Uncategorized

So beheben Sie Probleme, die durch Windows-Updates verursacht werden

Computer langsam oder kaputt nach einem Windows-Update? Hier ist, was zu tun ist

  • Emporia State Universität

Tim Fisher verfügt über mehr als 30 Jahre professionelle Technologieerfahrung. Er schreibt seit mehr als zwei Jahrzehnten über Technologie und fungiert als VP und General Manager von Lifewire.

Jerrick Leger ist ein CompTIA-zertifizierter IT-Spezialist mit mehr als 10 Jahren Erfahrung in den Bereichen technischer Support und IT. Er ist außerdem Systemadministrator für eine IT-Firma in Texas, die kleine Unternehmen bedient.

In diesem Artikel

Zu einem Abschnitt springen

Windows Update existiert, um Windows und andere Microsoft-Software auf dem neuesten Stand zu halten, normalerweise mit wenig Eingriff von uns. Dazu gehören Sicherheitsupdates, die am ​Patch Tuesday veröffentlicht werden.

Leider verursachen manchmal einer oder mehrere dieser Patches ein Problem, das von schwerwiegenden wie Fehlermeldungen, die Windows daran hindern, den Aktualisierungsprozess zu starten oder einzufrieren, bis hin zu weniger schwerwiegenden wie Video- oder Audioproblemen reicht.

Wenn Sie sicher sind, dass das Problem, das Sie haben, erst nach einem oder mehreren Windows-Updates aufgetreten ist, ob manuell, automatisch, am Patchday oder auf andere Weise, lesen Sie weiter, um Hilfe zu erhalten, was als nächstes zu tun ist. Dies könnte auch ein guter Zeitpunkt sein, sich unsere FAQ-Seite zu Windows-Updates und Patchday anzusehen, falls Sie dies noch nicht getan haben.

Bitte lesen Sie die ersten beiden Abschnitte unten, bevor Sie mit den Schritten zur Fehlerbehebung fortfahren! Um Ihren Computer wieder zum Laufen zu bringen, müssen Sie verstehen, wie diese Fehlerbehebung organisiert ist, und sicherstellen, dass Ihr Problem höchstwahrscheinlich wirklich durch ein Windows-Update verursacht wurde.

So verwenden Sie diese Anleitung zur Fehlerbehebung

Wir würden es normalerweise nicht erklären wie um eine Anleitung zur Fehlerbehebung zu verwenden, aber da Sie das große Glück haben, eine Theorie über die Ursache Ihres Problems zu haben, ist die Hilfe, die wir unten anbieten, etwas anders strukturiert als andere Tutorials, die wir erstellt haben, wo Sie ein anderes Problem mit einem vollständig durcharbeiten unbekannte Ursache.

Bild eines Blue Screen of Death (BSOD) in Windows 10

Das heißt, das erste, was Sie tun müssen wird gelesen Sind Sie sicher, dass dies ein Problem ist, das durch ein Windows-Update verursacht wird? Abschnitt unten.

Auch wenn Sie zu 100 Prozent sicher sind, dass ein Update von Microsoft Ihr Problem verursacht hat, tun Sie uns einen Gefallen und lesen Sie es trotzdem. Wenn Sie die nächsten ein oder zwei Stunden damit verbringen, ein Problem mit falschen Annahmen über seine Ursache zu beheben, ist es unwahrscheinlich, dass Sie mit einem funktionierenden Computer davonkommen.

Sobald Sie ziemlich sicher sind, dass Ihr Problem direkt mit der Installation eines oder mehrerer Windows-Updates zusammenhängt, das zweite, was zu tun ist Entscheiden Sie, welche Schritte zur Fehlerbehebung zu befolgen sind: Windows startet erfolgreich or Windows startet nicht erfolgreich.

Nur um es klar zu stellen, hier ist, was wir meinen:

  • Windows startet erfolgreich: Sie haben normalen Zugriff auf Ihren Desktop oder Startbildschirm. Bestimmte Programme funktionieren möglicherweise nicht richtig, Sie haben möglicherweise keinen Zugang zum Internet, die Bewegung in Windows ist möglicherweise langsam usw., aber Sie kommen vollständig hinein.
  • Windows startet nicht erfolgreich: Sie haben keinen Zugriff auf Ihren Desktop oder Startbildschirm. Möglicherweise erhalten Sie einen Blue Screen of Death, einen schwarzen Bildschirm ohne Inhalt, einen eingefrorenen Anmeldebildschirm, ein Menü mit Diagnoseoptionen usw., aber Sie gelangen nie ganz in Windows.

Lesen Sie zusammenfassend zuerst den Abschnitt direkt unter diesem Absatz und scrollen Sie dann nach unten und befolgen Sie die richtigen Schritte zur Fehlerbehebung für Ihr Problem, die davon abhängen, wie viel Zugriff Sie auf Windows haben.

Sind Sie sicher, dass dies ein Problem ist, das durch ein Windows-Update verursacht wird?

STOP! Scrollen Sie nicht über diesen Abschnitt hinaus, da Sie sich nicht sicher sind, dass diese Microsoft-Updates Ihren Computer irgendwie zum Absturz gebracht oder beschädigt haben. Sie haben wahrscheinlich Recht, wenn man bedenkt, dass Sie hier gelandet sind, aber Sie sollten zuerst ein paar Dinge berücksichtigen:

Sind Sie sicher, dass die Updates vollständig installiert sind? Wenn die Windows-Update-Installation selbst eingefroren ist, sehen Sie möglicherweise eine “Konfiguration von Windows wird vorbereitet”, “Konfiguriere Windows Updates”, oder eine ähnliche Nachricht für eine sehr lange Zeit.

Die Fehlerbehebung in den beiden folgenden Abschnitten ist am hilfreichsten, wenn Ihr Problem verursacht wird durch vollständig installierte Patches. Wenn Windows während des Update-Installationsvorgangs hängen bleibt, lesen Sie stattdessen unser Tutorial Wiederherstellung nach einer eingefrorenen Windows-Update-Installation.

Sind Sie sicher, dass das installierte Update a Windows aktualisieren? Die unten bereitgestellte Hilfe bezieht sich speziell auf Probleme, die durch Patches verursacht werden, die über Windows Update von Microsoft für Microsoft-Produkte bereitgestellt werden.

Andere Softwareunternehmen pushen häufig Updates über ihre eigene Software auf Ihren Computer und haben daher nichts mit Microsoft oder Windows Update zu tun und würden den Rahmen dieser Anleitung zur Fehlerbehebung sprengen. Einige beliebte Unternehmen, die dies tun, sind unter anderem Google (Chrome usw.), Adobe (Reader, AIR usw.), Oracle (JAVA), Mozilla (Firefox) und Apple (iTunes usw.).

Liegt Ihr Problem außerhalb des Bereichs eines Betriebssystems? Ein Update auf Windows kann sich unmöglich auf einen Bereich Ihres Computers auswirken, über den kein Betriebssystem, einschließlich Windows, die Kontrolle hat.

Wenn sich Ihr Computer beispielsweise überhaupt nicht mehr einschalten lässt, sich sofort nach dem Einschalten ausschaltet, hochfährt, aber nichts auf dem Bildschirm anzeigt oder vor Beginn des Windows-Startvorgangs ein anderes Problem hat, dann war ein aktuelles Windows-Update vorhanden einfach ein Zufall. Siehe So reparieren Sie einen Computer, der sich nicht einschalten lässt (Punkte 2, 3, 4 oder 5), um Hilfe bei der Lösung Ihres Problems zu erhalten.

Wenn Sie diese Frage sicher klären möchten, trennen Sie Ihre Festplatte physisch und schalten Sie dann Ihren Computer ein. Wenn Sie die sehen genau das gleiche Verhalten Wenn Ihre Festplatte nicht angeschlossen ist, ist Ihr Problem behoben No Way im Zusammenhang mit einem Windows-Update.

Ist auch noch was passiert? Während Ihr Problem sicherlich immer noch auf Probleme zurückzuführen sein könnte, die durch ein Windows-Update verursacht werden, sollten Sie zumindest andere wahrscheinliche Variablen berücksichtigen, falls Ihnen welche in den Sinn kommen.

Haben Sie zum Beispiel an dem Tag, an dem Sie glauben, dass das Update installiert wurde, auch eine neue Hardware installiert, einen Treiber aktualisiert, eine neue Software installiert oder eine Benachrichtigung über einen gerade gesäuberten Virus erhalten usw.?

Wenn keiner der oben genannten Punkte auf Ihre Situation zutrifft, fahren Sie mit der Fehlerbehebung Ihres Problems als Windows Update/Patch Tuesday-Problem fort, indem Sie einen der folgenden Abschnitte befolgen.

Windows startet erfolgreich

Befolgen Sie diese Anleitung zur Fehlerbehebung, wenn nach einem oder mehreren Windows-Updates ein Problem auftritt, Sie aber weiterhin auf Windows zugreifen können.

Starte deinen Computer neu. Einige Probleme, die nach der Installation von Windows-Updates auftreten, können durch einen einfachen Neustart behoben werden.

Menüoption Neustart im Startmenü für Windows 10

Während es in älteren Windows-Versionen wie Windows XP eher ein Problem war, werden manchmal ein oder mehrere Updates bei einem einzigen Computerneustart nicht vollständig installiert, insbesondere wenn eine große Anzahl von Updates gleichzeitig installiert wird.

Einige Probleme, die nach Windows-Updates auftreten, sind weniger „Probleme“ und mehr Ärger. Bevor wir zu komplizierteren Schritten übergehen, sind hier einige relativ geringfügige Probleme, auf die wir nach einigen Windows-Updates gestoßen sind, zusammen mit ihren wahrscheinlichen Lösungen:

  • Aufgabenstellung: : Auf einige Websites kann im Internet Explorer nicht zugegriffen werden.
  • Lösung: Setzen Sie die Sicherheitszonen von Internet Explorer auf ihre Standardstufen zurück.
  • Aufgabenstellung: : Ein Hardwaregerät (Video, Ton usw.) funktioniert nicht mehr richtig oder erzeugt einen Fehlercode/eine Fehlermeldung.
  • Lösung: Aktualisieren Sie die Treiber für das Gerät.
  • Aufgabenstellung: : Das installierte Antivirenprogramm wird nicht aktualisiert oder erzeugt Fehler.
  • Lösung: Aktualisieren Sie die Definitionsdateien des Antivirenprogramms.
  • Aufgabenstellung: : Dateien werden vom falschen Programm geöffnet.
  • Lösung: Ändern Sie das Standardprogramm der Dateierweiterung.

Microsoft unterstützt Internet Explorer nicht mehr und empfiehlt, auf den neueren Edge-Browser zu aktualisieren. Gehen Sie zu ihrer Website, um die neueste Version herunterzuladen.

Führen Sie eine Systemwiederherstellung durch, um die Windows-Updates zu deinstallieren. Diese Lösung funktioniert sehr wahrscheinlich, da alle Änderungen, die durch die Updates vorgenommen wurden, rückgängig gemacht werden.

Schaltfläche „Systemwiederherstellung“ in den Systemeigenschaften für Windows 10

Wählen Sie während des Systemwiederherstellungsvorgangs den Wiederherstellungspunkt aus, der kurz vor der Installation der Windows-Updates erstellt wurde. Wenn kein Wiederherstellungspunkt verfügbar ist, können Sie diesen Schritt nicht ausprobieren. Die Systemwiederherstellung selbst muss vor dem Windows-Update ein Problem gehabt haben, das verhinderte, dass ein Wiederherstellungspunkt automatisch erstellt wurde.

Wenn die Systemwiederherstellung das aufgetretene Problem behebt, lesen Sie So verhindern Sie, dass Windows-Updates Ihren PC zum Absturz bringen, bevor Sie etwas anderes tun. Sie müssen Änderungen an der Konfiguration von Windows Update vornehmen und einige Best Practices in Bezug auf die erneute Installation der Updates befolgen, oder Sie haben möglicherweise genau das gleiche Problem, wenn die Patches versuchen, automatisch erneut zu installieren.

Führen Sie den Befehl sfc /scannow aus, um nach Problemen mit wichtigen Windows-Dateien zu suchen, die möglicherweise beschädigt oder entfernt wurden, und ersetzen Sie sie gegebenenfalls.

System File Checker (der Name des Tools, das durch Ausführen des Befehls sfc ausgeführt wird) ist keine besonders wahrscheinliche Lösung für ein Problem nach dem Patch-Dienstag oder ein anderes Windows-Update, aber es ist der logischste nächste Schritt, wenn eine Systemwiederherstellung nicht ausreicht der Trick.

Testen Sie Ihr Gedächtnis und testen Sie Ihre Festplatte. Während kein Update von Microsoft in der Lage ist, Ihren Arbeitsspeicher oder Ihre Festplatte physisch zu beschädigen, könnten die jüngsten Patches, wie jede Softwareinstallation eines Unternehmens, ein Katalysator gewesen sein, der diese Hardwareprobleme offensichtlich gemacht hat.

Wenn keiner der oben genannten Vorschläge funktioniert hat, ist es sehr wahrscheinlich, dass die Windows-Updates Ihren Computer so durcheinander gebracht haben, dass Sie drastischere und zumindest etwas destruktive Maßnahmen ergreifen müssen, um ihn wieder zum Laufen zu bringen.

Zurücksetzen dieses PC-8%-Bildschirms von Windows 10

Wählen Sie eine Reparaturmethode basierend auf Ihrer Windows-Version aus. Wenn es mehr als eine Option für eine bestimmte Version von Windows gibt, ist die erste die am wenigsten destruktive Option, gefolgt von der destruktiveren. Wenn Sie die am wenigsten destruktive versuchen und es nicht funktioniert, bleibt Ihnen nur die destruktivere Option:

Windows-10:

Verwenden Sie „Diesen PC zurücksetzen“, um Windows 10 neu zu installieren, mit oder ohne Beibehaltung Ihrer persönlichen Dateien. Siehe So setzen Sie Ihren PC in Windows 10 zurück, um Hilfe zu erhalten.

Sie könnten Windows 10 auch sauber installieren, wenn Setzen Sie diesen PC zurück funktioniert nicht

Windows-8:

Verwenden Sie Refresh Your PC, um Windows 8 neu zu installieren und nur persönliche Dateien und Windows Store-Apps beizubehalten.

Verwenden Sie PC zurücksetzen, um Windows 8 neu zu installieren, wobei keine persönlichen Dateien, Apps oder Programme erhalten bleiben. Hilfe finden Sie unter So aktualisieren oder setzen Sie Ihren PC in Windows 8 zurück.

Sie könnten Windows 8 auch sauber installieren, wenn Starte deinen PC neu funktioniert aus irgendeinem Grund nicht.

Windows-7:

Installieren Sie Windows 7 neu und behalten Sie dabei keine persönlichen Dateien oder Programme bei. Hilfe finden Sie unter Saubere Installation von Windows 7.

Windows Vista:

Installieren Sie Windows Vista neu und behalten Sie dabei keine persönlichen Dateien oder Programme bei. Hilfe finden Sie unter Saubere Installation von Windows Vista.

Windows XP:

Reparieren Sie Windows XP unter Beibehaltung persönlicher Dateien und installierter Programme. Hilfe finden Sie unter Reparieren der Installation von Windows XP.

Installieren Sie Windows XP neu, ohne Daten oder Programme beizubehalten. Hilfe finden Sie unter Saubere Installation von Windows XP.

Zu diesem Zeitpunkt sollte Ihr Computer einwandfrei funktionieren. Ja, Sie sollten trotzdem alles installieren, was in Windows Update aufgeführt ist, aber befürchten Sie nicht die gleichen Probleme, solange Sie die Ratschläge unter So verhindern Sie, dass Windows-Updates Ihren PC zum Absturz bringen, befolgen.

Windows startet nicht erfolgreich

Befolgen Sie diese Anleitung zur Fehlerbehebung, wenn Sie nach der Installation eines oder mehrerer Windows-Updates nicht normal auf Windows zugreifen können.

Starte deinen Computer neu. Welches Problem auch immer die Aktualisierung(en) verursacht haben, es könnte sich mit einem einfachen Aus- und Einschalten selbst beheben.

Wahrscheinlich haben Sie das schon mehrmals gemacht, aber wenn nicht, probieren Sie es aus.

Wenn Sie feststellen können, dass Ihr Computer dank all der Arbeit, die er beim Booten geleistet hat, „heiß läuft“, versuchen Sie, ihn etwa eine Stunde lang auszuschalten, bevor Sie ihn erneut starten.

Starten Sie Windows mit der letzten als funktionierend bekannten Konfiguration, wodurch versucht wird, Windows mit Registrierungs- und Treiberdaten zu starten, die beim letzten erfolgreichen Start funktionierten.

Die Option Letzte als funktionierend bekannte Konfiguration ist nur unter Windows 7, Vista und XP verfügbar.

Starten Sie Windows im abgesicherten Modus. Wenn Sie im abgesicherten Modus starten können, befolgen Sie die Hinweise oben in der Windows startet erfolgreich Tutorial.

Wenn Sie dies nicht können, machen Sie sich keine Sorgen, fahren Sie einfach mit dem nächsten Schritt unten fort.

Führen Sie eine Offline-Systemwiederherstellung durch, um die Windows-Updates zu deinstallieren. Stellen Sie sicher, dass Sie den Wiederherstellungspunkt auswählen, der unmittelbar vor der Installation der Windows-Updates erstellt wurde.

Sie müssen wissen, wie Sie die Systemwiederherstellung von der Eingabeaufforderung aus starten, um eine Offline-Wiederherstellung durchzuführen.

Eine typische Systemwiederherstellung wird von abgeschlossen within Windows, aber da Sie im Moment nicht auf Windows zugreifen können, müssen Sie eine Offline-Systemwiederherstellung durchführen, d. h. von aussen von Windows. Diese Option ist in Windows XP nicht verfügbar.

Da alle durch die Updates vorgenommenen Änderungen während dieses Vorgangs rückgängig gemacht werden, wird Ihr Problem wahrscheinlich behoben. Sobald Sie jedoch wieder zu Windows zurückkehren, lesen Sie So verhindern Sie, dass Windows-Updates Ihren PC zum Absturz bringen, bevor Sie etwas anderes tun. Die gleichen Probleme könnten bald wieder auftreten, es sei denn, Sie nehmen die in diesem Artikel beschriebenen vorbeugenden Änderungen vor.

Testen Sie Ihr Gedächtnis und testen Sie Ihre Festplatte. Kein Windows-Update kann Ihren Speicher oder Ihre Festplatte physisch beschädigen, aber ihre Installation war möglicherweise, wie jede Softwareinstallation, ein Katalysator, der diese Hardwareprobleme ans Licht brachte.

Siehe So beheben Sie einen Blue Screen of Death, wenn Ihr Problem ein BSOD ist.

Es gibt ein paar weitere Ideen in diesem Leitfaden zur Fehlerbehebung, die auf Ihre Situation zutreffen könnten, insbesondere wenn Sie vermuten, dass es einen Grund für diesen Fehler geben könnte, der nicht auf Windows-Updates zurückzuführen ist.

Wenn alle vorherigen Fehlerbehebungen fehlgeschlagen sind, müssen Sie einige invasivere Maßnahmen ergreifen, um Ihren Computer wieder funktionsfähig zu machen.

Suchen Sie unten Ihre Windows-Version und führen Sie die aufgeführte Reparaturaufgabe aus. Wenn Ihre Version mehr als eine Option hat, probieren Sie zuerst die erste aus, da sie weniger destruktiv ist:

Sie müssen wissen, welche Windows-Version Sie kennen müssen, welche Anweisungen Sie befolgen müssen.

Windows-10:

Verwenden Sie „Diesen PC zurücksetzen“, um Windows 10 neu zu installieren, mit oder ohne Beibehaltung Ihrer persönlichen Dateien. Siehe So setzen Sie Ihren PC in Windows 10 zurück, um Hilfe zu erhalten.

Sie könnten Windows 10 auch sauber installieren, wenn Setzen Sie diesen PC zurück funktioniert nicht

Windows-8:

Verwenden Sie Refresh Your PC, um Windows 8 neu zu installieren und nur persönliche Dateien und Windows Store-Apps beizubehalten.

Verwenden Sie PC zurücksetzen, um Windows 8 neu zu installieren, wobei keine persönlichen Dateien, Apps oder Programme erhalten bleiben. Hilfe finden Sie unter So aktualisieren oder setzen Sie Ihren PC in Windows 8 zurück.

Sie könnten Windows 8 auch sauber installieren, wenn Starte deinen PC neu funktioniert aus irgendeinem Grund nicht.

Windows-7:

Installieren Sie Windows 7 neu und behalten Sie nichts bei (keine persönlichen Dateien oder Programme). Hilfe finden Sie unter Saubere Installation von Windows 7.

Windows Vista:

Installieren Sie Windows Vista neu und behalten Sie nichts bei (keine persönlichen Dateien oder Programme). Hilfe finden Sie unter Saubere Installation von Windows Vista.

Windows XP:

Reparieren Sie Windows XP und behalten Sie persönliche Dateien und Programme bei. Hilfe finden Sie unter Reparieren der Installation von Windows XP.

Installieren Sie Windows XP neu und behalten Sie nichts bei (keine persönlichen Dateien oder Programme). Hilfe finden Sie unter Saubere Installation von Windows XP.

Sobald Windows neu installiert ist, besuchen Sie Windows Update erneut, aber befolgen Sie die Ratschläge unter So verhindern Sie, dass Windows-Updates Ihren PC zum Absturz bringen, um solche Probleme in Zukunft zu vermeiden.

Die vollständige Liste der Befehle der Eingabeaufforderung (CMD).

Liste der Applets der Systemsteuerung in Windows

Liste der Befehlszeilenbefehle der Systemsteuerung

So ändern Sie die Windows Update-Einstellungen (Windows 11, 10)

So verwenden Sie die Systemwiederherstellung (Windows 11, 10, 8, 7, Vista, XP)

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button