Uncategorized

So erzwingen Sie einen Neustart von Windows im abgesicherten Modus

Tim Fisher verfügt über mehr als 30 Jahre professionelle Technologieerfahrung. Er schreibt seit mehr als zwei Jahrzehnten über Technologie und fungiert als VP und General Manager von Lifewire.

Michael Heine ist ein CompTIA-zertifizierter Autor, Redakteur und Netzwerkingenieur mit mehr als 25 Jahren Erfahrung in der Fernseh-, Verteidigungs-, ISP-, Telekommunikations- und Bildungsbranche.

Was zu wissen

  • Um einen Neustart von Windows im abgesicherten Modus zu erzwingen, müssen Sie auf die erweiterten Startoptionen in Windows 11/10/8 zugreifen.
  • Um dann von einer Eingabeaufforderung in den abgesicherten Modus zu gelangen, verwenden Sie a bcdedit Befehl.
  • Es gibt mehrere Iterationen der Eingabeaufforderung im abgesicherten Modus, die Sie verwenden können, je nachdem, warum Sie im abgesicherten Modus neu starten müssen.

Es gibt eine Reihe von Situationen, die es unglaublich schwierig machen können, Windows im abgesicherten Modus zu starten. Das ist besonders frustrierend, denn egal aus welchem ​​Grund Sie auf den abgesicherten Modus zugreifen müssen, ist selbst wahrscheinlich sehr frustrierend!

Wie greifen Sie auf den abgesicherten Modus zu?

In Windows 11, Windows 10 und Windows 8 wird auf den abgesicherten Modus über die Starteinstellungen zugegriffen, auf die selbst über das Menü Erweiterte Startoptionen zugegriffen wird. Leider werden die Starteinstellungen nur als Option in den erweiterten Startoptionen angezeigt, wenn Sie von Windows aus darauf zugreifen. Mit anderen Worten, Windows 11/10/8 muss ordnungsgemäß funktionieren, bevor Sie in den abgesicherten Modus booten können, den Sie nur unter Windows wirklich verwenden müssen ist nicht funktioniert richtig.

Richtig, Erweiterte Startoptionen (und damit Starteinstellungen und abgesicherter Modus) werden bei Windows-Startproblemen automatisch angezeigt, aber das Fehlen von einfachen von-außerhalb-von-Windows Der Zugang ist etwas beunruhigend.

Windows 7 und Windows Vista haben einige seltener vorkommende Situationen, die es fast unmöglich machen, in den abgesicherten Modus zu gelangen, aber sie passieren.

Glücklicherweise gibt es eine Möglichkeit, Windows zu zwingen, im abgesicherten Modus zu starten, wenn Sie nicht zu den Starteinstellungen in Windows 11, 10 und 8 oder zum F8-Menü (Erweiterte Startoptionen) in Windows 7 und Vista gelangen können, oder selbst wenn Sie können überhaupt nicht auf Windows zugreifen.

Eine Art „Umkehrung“ dieses Tricks funktioniert auch halt Windows startet nicht im abgesicherten Modus. Wenn Windows ständig direkt in den abgesicherten Modus startet und Sie es nicht stoppen können, werfen Sie einen Blick auf das folgende Tutorial und befolgen Sie dann die Ratschläge darin So stoppen Sie eine Schleife im abgesicherten Modus am Ende der Seite.

Benötigte Zeit: Das Erzwingen eines Neustarts von Windows im abgesicherten Modus (oder das Stoppen des Starts im abgesicherten Modus) ist mäßig schwierig und dauert wahrscheinlich höchstens einige Minuten.

So erzwingen Sie einen Neustart von Windows im abgesicherten Modus

Öffnen Sie die erweiterten Startoptionen in Windows 11/10/8, vorausgesetzt, Sie verwenden eines dieser Betriebssysteme. Da Sie Windows nicht ordnungsgemäß starten können, verwenden Sie die in diesem Tutorial beschriebenen Methoden 4, 5 oder 6.

Erweiterte Startoptionen für Windows 10

Starten Sie bei Windows 7 oder Windows Vista die Systemwiederherstellungsoptionen mithilfe Ihres Installationsmediums oder eines Systemreparaturdatenträgers. Leider funktioniert dieser Vorgang nicht mit Windows XP.

Wenn Sie den Start des abgesicherten Modus erzwingen oder stoppen möchten, und Sie tatsächlich kann ordnungsgemäß auf Windows zugreifen können, müssen Sie das nachstehende Verfahren nicht befolgen. Sehen Sie sich den viel einfacheren Prozess zum Starten von Windows im abgesicherten Modus mithilfe der Systemkonfiguration an.

Startsymbol der Eingabeaufforderungs-App in Windows 10

Erweiterte Startoptionen (Windows 11/10/8): Auswählen Problembehandlung und dann Erweiterte Optionen, und schlussendlich Eingabeaufforderung.

Systemwiederherstellungsoptionen (Windows 7/Vista): Klicken Sie auf die Eingabeaufforderung Abkürzung.

Führen Sie bei geöffneter Eingabeaufforderung den richtigen bcdedit-Befehl wie unten gezeigt aus, je nachdem, welche Option für den abgesicherten Modus Sie starten möchten:

safeboot network“-Befehl in der Eingabeaufforderung“ width=“852″ height=“568″ />

Abgesicherten Modus mit Netzwerktreibern:

Abgesicherter Modus mit Eingabeaufforderung:

Stellen Sie sicher, dass Sie den von Ihnen gewählten Befehl eingeben genau wie gezeigt und führen Sie es dann mit aus Weiter Schlüssel. Leerzeichen sind sehr wichtig! Die Klammern < und >befinden sich über den Tasten [ und ] auf Ihrer Tastatur. Zum Starten sind zwei separate Befehle erforderlich Abgesicherten Modus mit Eingabeaufforderung, stellen Sie also sicher, dass Sie beide ausführen.

Ein ordnungsgemäß ausgeführter bcdedit-Befehl sollte diese Nachricht zurückgeben:

Wenn Sie eine dieser Meldungen oder etwas Ähnliches sehen, überprüfen Sie Schritt 3 erneut und vergewissern Sie sich, dass Sie den Befehl „Abgesicherter Modus“ ordnungsgemäß ausgeführt haben:

  • Der Parameter ist falsch
  • Der angegebene Set-Befehl ist ungültig
  • . wird nicht als interner oder externer Befehl erkannt.

Schließen Sie das Eingabeaufforderungsfenster.

Wählen Sie unter Windows 11, 10 und 8 Fortfahren.

Wählen Sie unter Windows 7 und Vista Wiederaufnahme.

ASO-Menü Windows

Warten Sie, während Ihr Computer oder Gerät neu gestartet wird.

Melden Sie sich nach dem Start von Windows wie gewohnt an und verwenden Sie den abgesicherten Modus, wie Sie es geplant haben.

Windows wird weiterhin bei jedem Neustart im abgesicherten Modus gestartet, es sei denn, Sie machen rückgängig, was Sie in Schritt 3 getan haben. Der einfachste Weg, dies zu tun, besteht nicht darin, weitere Befehle auszuführen, sondern über die Systemkonfiguration und die Schritte 11-14 im Tutorial.

So stoppen Sie eine Schleife im abgesicherten Modus

Wenn Windows in einer Art „Schleife im abgesicherten Modus“ steckt, die Sie daran hindert, wieder im normalen Modus zu starten, und Sie die Anweisungen ausprobiert haben, die wir in der gegeben haben Wichtig Aufruf aus Schritt 8 oben, aber nicht erfolgreich waren, versuchen Sie Folgendes:

Starten Sie die Eingabeaufforderung von aussen von Windows, den in den Schritten 1 und 2 oben beschriebenen Prozess.

Führen Sie diesen Befehl aus, sobald die Eingabeaufforderung geöffnet ist:

safeboot“-Befehl in der Eingabeaufforderung unter Windows“ width=“838″ height=“559″ />

Angenommen, es wurde erfolgreich ausgeführt (siehe Schritt 4 oben), starten Sie Ihren Computer neu und Windows sollte dann normal starten.

Wenn dies nicht funktioniert und Sie anfangen zu glauben, dass es sich lohnen könnte, einfach einen neuen Computer zu kaufen, könnten Sie Recht haben. Auch die besten Computer können nur so lange halten!

Das Beenden des abgesicherten Modus von Windows 10 ist normalerweise nur eine Frage des Neustarts Ihres PCs. Eine andere Methode ist, die zu drücken Windows-Taste + R, dann geben Sie „msconfig”Und wählen Sie OK > Stiefel und ausschalten Sicherer Start unter Boot-Optionen.

Normalerweise muss Windows XP im abgesicherten Modus nur durch Drücken von F8 während des Startvorgangs neu gestartet werden. Wenn die F8-Taste nicht funktioniert, überprüfen Sie Ihre Tastatur auf eine F-Lock-Taste, die Ihre F-Tasten deaktiviert haben könnte. Andernfalls öffnen Sie das BIOS-Menü Ihres PCs und vergewissern Sie sich Tastaturunterstützung USB Ist eingeschaltet.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button