Uncategorized

So defragmentieren Sie eine Windows 10-Festplatte

Ryan Dube ist ein freiberuflicher Mitarbeiter bei Lifewire und ehemaliger Chefredakteur von MakeUseOf, Senior IT Analyst und Automatisierungsingenieur.

  • Wichita Technisches Institut

Jonathan Fisher ist ein CompTIA-zertifizierter Technologe mit mehr als 6 Jahren Erfahrung als Autor für Publikationen wie TechNorms und Help Desk Geek.

Was zu wissen

  • Gehen Sie zu Laufwerke defragmentieren und optimieren, Laufwerk auswählen >Analysieren von Daten. Wählen Sie das Laufwerk erneut aus >Optimierung.
  • Wenn Sie eine Festplatte haben, verwenden Sie das Dienstprogramm „Laufwerke optimieren“, um Ihr Laufwerk zu defragmentieren. Wenn Sie eine SSD haben, defragieren Sie überhaupt nicht.
  • Überprüfen Sie, ob Sie ein HDD- oder SSD-Laufwerk haben, indem Sie das Dienstprogramm dfrgui verwenden.

Dieser Artikel enthält Anweisungen zum Defragmentieren Ihrer Windows 10-Festplatte, einschließlich zum Überprüfen Ihres Festplattentyps und zum Defragmentieren des Laufwerks, wenn es sich um eine HDD handelt.

So defragmentieren Sie eine Windows 10-Festplatte

Wenn Sie wissen, dass Sie ein Festplattenlaufwerk haben, können Sie mit der Defragmentierung fortfahren. Zuerst müssen Sie sehen, wie stark es fragmentiert ist.

Suchen Sie im Suchfeld neben dem Windows-Startsymbol nach „optimieren“ und wählen Sie es aus Defragmentieren und optimieren Sie Laufwerke , um das Fenster „Laufwerke optimieren“ zu öffnen. Wählen Sie das Laufwerk aus, das Sie defragmentieren möchten, und klicken Sie darauf Analysieren von Daten.

Die Schaltfläche, um mit der Analyse einer Festplatte zu beginnen.

Die Analyse kann mehrere Minuten dauern. Sie sehen den Fortschritt unter Aktueller Status Feld für das Laufwerk, das Sie analysieren.

Das Defragmentierungstool analysiert eine Festplatte.

Sobald die Analyse abgeschlossen ist, überprüfen Sie erneut die Aktueller Status Feld für die Ergebnisse. Neben dem Wort sehen Sie den Prozentsatz, zu dem die Festplatte fragmentiert ist OK.

Ergebnisse der Festplattenfragmentierung.

Die allgemeine Best Practice ist, dass Sie Ihre Festplatte für eine optimale Leistung unter 5 % halten sollten. Wenn die Fragmentierung über 10 % liegt, sollten Sie das Dienstprogramm „Optimize“ ausführen, um das Laufwerk neu zu organisieren.

Wenn Sie sich entschieden haben, Ihr Windows 10-Laufwerk zu defragmentieren, wählen Sie das Laufwerk erneut im Fenster „Laufwerke optimieren“ aus. Wählen Sie dann die aus Optimierung .

Die Schaltfläche „Optimieren“ im Dienstprogramm „Laufwerke optimieren“.

Das Dienstprogramm „Laufwerke optimieren“ analysiert das Laufwerk erneut und beginnt dann mit der Defragmentierung. Auch hier können Sie den Status der Defragmentierung beobachten, indem Sie das überprüfen Aktueller Status Feld.

Ein Laufwerk wird defragmentiert.

Während des Defragmentierungsprozesses werden mehrere Begriffe angezeigt, darunter „analysiert“, „verschoben“ und „defragmentiert“. Dies umfasst mehrere „Pässe“.

Sobald dieser Vorgang abgeschlossen ist, sehen Sie „OK (0 % fragmentiert)“ in der Aktueller Status aufstellen. Das bedeutet, dass Ihre Festplatte vollständig defragmentiert ist.

Ein abgeschlossener Defragmentierungsprozess.

Optimieren Sie Ihr Laufwerk automatisch

Anstatt zu versuchen, daran zu denken, diesen gesamten Vorgang regelmäßig manuell durchzuführen, können Sie Windows 10 so konfigurieren, dass es automatisch ausgeführt wird.

Klicken Sie im selben Fenster „Laufwerke optimieren“ auf Einschalten unter dem Geplante Optimierung Abschnitt.

Wenn es bereits aktiviert ist, wird es sagen Einstellungen ändern.

Automatische Optimierung aktivieren.

Dadurch wird das Fenster Optimierungszeitplan geöffnet. Auswählen Nach einem Zeitplan ausführen und setze die Frequenz Sie möchten Ihren Antrieb optimieren. Wenn Sie mehr als ein Laufwerk haben, wählen Sie das aus Auswählen , um auszuwählen, für welches Laufwerk der Optimierungszeitplan festgelegt werden soll.

Optimierungsplan erstellen.

Wählen Sie das Laufwerk aus, das nach einem Zeitplan optimiert werden soll, und aktivieren Sie es Neue Laufwerke automatisch optimierenund wählen Sie die Option OK .

Die Laufwerksliste zum Einrichten des Defragmentierungsplans.

Presse OK , um zum Hauptfenster von Optimize Drives zurückzukehren. Dort angekommen, können Sie dann drücken Schließen um das gesamte Programm zu schließen, da Sie damit fertig sind.

Jetzt wird Ihr Windows 10-PC Ihre Festplatte regelmäßig automatisch defragmentieren, sodass Sie sich keine Gedanken mehr darüber machen müssen, dies selbst zu tun.

So erkennen Sie, ob Sie eine SSD oder HDD haben

Viele Windows 10-Computer sind immer noch mit einem Festplattenlaufwerk (HDD) ausgestattet, einer mechanischen Magnetplatte, auf der digitale Daten gespeichert und abgerufen werden. Wenn Ihr Windows-Computer über eine Festplatte verfügt, sollten Sie das Gerät von Zeit zu Zeit defragmentieren. Wenn es ein Solid State Drive (SSD) hat, sollten Sie nicht alles defragmentieren.

Wählen Sie das Windows-Startsymbol, geben Sie ein Runund wählen Sie die Option App ausführen um das Feld Ausführen zu öffnen.

Typ dfrgui in das Feld Öffnen und drücken Sie Weiter.

Starten der Laufwerks-GUI.

Dies öffnet das Fenster Laufwerke optimieren. Sie sehen alle auf Ihrem System installierten Festplatten. Wenn das Laufwerk, das Sie defragmentieren möchten, vorhanden ist Festplattenlaufwerk der Medientyp Feld, es ist ein HDD-Laufwerk. Wenn ja Solid-State-Laufwerk in diesem Bereich ist es eine SSD.

Fenster Laufwerke optimieren.

HDD vs. SSD

Ein Festplattenlaufwerk ruft Informationen ab, indem es einen mechanischen Arm über die Platte bewegt. Wenn die abgerufenen Informationen um verschiedene Teile der Festplatte herum fragmentiert sind, erfordert dies viel zusätzliche Bewegung und eine längere Zeit zum Abrufen der Daten (das heißt, der Computer kann sich langsamer anfühlen als zu Beginn).

Im Gegensatz dazu fühlt sich die Fragmentierung auf einem Solid-State-Laufwerk wirklich nie langsamer an, da es Daten elektronisch von jedem Speicherort liest, ohne Teile zu bewegen, sodass es keine Rolle spielt, ob die Daten fragmentiert sind. Außerdem wird das Laufwerk durch das Defragmentieren einer SSD übermäßig beansprucht. Und da sich SSD-Speicherzellen jedes Mal verschlechtern, wenn Sie Daten darauf lesen oder schreiben, verbraucht die Defragmentierung unnötigerweise die Lebensdauer dieses Laufwerks.

Die vollständige Liste der Befehle der Eingabeaufforderung (CMD).

Die 12 besten kostenlosen Defrag-Software-Tools (November 2022)

Smart Defrag Review (v8)

So defragmentieren Sie Ihren Windows-Computer

Defraggler v2.22.995 Review (ein kostenloses Defragmentierungsprogramm)

Defragmentieren Sie Ihren Windows 7-Computer

Das MacOS-Festplattendienstprogramm kann vier beliebte RAID-Arrays erstellen

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Auch prüfen
Close
Back to top button