in Support- und Managementpositionen in der IT-Branche verfügt.

Was zu wissen

  • Win + R >secpol.msc >Lokale Richtlinien >Security Options >Konten: Administratorkonto umbenennen.
  • Win + X >Computer-Management >System tools >Lokale Benutzer und Gruppen >Benutzer > Rechtsklick Administrator >Umbenennen.
  • Administratorrechte sind erforderlich.

Dieser Artikel beschreibt, wie Sie den Namen des integrierten Administratorkontos in Windows 10 ändern, um die Sicherheit Ihres Computers zu erhöhen. Wir werden uns auch ansehen, wie Sie den Namen anderer Konten mit Administratorrechten ändern können.

Verwenden Sie eine dieser ersten drei Methoden, wenn Sie den Namen des integrierten Administratorkontos ändern. Die letzte Methode funktioniert nur für normale Konten mit Administratorrechten.

Lokale Sicherheitsrichtlinie

Dies ist die schnellste Methode, auch wenn Sie noch nie von diesem Teil von Windows gehört oder ihn verwendet haben. Es gibt eine Richtlinie namens Konten: Administratorkonto umbenennen das ist einfach zu bearbeiten.

Standardmäßig ist in Windows 10 Home die Konten: Administratorkonto umbenennen Option ist nicht verfügbar, daher müssen Sie eine andere Methode verwenden, um Ihr Administratorkonto zu ändern.

Öffnen Sie das Dialogfeld Ausführen mit der Win + R Tastaturkürzel.

Geben Sie dies ein und wählen Sie dann aus OK::

secpol.msc-Befehl, der in das Dialogfeld „Ausführen“ in Windows 10 eingegeben wird

Gehen Sie zu Lokale Richtlinien > Security Options und doppelklicken Konten: Administratorkonto umbenennen.

Fenster „Lokale Sicherheitsrichtlinie“ von Windows 10 mit ausgewähltem Eintrag „Administratorkonto umbenennen“.

Geben Sie einen neuen Namen ein und wählen Sie dann aus OK. Sie können das Fenster „Lokale Sicherheitsrichtlinie“ jetzt schließen.

Das Textfeld „Lokale Sicherheitseinstellung“ wird oben auf dem Bildschirm „Lokale Sicherheitsrichtlinie“ von Windows 10 geöffnet

Computer-Management

Das Hauptbenutzermenü bietet Zugriff auf die Computerverwaltung, die nächstbeste Möglichkeit, den Namen des Administratorkontos zu ändern.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Schaltfläche Start oder drücken Sie Win + X, und wähle Computer-Management aus dem Menü.

Power-User-Menüoptionen in Windows 10

Öffnen Sie im linken Bereich System tools > Lokale Benutzer und Gruppen > Benutzer.

Bildschirm „Computerverwaltung“ in Windows 10 mit ausgewähltem Ordner „Benutzer“.

Abhängig von Ihrer Edition von Windows 10 wird dieser Bildschirm möglicherweise nicht angezeigt. Verwenden Sie stattdessen die unten stehende Eingabeaufforderungsmethode.

Der rechten Maustaste auf Administrator von der rechten Seite und wählen Sie Umbenennen. Auf die gleiche Weise können Sie andere Konten umbenennen.

Rechtsklickmenü Computerverwaltung im Windows 10-Administratorkonto

Geben Sie einen neuen Namen ein und drücken Sie dann Weiter. Sie können die Computerverwaltung jetzt beenden.

Computerverwaltung in Windows 10 mit einem neu eingegebenen Administratorkontonamen

Eingabeaufforderung

Sie können auch die leistungsstarke Eingabeaufforderung verwenden. Es ist nicht so einfach wie die oben beschriebenen Methoden, da Sie einen bestimmten Befehl eingeben müssen, damit es funktioniert.

Hier ist genau, wie es gemacht wird:

Öffnen Sie die Eingabeaufforderung als Administrator. Die schnellste Methode ist die Suche nach cmd Klicken Sie in der Suchleiste mit der rechten Maustaste auf das Ergebnis und wählen Sie aus Als Administrator ausführen.

Geben Sie dies ein und ändern Sie es Neuer Name zu dem Namen, den Sie verwenden möchten:

Eingabeaufforderung mit dem eingegebenen Befehl wmic useraccount

Presse Weiter um den Befehl zu übermitteln. Sie wissen, dass es richtig gelaufen ist, wenn Sie a sehen Methodenausführung erfolgreich Botschaft. Sie können die Eingabeaufforderung jetzt beenden.

Systemsteuerung

Wenn Sie den Namen für das integrierte Administratorkonto nicht ändern möchten, sondern nur einen Benutzer mit Administratorrechten (oder sogar ohne), ist dies viel einfacher über die Systemsteuerung.

Öffnen Sie die Systemsteuerung. Der schnellste Weg, es zu finden, ist das Tippen Systemsteuerung in der Suchleiste neben der Schaltfläche Start.

Eintrag in der Systemsteuerung in der Windows 10-Suche aufgeführt

Auswählen Benutzerkonten. Wenn Sie es auf dem nächsten Bildschirm erneut sehen, wählen Sie Benutzerkonten einmal mehr.

Startseite der Windows 10-Systemsteuerung

Auswählen Ändern Sie Ihren Kontonamen.

Bildschirm „Benutzerkonten“ in der Systemsteuerung von Windows 10

Siehst du es nicht? Sie verwenden Ihr Microsoft-Konto, um sich anzumelden, daher müssen Sie den Namen auf Ihrer Profilseite auf der Microsoft-Website ändern, anstatt diese Schritte auszuführen.

Um den Kontonamen für einen anderen Benutzer zu ändern (funktioniert nicht für das integrierte Administratorkonto), wählen Sie Ein anderes Konto verwalten, wählen Sie das Konto aus, und wählen Sie aus Ändern Sie den Kontonamen.

Geben Sie einen neuen Namen in das dafür vorgesehene Feld ein.

Auswählen Namen ändern. Sie können das Fenster jetzt verlassen.

Textfeld zum Ändern des Windows 10-Kontonamens

Warum den Namen des Administratorkontos ändern?

Das Ändern des Kontonamens ist wie das Ändern des Passworts. Es verhindert, dass Hacker erfolgreich sind, wenn ihre automatischen Tools zum Knacken von Passwörtern davon ausgehen, dass der Standardname nicht geändert wurde.

Wie der Name schon sagt, verfügt das integrierte Administratorkonto über Administratorrechte. Sie können damit Programme installieren und umfangreiche Systemänderungen vornehmen. Aus diesen Gründen ist es nützlich, weshalb manche Leute es verwenden.

Es ist jedoch standardmäßig deaktiviert. Wenn Sie es verwenden, müssen Sie das Administratorkonto manuell aktivieren. Dies ist jedoch nicht unbedingt erforderlich, da Sie jedes Benutzerkonto in eines mit Administratorrechten umwandeln können. Es ist ziemlich einfach, Konten in Windows 10 zu erstellen und zu löschen.

Wenn Sie sich jedoch dafür entschieden haben, das integrierte Administratorkonto aktiviert zu lassen, ist es wichtig, ihm ein starkes Passwort zuzuweisen und seinen Namen zu ändern. „Administrator“ ist standardmäßig ausgewählt, sodass jeder mit Zugriff auf Ihren Computer sofort weiß, dass er Passwörter mit diesem Benutzernamen erraten kann, es sei denn, Sie haben den Kontonamen geändert.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button