Uncategorized

So erhalten Sie Windows 10 kostenlos für Kunden, die Hilfstechnologien verwenden

Joana Simoes ist eine freiberufliche Technologieautorin, die sich auf Microsoft Office-, iOS-, Windows- und Mac-Technologien spezialisiert hat.

Was zu wissen

  • Rufen Sie die Microsoft-Website auf und laden Sie die Windows-Erstellungstool. Öffnen Sie es auf Ihrem Computer und wählen Sie es aus Rüsten Sie diesen PC jetzt auf.
  • Wählen Sie aus den verfügbaren Optionen aus, um von Windows 7 auf Windows 10 zu übertragen Daten und Anwendungen Option wird empfohlen.
  • Auswählen Weiter um den Upgrade-Vorgang zu starten. Reagieren Sie auf alle Eingabeaufforderungen, die nach Informationen fragen, um das Upgrade abzuschließen.

In diesem Artikel wird erläutert, wie Benutzer von Hilfstechnologien kostenlos von Windows 10 auf Windows 7 upgraden können.

So aktualisieren Sie auf Windows 10 für Hilfstechnologien

Microsoft hat eine Möglichkeit für Benutzer von Windows 7 und Hilfstechnologien eingeführt, um kostenlos auf Windows 10 zu aktualisieren. Im Jahr 2019 können viele Windows-Benutzer immer noch auf das kostenlose Upgrade von Windows 10 zugreifen. Die Aktion sollte ursprünglich 2016 auslaufen, daher ist es möglich, dass die Upgrade-Möglichkeit jederzeit wegfällt.

Bevor Sie ein Update auf Windows starten, sichern Sie alle Ihre Dateien und Anwendungen oder Lizenzen auf einer Wechselfestplatte oder in der Cloud.

Folgendes müssen Sie tun, um für Hilfstechnologien auf Windows 10 zu aktualisieren:

Besuchen Sie die offizielle Website von Microsoft, um das Windows-Erstellungstool herunterzuladen, und führen Sie es dann auf Ihrem Computer aus.

Auswählen Rüsten Sie diesen PC jetzt auf.

Das Herunterladen aller erforderlichen Windows 10-Dateien kann einige Zeit in Anspruch nehmen, sodass Sie einfach Ihren PC verlassen können, um alles herunterzuladen.

Wenn der Download abgeschlossen ist, werden Sie gefragt, was Sie von Windows 7 auf Windows 10 übertragen möchten. Sie haben folgende Möglichkeiten:

  • Nur Daten: Dadurch werden die Daten auf Ihrem Computer (Dateien, Ordner, Bilder usw.) auf das neue Betriebssystem kopiert.
  • Daten und Anwendungen: Zusätzlich zu den oben genannten kopiert dies auch alle Ihre Apps auf das neue Betriebssystem. Es kann jedoch einige Apps geben, die mit dieser Übertragungsmethode nicht kompatibel sind, also stellen Sie sicher, dass Sie sie (oder zumindest die Lizenzschlüssel) irgendwo gesichert haben.
  • Nichts: Dadurch werden keine Ihrer Daten oder Apps auf das neue Betriebssystem kopiert. Sie beginnen im Wesentlichen mit einem frischen, neuen Betriebssystem.

Für ein möglichst nahtloses Erlebnis wird empfohlen, dass Sie sich entscheiden Daten und Anwendungen um so viele Ihrer vorhandenen Daten und so viele kompatible Apps wie möglich zu übertragen. Dadurch wird sichergestellt, dass Sie nach Abschluss des Upgrades schnell wieder einsatzbereit sind.

Auswählen Weiter um den Upgrade-Vorgang zu starten.

Ihr Computer wird höchstwahrscheinlich einige Male neu gestartet, bevor der Vorgang abgeschlossen ist, und Sie werden möglicherweise aufgefordert, Fragen zu beantworten, um die Installation abzuschließen.

Sobald dies erledigt ist, sollten Sie Windows 10 mit den neuen Hilfstechnologien ausführen.

Die vollständige Liste der Befehle der Eingabeaufforderung (CMD).

Liste der Applets der Systemsteuerung in Windows

Die 31 besten kostenlosen Sicherungssoftware-Tools (November 2022)

Task-Manager (was es ist und wie man es benutzt)

Liste der Windows 7-Eingabeaufforderungsbefehle

Die 32 besten kostenlosen Dateischredder-Programme (November 2022)

So ändern Sie die Windows Update-Einstellungen (Windows 11, 10)

Die 21 besten kostenlosen Datenwiederherstellungssoftware-Tools (November 2022)

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button