Uncategorized

So erstellen und löschen Sie Benutzerkonten in Windows 10

Der frühere freiberufliche Mitarbeiter Ian Paul ist ein weithin veröffentlichter freiberuflicher technischer Autor, der sich auf Windows, Virenschutz und VPNs spezialisiert hat.

Was zu wissen

  • Benutzerkonto erstellen: Start >Einstellungen >Trading Konten >Familie und andere Personen > Familienmitglied hinzufügen.
  • Konto löschen: Start >Einstellungen >Trading Konten >Familie & andere Leute > Benutzer auswählen.
  • Nächstes Blockieren or Entfernen der Benutzer, abhängig von seinem Kontotyp.

Dieser Artikel erklärt, wie Sie mehrere Aktionen auf Ihrem PC mit Windows 10 ausführen, wie z. B. das Erstellen und Löschen von Benutzerkonten.

So richten Sie ein Basiskonto ein

Einstellungen-App

Beginnen wir mit den Grundlagen: So fügen Sie einem aktivierten PC ein neues Standardbenutzerkonto hinzu.

Wählen Sie zunächst aus Start > Einstellungen > Trading Konten > Familie & andere Leute. Dieser Vorgang bringt Sie zu dem Bildschirm, auf dem Sie neue Benutzer hinzufügen. Der standardmäßige neue Benutzer wird Teil Ihrer Familie sein. Wenn Sie und ein Mitbewohner sich einen PC teilen, möchten Sie vielleicht unterscheiden, indem Sie das Konto Ihres Mitbewohners im Abschnitt „Andere Personen“ auflisten.

Lassen Sie uns zuerst ein Familienmitglied hinzufügen. Unter der Unterrubrik „Ihre Familie“ klicken Fügen Sie ein Familienmitglied hinzu.

Erwachsener oder Kinderbenutzer

Fügen Sie ein Kind oder einen Erwachsenen hinzu

Es erscheint ein Popup-Fenster, in dem Sie gefragt werden, ob Sie ein Kind oder einen Erwachsenen hinzufügen. Untergeordneten Konten können Privilegien hinzugefügt oder entzogen werden, z. B. welche Apps sie verwenden können und wie lange sie an einem PC verbringen können. Erwachsene, die ein Kinderkonto verwalten, können auch alle Aktivitäten des Kindes unter Windows anzeigen, indem sie sich bei der Microsoft-Konten-Website anmelden. Wenn Ihnen das übertrieben erscheint oder Sie einfach nur einschüchtert, dann ist ein Kinderkonto möglicherweise nicht die beste Wahl. Stattdessen sollten Sie erwägen, ein lokales Konto anstelle eines mit einem Microsoft-Konto verknüpften Kontos zu verwenden.

Konten für Erwachsene hingegen sind nur normale private Benutzerkonten. Auch hier sind sie an ein Microsoft-Konto gebunden (Sie können auch ein lokales Konto für einen Erwachsenen erstellen), aber sie haben normale Privilegien und Zugriff auf die gesamte Palette von Apps auf einem Desktop-PC. Erwachsenenkonten können Kinderkonten verwalten, haben aber keine Administratorrechte, um Änderungen am PC vorzunehmen. Das kann aber später hinzugefügt werden.

Abschließen des Kontos

Kind oder Erwachsener

Wenn Sie sich zwischen einem Konto für Kinder oder Erwachsenen entschieden haben, geben Sie das Hotmail- oder Outlook.com-Konto ein, das diese Person verwendet. Wenn die Person keinen hat, erstellen Sie einen in Windows, indem Sie auf den gekennzeichneten Link klicken Die Person, die ich hinzufügen möchte, hat keine E-Mail-Adresse.

Nachdem Sie die E-Mail-Adresse hinzugefügt haben, klicken Sie auf Weiter, und vergewissern Sie sich auf dem folgenden Bildschirm, dass Sie die E-Mail-Adresse richtig eingegeben haben, und klicken Sie auf Schichtannahme.

Einladung gesendet

E-Mail-Einladung

In diesem Beispiel haben wir ein Konto für Erwachsene erstellt. Nach dem Anklicken Schichtannahme Unser neuer erwachsener Benutzer erhält eine E-Mail, in der er aufgefordert wird, zu bestätigen, dass er Teil Ihrer „Familie“ ist.

Sobald diese Person diese Einladung annimmt, kann sie Kinderkonten verwalten und Aktivitätsberichte online anzeigen.

Andere einladen

Andere Leute

Jetzt, da Sie ein Familienmitglied angeschlossen haben, was ist, wenn wir jemanden hinzufügen möchten, der nicht zur Familie gehört? Das kann ein Mitbewohner sein, ein Freund, der nur kurz bei Ihnen wohnt, oder ein verrückter Onkel, der die Aktivitätsberichte Ihres Kindes nicht einsehen muss.

Was auch immer die Situation ist, beginnen Sie, indem Sie noch einmal zu gehen Start > Einstellungen > Trading Konten > Familie & andere Leute. Klicken Sie nun unter die Unterrubrik „Andere Personen“. Füge jemand anderen zu diesem PC hinzu.

Gleicher Prozess, anderes Popup

Andere Leute

Ein Popup-Fenster erscheint wie beim vorherigen Vorgang. Jetzt werden Sie jedoch nicht aufgefordert, zwischen einem Kind und einem erwachsenen Benutzer zu unterscheiden. Stattdessen geben Sie einfach die E-Mail-Adresse des neuen Benutzers ein und klicken Weiter.

Danach können Sie loslegen. Das neue Konto ist fertig eingerichtet. Zu beachten ist, dass dieser Benutzer, wenn er sich zum ersten Mal am PC anmeldet, mit dem Internet verbunden sein muss.

Assigned Zugang

Assigned Zugang

Nachdem Sie Nicht-Familienmitglieder zu Ihrem PC unter hinzugefügt haben Andere Leute Überschrift, schränken Sie ihr Konto mit einer Funktion namens ein zugewiesenen Zugang. Wenn Benutzerkonten diese Einschränkung erhalten, können sie nur auf eine einzige App zugreifen, wenn sie angemeldet sind, und die Auswahl der Apps, die ihnen zugewiesen werden können, ist begrenzt.

Klicken Sie Richten Sie einen zugewiesenen Zugriff ein am unteren Rand des Kontoverwaltungsbildschirms unter Start > Einstellungen > Trading Konten > Familie & andere Leute.

Wählen Sie Konto und App

Zugewiesener Zugriff der Einstellungs-App

Klicken Sie auf dem nächsten Bildschirm auf Wähle einen Account , um das Konto auszuwählen, das eingeschränkt werden soll, und klicken Sie dann auf Wählen Sie eine Anwendung aus um die eine App zuzuweisen, auf die sie zugreifen können. Kehren Sie danach zum vorherigen Bildschirm zurück oder schließen Sie die App „Einstellungen“.

Warum zugewiesener Zugriff?

Groove Music

Diese Funktion wurde speziell für Computer entwickelt, die als öffentliche Terminals fungieren und daher normalerweise nur Zugriff auf eine einzige App benötigen. Wenn Sie jemanden wirklich darauf beschränken möchten, nur E-Mail oder einen Musikplayer wie Groove zu verwenden, kann diese Funktion dies tun.

Aber das ist wirklich nicht nützlich für eine tatsächliche Person, die den PC benutzen muss.

Eine Ausnahme von dieser Regel könnte sein, wenn Sie tatsächlich möchten, dass Ihr Heim-PC ein öffentliches Terminal ist. Nehmen wir zum Beispiel an, Sie möchten, dass die Gäste Ihrer nächsten Party die Musik auswählen können, die auf Ihrem PC abgespielt wird. Aber Sie sind nervös, wenn Sie allen Anwesenden die Möglichkeit geben, auf die persönlichen Dateien auf Ihrem PC zuzugreifen.

Das Erstellen eines zugewiesenen Zugriffskontos, das nur Groove Music verwendet, würde eine Lösung bieten, die neugierige Leute daran hindert, auf Ihrem PC herumzustöbern, und gleichzeitig kostenlosen Zugriff auf Ihr Groove Music Pass-Abonnement bietet.

Deaktivieren Sie den zugewiesenen Zugriff

Singen Sie aus dem zugewiesenen Zugriff heraus

Wenn Sie jemals den zugewiesenen Zugriff für einen bestimmten Benutzer deaktivieren möchten, gehen Sie zu Start > Einstellungen > Trading Konten > Familie & andere Leute > Richten Sie einen zugewiesenen Zugriff ein. Klicken Sie dann auf dem nächsten Bildschirm auf das Konto, das für den zugewiesenen Zugriff vorgesehen ist, und klicken Sie auf Verwenden Sie keinen zugewiesenen Zugriff.

Wenn Sie sich von einem zugewiesenen Zugriffskonto abmelden möchten, verwenden Sie die Tastenkombination Ctrl+Andere+Löschen.

Administratorzugriff

Cortana-Benutzerkonten

Es gibt eine letzte Einstellung, über die Sie beim Erstellen von Benutzerkonten Bescheid wissen sollten. So stufen Sie ein Konto von einem normalen Benutzer zu einem Administrator hoch. Administratoren sind gerätespezifische Kontoberechtigungen, mit denen ein Benutzer Änderungen an einem PC vornehmen kann, z. B. das Hinzufügen oder Löschen anderer Konten.

Um einen Benutzer in Windows 10 zu erhöhen, geben Sie „Benutzerkonten“ in das Cortana-Suchfeld ein. Wählen Sie dann die Option Systemsteuerung, die oben in den Ergebnissen angezeigt wird.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button