Uncategorized

So richten Sie die Android-Gesichtserkennung ein

Wenn Sie wissen, wie Sie die Android-Gesichtserkennung auf Ihrem Telefon oder Tablet einrichten, können Sie Ihr Gerät schneller entsperren und es dennoch vor neugierigen Blicken schützen. Es gibt auch Schritte, die Sie unternehmen können, um die Genauigkeit des von Google zertifizierten Gesichts zu verbessern.

Die Anweisungen in diesem Artikel gelten für Telefone und Tablets mit Android Lollipop 5.0 oder höher, aber einige Schritte können je nach Modell Ihres Geräts leicht abweichen.

So entsperren Sie ein Android-Gerät mit Gesichtserkennung

So richten Sie Smart Lock ein, damit Sie Ihr Gerät mit der Gesichtserkennung entsperren können:

Navigieren Sie zu Ihrem Gerät Einstellungen Menü.

Zylinderkopfschrauben Sicherheit (oder Sicherheit & Standort in einigen Android-Versionen).

Sicherheit

Zylinderkopfschrauben Smart Lock.

Android SmartLock

Bevor Sie Smart Lock aktivieren können, müssen Sie zunächst die Bildschirmsperre einrichten. Klopfen Lock Screen in den Sicherheitseinstellungen und wählen Sie ein Passwort, eine PIN oder ein Muster aus.

Geben Sie Ihr Passwort, Ihre PIN oder Ihr Muster ein.

Zylinderkopfschrauben Vertrauensvolles Gesicht.

Vertrauenswürdiges Gesicht

Zylinderkopfschrauben Konfiguration. Dann tippen Sie auf Weiter auf dem folgenden Bildschirm.

Richten Sie „Breite = „1280″ Höhe = „800″ />“ ein

Halten Sie Ihr Gerät vor sich und positionieren Sie es so, dass sich Ihr gesamtes Gesicht innerhalb des gepunkteten Kreises befindet. Halten Sie das Gerät dann still, während die weißen Punkte grün werden.

Halten Sie Ihr Gerät vor sich und positionieren Sie es so, dass sich Ihr gesamtes Gesicht innerhalb des gepunkteten Kreises befindet. Halten Sie das Gerät dann ruhig, während die weißen Punkte grün werden.

Wenn Ihre Kamera Schwierigkeiten hat, Ihr Gesicht zu erkennen, suchen Sie nach besseren Lichtverhältnissen in Innenräumen.

Zylinderkopfschrauben Nächstes und Gemacht.

Weiter” width=”1280″ height=”800″ />

Wenn Ihr Gerät das nächste Mal gesperrt wird, beachten Sie das Silhouettensymbol unten in der Mitte des Bildschirms. Dies zeigt an, dass Ihre Kamera nach einem Gesicht sucht. Wenn es Sie erkennt, wird das Symbol zu einem offenen Vorhängeschloss. Streichen Sie darüber, um Ihr Gerät zu entsperren.

Wenn die Kamera Sie nicht erkennt, sehen Sie ein geschlossenes Vorhängeschloss und Sie müssen eine andere Authentifizierungsmethode verwenden, um das Gerät zu entsperren. Das Gleiche gilt, wenn Sie auf den Bildschirm tippen, bevor Ihr Gesicht erkannt wird. Wenn Sie Ihr Gerät ausschalten oder es länger als vier Stunden gesperrt bleibt, wird Smart Lock ebenfalls deaktiviert.

So verbessern Sie die Android-Gesichtserkennung

Merkmale wie Gesichtsbehaarung, Brille und Piercings können Gesichtserkennungen verwirren. Die Beleuchtung kann auch beeinflussen, wie Ihr Gerät Sie wahrnimmt. Nachdem Sie Smart Lock eingerichtet haben, können Sie auch die Gesichtserkennungsfunktionen Ihres Geräts optimieren:

Gehen Sie zurück zu Einstellungen > Sicherheit > Smart Lock.

Android SmartLock

Zylinderkopfschrauben Vertrauensvolles Gesicht.

Vertrauenswürdiges Gesicht

Zylinderkopfschrauben Verbessern Sie die Gesichtserkennung.

Gesichtsabgleich verbessern” width=”1280″ height=”783″ />

Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm.

Ändern Sie Ihr Erscheinungsbild auf subtile Weise oder finden Sie einfach andere Lichtverhältnisse und machen Sie ein weiteres Bild.

Ändern Sie Ihr Erscheinungsbild auf subtile Weise oder finden Sie einfach andere Lichtverhältnisse und machen Sie ein weiteres Bild.

Sie können diesen Vorgang wiederholen, damit Ihr Gerät Sie besser erkennt und schneller entsperrt.

So deaktivieren Sie Trusted Face

Navigieren Sie zum Deaktivieren von Trusted Face zu Einstellungen > Sicherheit > Smart Lock > Vertrauenswürdiges Gesicht und tippe auf Vertrauenswürdiges Gesicht entfernen.

Vertrauenswürdiges Gesicht entfernen

Wie zuverlässig ist Trusted Face?

Während das iPhone X über die leistungsstarke Apple Face ID-Funktion verfügt, verwendet Android die weniger zuverlässige Trusted Face-Technologie. Gesichtserkennungssysteme stützen sich auf verschiedene Methoden wie Wärmebildgebung, 3D-Gesichtskartierung und Analyse der Hautoberflächentextur, um charakteristische Gesichtsmerkmale zu identifizieren. Obwohl Gesichtserkennungssysteme gelegentlich jemanden nicht erkennen, identifizieren sie eine Person sehr selten falsch.

Das vertrauenswürdige Gesicht kann jedoch ausgetrickst werden, wenn jemand ein Bild von Ihnen vor die Kamera Ihres Geräts hält. Apple hat Maßnahmen ergriffen, um solche Problemumgehungen zu verhindern, aber keine Gesichtserkennungstechnologie kann zwischen eineiigen Zwillingen unterscheiden. Aus diesen Gründen kann die Aktivierung von Smart Lock Ihr Gerät weniger sicher machen.

Auf Android-Geräten sind Fingerabdruck- und Spracherkennung sicherere Optionen zum Sperren und Entsperren. Trotzdem kann jeder, der Ihr Passwort, Ihre PIN oder Ihr Muster kennt, immer noch auf Ihr Gerät zugreifen, selbst wenn Sie diese zusätzlichen Funktionen aktiviert haben. Smart Lock ist wirklich eher eine Annehmlichkeit als eine Sicherheitsfunktion, aber es kann sich als nützlich erweisen, wenn Sie schnell auf Ihr Telefon zugreifen müssen. Wenn Sie sich Sorgen um Ihre Privatsphäre machen, sollten Sie einige Sicherheits-Apps für Android herunterladen.

Weitere Android Face Identifier-Apps

Die Gesichtserkennungstechnologie hat mehr Nutzen als das Entsperren Ihres Geräts. Beispielsweise verwenden einige Strafverfolgungsbeamte jetzt eine App namens FaceFirst, um kriminelle Verdächtige zu identifizieren. Andere Gesichtserkennungs-Apps wie iObit Applock und FaceLock verbessern die integrierten Funktionen von Trusted Face.

Android-Tablets und -Telefone mit Gesichtserkennung

Heutzutage verfügen die meisten Smartphones über Gesichtserkennungsfunktionen. Zusätzlich zu Trusted Face verfügen einige Android-Telefone über integrierte Systeme, die die Gesichtserkennungsfunktion verbessern. Weitere Informationen zum Einrichten der Gesichtssperre finden Sie in der Dokumentation Ihres Geräts. Wenn Sie ein neues Gerät mit zuverlässiger Gesichtserkennung kaufen möchten, greifen Sie am besten zu einem iPhone oder iPad, da iOS insgesamt sicherer ist als Android.

NETGEAR Standardpasswortliste (aktualisiert November 2022)

Die 9 besten Android-Handys, von Experten getestet

Was ist ein Sperrbildschirm? Brauchen Sie wirklich ein Passwort?

Die 9 besten sicheren Router, getestet von Lifewire

Verwendung von Google Smart Lock auf Ihrem Android-Gerät

Der offizielle Leitfaden für Android-Versionen: Alles, was Sie wissen müssen

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button