Uncategorized

So beheben Sie das Problem, wenn Kopieren und Einfügen in Windows 10/11 nicht funktioniert

Hier sind die gängigsten Lösungen, vom Schließen von Apps bis zum Aktualisieren von Gerätetreibern

  • University of Maine

Ryan Dube ist ein freiberuflicher Mitarbeiter bei Lifewire und ehemaliger Chefredakteur von MakeUseOf, Senior IT Analyst und Automatisierungsingenieur.

  • Wichita Technisches Institut

Jonathan Fisher ist ein CompTIA-zertifizierter Technologe mit mehr als 6 Jahren Erfahrung als Autor für Publikationen wie TechNorms und Help Desk Geek.

Die folgenden Vorschläge helfen Ihnen bei der Lösung, wenn das Kopieren und Einfügen nicht richtig funktioniert.

Die folgenden Tipps funktionieren hauptsächlich für Windows 10 und Windows 11, können aber auch Probleme beim Kopieren und Einfügen auf älteren Windows-Versionen lösen.

Warum funktioniert mein Kopieren und Einfügen nicht?

Probleme mit nicht funktionierendem Kopieren und Einfügen können auf eine der folgenden Arten auftreten.

  • Andere Anwendungen oder Prozesse, die ausgeführt werden, verwenden möglicherweise die Zwischenablage und stören Ihren Kopier- und Einfügeversuch.
  • Malware oder Viren können die Zwischenablage beschädigen oder deaktivieren.
  • Ein großer Zwischenablageverlauf, der in letzter Zeit nicht gelöscht wurde, kann Probleme verursachen.
  • Eine fehlerhafte Tastatur oder Maus ermöglicht möglicherweise kein korrektes Kopieren oder Einfügen.
  • Beschädigte Systemdateien oder Treiber können die Zwischenablage beeinträchtigen.

Diese Probleme können jederzeit auftreten und etwas unvorhersehbar erscheinen.

So beheben Sie das Problem, wenn Kopieren und Einfügen in Windows 10/11 nicht funktioniert

Die folgenden Korrekturen sorgen dafür, dass das Kopieren und Einfügen auf Ihrem Windows-PC wieder funktioniert.

Deinstallieren Sie alle Anwendungen von Drittanbietern, die Funktionen zum Kopieren und Einfügen übernehmen. Eine der häufigsten Ursachen für Probleme beim Kopieren und Einfügen unter Windows ist, wenn eine installierte Anwendung die Zwischenablage stört. Deinstallieren Sie diese Anwendungen, um zu sehen, ob das Problem dadurch behoben wird. Wenn Sie Schwierigkeiten haben, sie zu entfernen, versuchen Sie, sie mit Deinstallationsprogrammen zu löschen.

Auf Viren oder Malware scannen. Führen Sie einen manuellen Scan mit Ihrer Antiviren-App durch, um festzustellen, ob Sie einen Virus oder Malware haben. Wenn Sie keine Antivirensoftware verwenden, führen Sie einen Online-Antivirenscan durch. Wenn Sie Schwierigkeiten haben, diese Software zu entfernen, versuchen Sie, eine andere Antiviren-App auszuführen. Wenn Sie feststellen, dass Sie Malware haben, versuchen Sie es mit einem Malware-Entfernungsprogramm.

Schließen Sie alle anderen Anwendungen und Prozesse. Schließen Sie alle anderen Apps, die Sie geöffnet haben. Verwenden Sie außerdem den Task-Manager, um alle laufenden Prozesse zu überprüfen. Wenn Sie Prozesse für Software sehen, die nicht ausgeführt werden sollten, müssen Sie möglicherweise das Schließen dieser Apps erzwingen.

Testen Sie das Kopieren und Einfügen im abgesicherten Modus. Der abgesicherte Modus stellt sicher, dass keine andere unkritische Software oder Systemsoftware im Hintergrund ausgeführt wird. Durch das Testen von Kopieren und Einfügen in dieser Umgebung wird sichergestellt, dass Ihre Fähigkeit zum Kopieren und Einfügen nicht durch eine Anwendung, Malware oder einen Virus beeinträchtigt wird.

Löschen Sie die Zwischenablage. Wenn Sie Zwischenablagefehler sehen, werden diese häufig durch Löschen des Zwischenablageverlaufs behoben und das Kopieren und Einfügen funktioniert wieder.

Verwenden Sie das Tastatur-Fehlerbehebungstool. Sie können auf die App „Windows-Einstellungen“ zugreifen, indem Sie auswählen System, Problembehandlung, und dann Andere Fehlerbehebungen. Scrollen Sie nach unten zu Tastatur und dann Run der Problemlöser. Sie sollten auch sicherstellen, dass Ihre Tastatur nicht gesperrt ist. Wenn Ihre Tastatur immer noch nicht funktioniert, gehen Sie die Schritte zur Fehlerbehebung durch, um Ihre Tastatur zu reparieren.

Starten Sie den Windows Explorer-Prozess neu. Dies ist eine häufige Lösung für Probleme wie eine eingefrorene Taskleiste oder eine nicht funktionierende Windows-Suche. Öffnen Sie dazu einfach den Task-Manager, suchen Sie den Windows Explorer-Prozess und starten Sie ihn neu.

Reparieren Sie beschädigte Windows-Systemdateien. Dazu müssen Sie Ihre Systemdateien mit Tools wie dem System File Checker scannen. Wenn Sie schon dabei sind, möchten Sie sich vielleicht die Zeit nehmen, nach einer beschädigten Windows-Registrierung zu suchen und diese zu reparieren. Entweder beschädigte Systemdateien oder eine beschädigte Registrierung können Ihre Fähigkeit zum Kopieren und Einfügen beeinträchtigen.

Stellen Sie den Windows-Zustand wieder her. RestoreHealth ist ein Parameter des integrierten Windows DISM-Tools, das nach häufigen Problemen mit Ihrem Windows-Abbild sucht und diese repariert. Um diesen Befehl auszuführen, öffnen Sie die Eingabeaufforderung als Administrator und geben Sie den Befehl ein: DISM / Online / Bereinigung-Image / RestoreHealth. Testen Sie nach Abschluss des Befehls, ob Sie ihn jetzt erneut kopieren und einfügen können.

Aktualisieren Sie alle Ihre Gerätetreiber. Da es sich bei der Tastatur oder Maus um ein anderes Gerät handelt, wäre es sinnvoll, dass ein veralteter Gerätetreiber Probleme verursachen kann. Sie können den Treiber auf der Website des Herstellers finden und herunterladen oder Tools zur Treiberaktualisierung verwenden. Wenn Sie den Treiber kürzlich aktualisiert haben, bevor das Problem aufgetreten ist, versuchen Sie, den Treiber um eine Version zurückzusetzen.

Führen Sie die neuesten Windows-Updates aus. Ein veraltetes Windows-System kann zu unerwarteten Problemen führen, z. B. wenn das Kopieren und Einfügen nicht funktioniert. Durch die Installation der neuesten Windows-Updates werden diese Probleme häufig behoben.

Führen Sie die Windows-Systemwiederherstellung aus. Mit dem Windows-Systemwiederherstellungstool können Sie Ihr Windows-Image auf einen Wiederherstellungspunkt zurücksetzen, bevor das Problem mit dem Kopieren und Einfügen aufgetreten ist. Dies sollte ein letzter Ausweg sein, aber es ist auch die wahrscheinlichste Lösung, die funktioniert.

Die Tastenkombinationen in den meisten Programmen sind Ctrl + C kopieren und Ctrl + V einfügen. Sie können auch mit der rechten Maustaste auf ein Element klicken und es auswählen Kopieren und Pasta aus dem Optionsmenü.

Die Tastenkombination für den Ausschneidebefehl in den meisten Windows-Programmen Ctrl + X. Alternativ gehen Sie zu Bearbeiten > Schneiden, oder klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie aus Schneiden aus dem Menü. Verwenden Sie zum Einfügen Ctrl + V.

Die vollständige Liste der Befehle der Eingabeaufforderung (CMD).

Liste der Windows 7-Eingabeaufforderungsbefehle

Liste der Windows XP-Eingabeaufforderungsbefehle

Liste der Applets der Systemsteuerung in Windows

Die ultimative, vollständige Liste der MS-DOS-Befehle

Task-Manager (was es ist und wie man es benutzt)

So verwenden Sie die Systemwiederherstellung (Windows 11, 10, 8, 7, Vista, XP)

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button