Uncategorized

So beheben Sie Verfärbungen und Verzerrungen auf einem Computerbildschirm

Tim Fisher verfügt über mehr als 30 Jahre professionelle Technologieerfahrung. Er schreibt seit mehr als zwei Jahrzehnten über Technologie und fungiert als VP und General Manager von Lifewire.

Christine Baker ist eine Marketingberaterin mit Erfahrung in der Arbeit für eine Vielzahl von Kunden. Ihre Expertise umfasst Social Media, Webentwicklung und Grafikdesign.

  • Monitore
    • Der ultimative Leitfaden für Monitore

    Sind die Farben auf Ihrem Computerbildschirm irgendwie „aus“? Vielleicht sind sie ausgewaschen oder invertiert? Vielleicht hat alles einen roten, grünen oder blauen Farbton oder ist es einfach zu dunkel oder zu hell?

    Schlimmer noch, ist Ihr Bildschirm in irgendeiner Weise verzerrt oder „durcheinander“? Sind Text oder Bilder, bzw alles, verschwommen oder von selbst bewegend? Der Bildschirm Ihres Computers ist die Hauptmethode, mit der Sie mit ihm interagieren, sodass jedes kleine Problem schnell zu einem wichtigen werden kann.

    Eine Illustration, wie Verfärbungen auf einem Computerbildschirm behoben werden.

    So beheben Sie Verfärbungen und Verzerrungen auf einem Computerbildschirm

    Es gibt mehrere Gründe, warum Ihr Monitor Bilder verzerrt oder Farben falsch darstellt, was zu einem bestimmten Problem führt, das Sie sehen. Lassen Sie uns also einige Fehlerbehebungen durchgehen, bis wir es herausgefunden haben.

    Die meisten davon sind einfach auszuprobieren, aber einige dieser Aufgaben sind möglicherweise schwieriger oder ungewohnter als andere. Wenn dies der Fall ist, nehmen Sie sich Zeit und verweisen Sie auf alle Anweisungen auf anderen Seiten, wenn Sie zusätzliche Hilfe benötigen.

    Schalten Sie den Monitor aus, warten Sie 15 Sekunden und schalten Sie ihn dann wieder ein. Einige Probleme, insbesondere sehr geringfügige, können durch sehr vorübergehende Probleme mit der Verbindung Ihres Computers verursacht werden, die durch einen Neustart behoben werden.

    Wenn das Problem verschwindet, aber schnell wiederkehrt, insbesondere wenn es farbbedingt ist, versuchen Sie, den Bildschirm 30 Minuten lang ausgeschaltet zu lassen, bevor Sie ihn wieder einschalten. Wenn das hilft, leidet Ihr Monitor möglicherweise unter Überhitzung.

    Starte deinen Computer neu. Es besteht eine geringe Chance, dass ein Betriebssystemproblem die Ursache für die Verfärbung oder Verzerrung ist, und ein einfacher Neustart reicht aus. Ein Neustart ist eine einfache Sache, die Sie früh im Fehlerbehebungsprozess versuchen können. Außerdem scheint ein Neustart die meisten Computerprobleme zu beheben.

    Überprüfen Sie das Kabel zwischen dem Monitor und dem Computer, um dies sicherzustellen jedes Ende ist körperlich sicher. Ziehen Sie den Stecker vollständig heraus und stecken Sie ihn wieder ein, jedes Ende, um sicherzugehen.

    Neuere Schnittstellen, wie HDMI, „drücken“ oft ein und „ziehen“ heraus, was bedeutet, dass die Schwerkraft sie manchmal sowohl von der Monitorseite als auch von der Computerseite lösen kann. Ältere Schnittstellen wie VGA und DVI sind oft verschraubt, lösen sich aber manchmal auch.

    Monitor entmagnetisieren. Ja, dies ist in gewisser Weise ein „Rückblick“-Ratschlag, wenn man bedenkt, dass magnetische Interferenzen, die durch Entmagnetisierung korrigiert werden, nur bei den großen CRT-Monitoren vergangener Zeiten auftreten.

    Wenn Sie jedoch immer noch einen CRT-Bildschirm verwenden und die Verfärbungsprobleme in der Nähe der Bildschirmränder auftreten, wird das Problem höchstwahrscheinlich durch Entmagnetisierung behoben.

    Suchen Sie mit den Anpassungstasten Ihres Monitors oder den Bildschirmeinstellungen die voreingestellte Standardstufe und aktivieren Sie sie. Diese Voreinstellung sollte die vielen Einstellungen Ihres Monitors auf die „Werkseinstellungen“ zurücksetzen und alle durch die Einstellungen verursachten Farbprobleme korrigieren.

    Wenn Sie eine Vorstellung davon haben, was mit Ihren Farben „aus“ ist, können Sie einzelne Einstellungen wie Helligkeit, Farbbalance, Sättigung oder Temperatur usw. manuell anpassen und sehen, ob das hilft.

    Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie das geht, schlagen Sie in der Bedienungsanleitung Ihres Monitors nach.

    Passen Sie die Farbqualitätseinstellung für die Grafikkarte an. Wenn Sie es auf die höchstmögliche Stufe setzen, können Sie häufig Probleme lösen, bei denen die Farben, insbesondere auf Fotos, falsch erscheinen.

    Glücklicherweise unterstützen neuere Windows-Versionen nur die höchstmöglichen Farboptionen, daher lohnt es sich wahrscheinlich nur, sich damit zu befassen, wenn Sie Windows 7, Vista oder XP verwenden.

    Zu diesem Zeitpunkt ist jedes signifikante Verfärbungs- oder Verzerrungsproblem, das Sie auf Ihrem Monitor sehen, wahrscheinlich auf ein physisches Problem entweder mit dem Monitor selbst oder der Grafikkarte zurückzuführen.

    So sagen Sie es:

    • Ersetzen Sie den Monitor wenn Sie einen anderen Monitor anstelle des vorhandenen ausprobieren und die Probleme verschwinden. Angenommen, Sie haben die anderen oben genannten Schritte ausprobiert und waren nicht erfolgreich, gibt es wenig oder gar keinen Grund zu der Annahme, dass das Problem auf etwas anderes zurückzuführen ist.
    • Ersetzen Sie die Grafikkarte wenn das Problem nach dem Testen mit einem anderen Monitor und anderen Kabeln nicht verschwindet. Eine weitere Bestätigung, dass es die Grafikkarte ist, sieht das Problem Bevor Windows startet, wie während des anfänglichen POST-Vorgangs.

    Um Weiß zu erzeugen, müssen Primärfarben verwendet werden. Durch gleichmäßiges Mischen der Grundfarben Blau, Grün und Rot entsteht Weiß.

    Die wahrscheinlichste Antwort ist, dass Sie möglicherweise die Option Farben umkehren aktiviert haben. Gehen Sie zum Deaktivieren in iOS 13 oder höher zu Einstellungen > Zugänglichkeit > Anzeige & Textgröße und ausschalten Intelligente Umkehrung or Klassische Umkehrung.

    LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button