Uncategorized

So erstellen Sie App-Ordner auf Android

Marziah Karch ist eine ehemalige Autorin für Lifewire, die sich auch im Serious Game Design auszeichnet und Online-Hilfesysteme, Handbücher und interaktive Schulungsmodule entwickelt.

Michael Heine ist ein CompTIA-zertifizierter Autor, Redakteur und Netzwerkingenieur mit mehr als 25 Jahren Erfahrung in der Fernseh-, Verteidigungs-, ISP-, Telekommunikations- und Bildungsbranche.

Was zu wissen

  • Drücken Sie lange auf eine App und ziehen Sie sie auf eine andere App, um einen Ordner zu erstellen.
  • Drücken Sie lange auf den Ordner, um ihn umzubenennen. (Auf einigen Geräten tippen Sie auf den Ordner, um ihn zu öffnen, und tippen Sie dann auf den Namen, um ihn stattdessen zu bearbeiten).
  • Sie können den Ordner auch in die Reihe der bevorzugten Apps unten auf dem Startbildschirm auf Android-Telefonen ziehen.

Dieser Artikel erklärt, wie Sie auf einem Android-Gerät neue Ordner erstellen, diese Ordner umbenennen und sie auf Ihrem Startbildschirm verschieben. Die folgenden Anweisungen sollten unabhängig davon gelten, wer Ihr Android-Telefon hergestellt hat: Samsung, Google, Huawei, Xiaomi usw.

Illustration einer Anleitung zum Erstellen von Android-App-Ordnern mit einer Hand, die ein Android-Telefon hält

So erstellen Sie einen Ordner

Um einen Ordner zu erstellen, drücken Sie lange auf eine App. Halten Sie einen Finger auf der App gedrückt, bis Sie eine leichte Feedback-Vibration spüren und sich der Bildschirm ändert.

Ziehen Sie dann die App auf eine andere App, um einen Ordner zu erstellen. Dies ist dasselbe wie auf iOS-Geräten wie iPad und iPhone.

Lange gedrücktes Symbol, Ziehen eines Symbols auf ein anderes, um einen Ordner zu erstellen, und einen Ordner voller Apps auf Android

Benennen Sie Ihren Ordner

Im Gegensatz zu iOS bietet Android keinen Standardnamen für neue Ordner; es erscheint als unbenannter Ordner. Wenn ein Ordner unbenannt ist, wird nichts als Name der App-Sammlung angezeigt.

Um dem Ordner einen Namen zu geben, drücken Sie lange auf den Ordner. Es öffnet sich, zeigt die Apps an und startet die Android-Tastatur. Geben Sie einen Namen für den Ordner ein und tippen Sie auf Gemacht Schlüssel. Der Name wird auf dem Startbildschirm angezeigt.

Einige Telefone machen dies anders. Tippen Sie auf einem Samsung- oder Google Pixel-Gerät auf den Ordner, um ihn zu öffnen, und tippen Sie dann auf den Namen, um ihn zu bearbeiten.

Fügen Sie Ihren Ordner zur Startzeile hinzu

Sie können den Ordner auch auf Ihre Lieblings-Apps unten auf dem Startbildschirm auf Android-Telefonen ziehen. Das macht zwei Klicks, um zur App zu gelangen, aber Google demonstriert dies, indem es Google-Apps in einem Ordner gruppiert und unten in der Home-Zeile platziert.

Manche Dinge ziehen sich nicht wie die anderen

Die Ziehreihenfolge ist wichtig. Sie können Apps auf andere Apps ziehen, um Ordner zu erstellen. Sie können Apps in vorhandene Ordner ziehen, um die App dem Ordner hinzuzufügen. Sie können keine Ordner auf Apps ziehen. Wenn eine App wegläuft, wenn Sie etwas darauf ziehen, könnte dies der Fall sein. Das andere, was Sie nicht tun können, ist, Startbildschirm-Widgets in Ordner zu ziehen. Widgets sind Mini-Apps, die ständig auf dem Startbildschirm ausgeführt werden und in einem Ordner nicht ordnungsgemäß ausgeführt werden.

Die 9 besten Android-Handys, von Experten getestet

So erstellen Sie Ordner auf einem iPhone, um alle Ihre Apps zu organisieren

Android 101: So verwenden Sie Ihr Android-Smartphone oder -Tablet

iPhone vs. Android: Was ist besser für Sie?

Die 9 besten Smartphones von 2022

IPad Pro (2021, M1) im Test: Desktop-Performance in einem Tablet

Der offizielle Leitfaden für Android-Versionen: Alles, was Sie wissen müssen

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button