Uncategorized

So schließen Sie einen DVD-Recorder an einen Fernseher an

Ob Sie Kabel, Satellit oder Over-the-Air-Antenne verwenden

  • University of Massachusetts
  • Connecticut School of Broadcasting

Sal Prince ist ein ehemaliger Lifewire-Autor und ein Videoproduktionsprofi und Technikbegeisterter, der ausführlich über Elektronik und DVRs geschrieben hat

  • Fernseher und Displays
  • Audio
  • DVDs, DVRs & Videos

Was zu wissen

  • Ältere Fernseher: Verbinden Sie den RF-Ausgang der TV-Quelle mit dem RF-Eingang des DVD-Recorders. Verbinden Sie dann den HF-Ausgang des DVD-Recorders mit dem HF-Eingang des Fernsehers.
  • Neuere Fernseher: Schließen Sie die TV-Quelle mit Composite-, S-Video- oder Component-Video- und Audiokabeln an den DVD-Recorder an.
  • Sobald die Verbindung hergestellt ist, schalten Sie die TV-Quelle, den Fernseher und den DVD-Recorder ein und stellen Sie dann den DVD-Recorder und den Fernseher auf die richtigen Eingänge ein.

In diesem Artikel wird erläutert, wie Sie Ihren DVD-Recorder an Ihr Fernsehgerät anschließen, unabhängig davon, ob Sie Kabel, Satellit oder Over-the-Air-Antenne als Fernsehquelle verwenden. Wir geben auch Tipps, wie Sie den DVD-Recorder an ein Dolby 5.1-Surround-Sound-System anschließen. Die Informationen hier gelten für Fernseher verschiedener Hersteller, darunter LG, Samsung, Panasonic, Sony und Vizio.

Schließen Sie einen DVD-Recorder an ein Fernsehgerät an

So schließen Sie Ihren DVD-Recorder an Ihren Fernseher an.

Der erste Schritt zum Anschließen eines DVD-Recorders an Ihr Fernsehgerät besteht darin, festzulegen, welche Art von Verbindung Sie zwischen der TV-Quelle (Kabel, Satellit, Antenne), dem DVD-Recorder und dem Fernsehgerät herstellen möchten. Dies wird normalerweise durch die am DVD-Recorder und am Fernsehgerät verfügbaren Aus- und Eingänge bestimmt.

Wenn Sie ein älteres Fernsehgerät haben, das nur HF-Eingänge (koaxial) akzeptiert, verbinden Sie den HF-Ausgang (ein Koaxialkabel) Ihrer Fernsehquelle (in manchen Fällen eine Kabelbox) mit dem HF-Eingang des DVD-Recorders. Verbinden Sie dann den HF-Ausgang des DVD-Recorders mit dem HF-Eingang des Fernsehers. Dies ist die einfachste (und qualitativ niedrigste) Option zum Anschließen eines DVD-Recorders an ein beliebiges Fernsehgerät.

Wenn Sie Kabel höherer Qualität verwenden möchten, können Sie die TV-Quelle (nur Kabel und Satellit, keine Antenne) mit Composite-, S-Video- oder Component-Video- und Audiokabeln an den DVD-Recorder anschließen.

So verwenden Sie Composite-Kabel (auch bekannt als RCA, der gelbe Stecker ist Video, die roten und weißen Stecker Audio): Stecken Sie die Composite-Kabel in die RCA-Ausgänge auf der Rückseite Ihrer TV-Quelle und stecken Sie dann die Composite-Kabel in die Cinch-Eingänge des DVD-Recorders. Verbinden Sie dann die RCA-Ausgänge des DVD-Recorders mit den RCA-Eingängen des Fernsehgeräts.

So verwenden Sie S-Video- und Cinch-Audiokabel: Schließen Sie das S-Video-Kabel an den S-Video-Ausgang der TV-Quelle an. Stecken Sie das S-Video-Kabel in den S-Video-Eingang des DVD-Recorders. Verbinden Sie als Nächstes das Cinch-Audiokabel mit dem Ausgang der TV-Quelle und dem Eingang des DVD-Recorders. Verbinden Sie abschließend das S-Video-Kabel und das Cinch-Audiokabel mit dem Ausgang des DVD-Recorders und dem Eingang des Fernsehers.

So verwenden Sie Component-Video-Kabel und RCA-Audiokabel: Verbinden Sie das Component-Video-Kabel und die roten und weißen RCA-Audiokabel mit den Ausgängen der TV-Quelle und den Eingängen des DVD-Recorders. Verbinden Sie als Nächstes das Komponentenvideokabel und das RCA-Audiokabel mit den Ausgängen des DVD-Recorders und den Eingängen des Fernsehgeräts.

Jetzt, da die TV-Quelle (entweder Kabel, Satellit oder Antenne), der DVD-Recorder und das Fernsehgerät alle miteinander verbunden sind, müssen Sie alles konfigurieren, um sicherzustellen, dass das TV zum Aufnehmen und Ansehen über den DVD-Recorder kommt.

Schalten Sie den Kabel- oder Satellitenreceiver, das Fernsehgerät und den DVD-Recorder ein.

Wenn Sie alles über die HF-Verbindungen verbunden haben, sollte das Fernsehgerät den DVD-Recorder passieren und auf dem Fernsehbildschirm Fernsehen anzeigen. Um in diesem Modus aufzunehmen, müssen Sie entweder Kanal 3 oder 4 am Fernseher einstellen und dann den TV-Tuner des DVD-Recorders verwenden, um den Kanal zu wechseln und aufzunehmen.

Wenn Sie Verbindungen mit Composite-, S-Video- oder Komponentenkabeln hergestellt haben, müssen zum Anzeigen oder Aufnehmen von TV zwei Anpassungen vorgenommen werden. Zunächst muss der DVD-Recorder auf den entsprechenden Eingang abgestimmt werden, normalerweise L1 oder L3 für hintere Eingänge und L2 für vordere Eingänge. Zweitens muss der Fernseher auch auf den richtigen Eingang eingestellt sein, bei einem Fernseher normalerweise Video 1 oder Video 2.

Wenn Sie einen Dolby Digital 5.1 Surround Sound A/V-Receiver haben, können Sie entweder ein digitales optisches Audiokabel oder ein koaxiales digitales Audiokabel vom DVD-Recorder an den Receiver anschließen, um Audio über den Receiver zu hören.

Surround Sound: Die Audioseite des Heimkinos

Die 6 besten Heimkino-Receiver der Mittelklasse des Jahres 2022

Leitfaden für Surround-Sound-Formate

Bekommst du wirklich Dolby Atmos Sound?

Von Experten getestet: Die 5 besten TV-Antennen des Jahres 2022

So richten Sie eine digitale Antenne ein und schließen sie an Ihren Fernseher an

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button