Uncategorized

So erhalten Sie Ihren Windows 11-Akkubericht

Greifen Sie auf Nutzungsstatistiken zu und messen Sie den Akkuzustand Ihres Laptops

  • Universität Pune (Indien)

Saikat ist seit mehr als 12 Jahren Technologieautor. Seine Texte sind bei MakeUseOf, OnlineTechTips, GoSkills und vielen anderen erschienen.

  • Wichita Technisches Institut

Jonathan Fisher ist ein CompTIA-zertifizierter Technologe mit mehr als 6 Jahren Erfahrung als Autor für Publikationen wie TechNorms und Help Desk Geek.

Was zu wissen

  • Um den Batteriebericht zu erhalten, öffnen Sie das Eingabeaufforderungsfenster und geben Sie ein powercfg / batteryreport.
  • Der Batteriebericht wird als HTML-Datei unter gespeichert C:Benutzer[IHR BENUTZERNAME]battery-report.html.
  • Schalten Sie Energiesparmodus aus ein Start >Einstellungen >System >Stromversorgung & Akku >Batteriesparmodus.

Lithiumbatterien bauen sich mit der Zeit ab. Es ist wichtig, den Zustand eines Windows 11-Laptops anhand des Batterieberichts im Auge zu behalten. Der Windows 11-Akkubericht ist ein HTML-Dokument, das Benutzer mit einem einzigen Befehl erstellen können.

Dieser Artikel zeigt Ihnen, wie und warum Sie sich regelmäßig den Batteriebericht ansehen sollten.

So erhalten Sie einen Windows 11-Akkubericht über die Eingabeaufforderung

Die Methode zum Abrufen eines Windows 11-Akkuberichts hat sich gegenüber dem Windows 10-Akkubericht nicht geändert. Sie können die Eingabeaufforderung, PowerShell oder Dienstprogramme von Drittanbietern verwenden. Die Eingabeaufforderung ist der einfachste und schnellste Weg.

Geben Sie im Eingabeaufforderungsfenster ein powercfg / batteryreport

Windows 11-Eingabeaufforderung für Batteriebericht hervorgehoben

Der Batteriebericht wird automatisch generiert und als HTML-Datei in einem Benutzerordner auf dem C-Laufwerk gespeichert. Navigieren Sie im Datei-Explorer zum Standardpfad: C:Benutzer[IHR BENUTZERNAME]battery-report.html

Wählen Sie die Datei aus und öffnen Sie sie im Standardbrowser.

HTML-Batterieberichtsdatei

Blättern Sie durch den Bericht. Gehen Sie zum Eingebaute Batterien schneiden und untersuchen Design Kapazität und Volle Ladekapazität.

Im Windows 11-Akkubericht hervorgehobener Abschnitt „Installierter Akku“.

Die Aufschlüsselung der Informationen entspricht dem Akkubericht von Windows 10. Vergleichen Design Kapazität zu Volle Ladekapazität und sehen, wie viel die Batterie jetzt halten kann. Eine niedrigere Vollladekapazität weist auf einen Abfall des Batteriezustands hin.

Lesen Sie das Zykluszahl. Die Zahl zeigt die Lade- und Wiederaufladezyklen, die der Laptop-Akku durchlaufen hat. Eine hohe Zyklenzahl verringert den Zustand der Batterie mit der Zeit schneller.

Verbraucht Windows 11 mehr Akku?

Nein. Ihr Windows 11-Laptop sollte akkueffizienter sein als ein Windows 10-Laptop.

Microsoft hat Windows 11 so konzipiert, dass es weniger Strom aus dem Akku zieht. Zu den Leistungsoptimierungen gehören schlafende Registerkarten auf Microsoft Edge, die verwendet werden sollten 37 % weniger CPU durchschnittlich als eine aktive Registerkarte. Windows priorisiert auch die aktive App im Vordergrund und gibt ihr einen größeren Anteil an Speicher- und CPU-Ressourcen. Unter der Haube üben Apps und das Betriebssystem selbst eine geringere Belastung auf die Festplatte aus.

Windows 11 hat spezifische Hardwareanforderungen, die energieeffizientere Chips von Intel (8. Generation oder höher) und AMD (Ryzen 2000-Serie oder höher) erfordern.

Steve Dispensa, VP of Enterprise Management bei Microsoft, erläutert alle Verbesserungen im Blogbeitrag zu Microsoft Mechanics und in einem Video.

Wie verhindere ich, dass Windows 11 meinen Akku entlädt?

Die Methoden, um die Akkulaufzeit Ihres Laptops zu verlängern, haben sich in Windows 11 nicht geändert. Der Schlüssel, um zu verhindern, dass Windows 11 Ihren Akku leert, liegt immer noch in der Optimierung der Leistung Ihres Laptops und Ihrer Gewohnheiten.

Die Option Battery Saver unter Einstellungen ist eine der nativen Möglichkeiten, den Batterieverbrauch zu verwalten.

Stellen Sie den Energiesparprozentsatz ein

Verwenden Sie die Energiespareinstellung, um mehr aus Ihrem sich schnell leerenden Akku herauszuholen. Windows 11 deaktiviert automatisch die Hintergrundsynchronisierung von E-Mails und Live-Kacheln, wenn die Ladung auf ein bestimmtes Niveau fällt. Es schaltet alle Apps aus, die Sie nicht verwenden.

Auswählen Start > Einstellungen > System > Stromversorgung & Akku.

Abschnitt Energie & Akku in den Windows-Einstellungen hervorgehoben

Gehen Sie zu Batteriesparmodus. Wählen Sie aus der Dropdown-Liste einen Prozentsatz für den Akkustand aus, wenn der Energiesparmodus aktiviert werden soll.

Energiesparmodus und Dropdown hervorgehoben

Auswählen Schalten Sie jetzt um die Einstellung jetzt manuell zu aktivieren, bis Sie Ihren PC das nächste Mal an eine Steckdose anschließen.

Sie können auch schnell auf den Energiesparmodus zugreifen, indem Sie auswählen Batterie Symbol im Benachrichtigungsbereich.

Welche Apps entladen meinen Akku in Windows 11?

Auf dem Bildschirm Energie- und Akkueinstellungen finden Sie die Apps auf Ihrem Windows-PC, die den Akku am schlechtesten entleeren.

Auswählen Start > Einstellungen > System > Stromversorgung & Akku.

Auswählen Batteriebetrieb. Verwenden Sie das Diagramm, um die Batterienutzungsmuster in den letzten 24 Stunden oder den letzten 7 Tagen sowie die Zeit „Bildschirm aus“ und „Bildschirm ein“ anzuzeigen.

Akkuverbrauch in Windows 11 hervorgehoben

Prüfen Sie die Akkuverbrauch pro App. Diese Liste kann Ihnen sagen, welche App im Hintergrund oder während sie aktiv ist den meisten Akku verbraucht. Sortieren Sie die Liste nach Gesamtnutzung, In Verwendung, Hintergrund oder einfach alphabetisch nach Namen.

Sortierung des Batterieverbrauchs pro App hervorgehoben

Verwaltung der Hintergrundaktivität der Apps

Sie können diese Liste verwenden, um die ressourcenintensiven Apps zu lokalisieren und sie vollständig zu beenden, damit sie nicht im Hintergrund ausgeführt werden.

Wählen Sie die Kebab-Menüschaltfläche (drei vertikale Punkte) rechts neben der laufenden App. Wählen Hintergrundaktivität verwalten. Die Hintergrundaktivität einiger Apps kann von hier aus nicht verwaltet werden.

Hervorgehobene Hintergrundaktivität verwalten

Wählen Sie das Dropdown-Menü darunter aus Berechtigung für Hintergrund-Apps. Wählen Sie Nie schließen bzw Leistungsoptimiert seine Leistung zu verwalten. Scrollen Sie alternativ auf dem Bildschirm nach unten und wählen Sie Beenden aus, um die App und alle ihre Prozesse zu beenden.

Hintergrund-App-Berechtigungen zum Einsparen von Akkus sind hervorgehoben

Verwenden Sie den Task-Manager, um das Beenden eines hungrigen Prozesses oder eines Programms zu erzwingen, das nicht ordnungsgemäß geschlossen wird.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button