Uncategorized

So speichern Sie mobile Daten beim Tethering von Android-Tablets oder -Telefonen

Die ehemalige Lifewire-Autorin Melanie Uy hat mehr als 5 Jahre Erfahrung im Schreiben über verbraucherorientierte Technologie und ist eine erfahrene Telearbeiterin.

  • Wichita Technisches Institut

Jonathan Fisher ist ein CompTIA-zertifizierter Technologe mit mehr als 6 Jahren Erfahrung als Autor für Publikationen wie TechNorms und Help Desk Geek.

In diesem Artikel

Zu einem Abschnitt springen

Was zu wissen

  • Gehen Sie zu Einstellungen >Netzwerk & Internet >Datennutzung > tippen Sie auf Datenretter.
  • Als nächstes einschalten Datensparer verwenden, oder öffnen Netzwerkbeschränkungen or Netzwerke einschränken zu üben.
  • Drei Punkte auswählen > auswählen Mobiler Hotspot or Mobile Hotspots. Netzwerk öffnen > auswählen Gemessen.

In diesem Artikel wird erläutert, wie Sie mobile Daten sparen, wenn Sie Ihr reines Wi-Fi-Android-Tablet mit einem mobilen Hotspot oder Ihrem Telefon verbinden. Die Anweisungen gelten für alle modernen Android-Versionen ab 4.1.

So ändern Sie Ihre Einstellungen, um Daten zu speichern

Wenn Sie nicht zwei Android-Geräte verbinden – vielleicht verbinden Sie ein Tablet mit einem Mifi oder einem anderen mobilen Nicht-Android-Hotspot wie dem iPhone – sollte diese versteckte Einstellung nützlich sein:

Offen Einstellungen auf dem Bildschirm „Alle Apps“ oder indem Sie vom oberen Bildschirmrand nach unten wischen und auf tippen Gang Symbol.

Gehen Sie zu Netzwerk & Internet > Datennutzung.

Dieser Abschnitt der Einstellungen könnte stattdessen anders heißen – wie Drahtlos & Netzwerke, Drahtlos und Netzwerkebezeichnet, oder Netzwerkverbindungen– abhängig von Ihrer Android-Version.

Android-Datenspareinstellung

Gehen Sie je nach angezeigter Option wie folgt vor (sie unterscheiden sich zwischen den Android-Versionen):

  • Zylinderkopfschrauben Datenretter und dann aktivieren Datensparer verwenden. Fahren Sie mit Schritt 5 fort.
  • Öffnen Sie die Netzwerkbeschränkungen or Netzwerke einschränken Einstellungen aus dem WLAN-Bereich.
  • Wählen Sie die drei Punkte in der oberen rechten Ecke und wählen Sie dann Mobiler Hotspot or Mobile Hotspots.

Öffnen Sie das Netzwerk, dessen Einstellung geändert werden soll, und wählen Sie aus Zählwerte.

Diese Option kann in älteren Versionen von Android ein Schieberegler oder ein Kontrollkästchen sein, und wenn Sie sie neben dem Netzwerk aktivieren, wird die Funktion aktiviert.

Sie können die Einstellungen jetzt verlassen.

Dies sollte Ihnen helfen, mehr mobile Daten zu sparen, wenn Sie Ihre drahtlosen Daten mit Ihrem Tablet, Telefon oder einem anderen Mobilgerät teilen.

Wähle aus Uneingeschränkte Daten Option auf der gefunden Datenretter Bildschirm, um sicherzustellen, dass unnötige Apps nicht auf dieser Liste stehen. Wenn das beispielsweise Chrome ist, wird die Datensparfunktion im Browser nicht verwendet, was ihren Zweck vereiteln könnte.

Diese Taktiken, die darauf ausgelegt sind, die Datennutzung an Ihrem drahtlosen Hotspot zu minimieren, könnten auch dazu beitragen, Ihre Datennutzung (vor allem Datenroaming) auf Reisen einzuschränken. Richten Sie einfach ein beliebiges drahtloses Netzwerk als mobilen Hotspot ein, um die Art und Menge des abgezogenen Datenverkehrs zu begrenzen.

Begrenzen Sie die Datennutzung

Sie können auch die zu verwendende Datenmenge begrenzen, damit das Gerät nicht mehr verwendet, als Sie zulassen. Das Limit kann nach Belieben festgelegt werden, es wäre jedoch sinnvoll, die gleiche Datenmenge festzulegen, für die Sie bezahlen, oder weniger, wenn Sie Ihren Plan mit anderen teilen.

Dies funktioniert hervorragend, unabhängig davon, ob Sie einen Hotspot verwenden oder nicht, ist aber besonders hilfreich beim Tethering, da Ihre angeschlossenen Geräte möglicherweise mehr Daten verbrauchen, als Sie erwarten. Wenn dieses Datenlimit erreicht ist, werden alle mobilen Datendienste auf diesem Gerät deaktiviert, bis der Monat verlängert wird.

Sie sollten dieses Limit auf dem Gerät aktivieren, über das der gesamte Datenverkehr fließt – dasjenige, das für die mobilen Daten bezahlt. Wenn Ihr Telefon beispielsweise als Hotspot für Ihr Wi-Fi-Tablet verwendet wird, damit es mobile Daten abrufen kann, richten Sie dieses Limit auf dem Telefon ein, da der gesamte Datenverkehr darüber fließt.

Hier ist, wie es geht:

Gehen Sie zu Netzwerk & Internet > Mobilfunknetz.

Auswählen Datenwarnung & Limit und dann aktivieren Datenlimit festlegen, und fahren Sie mit Schritt 5 fort.

Wenn Sie eine nicht aktuelle Android-Version verwenden, wählen Sie aus Mobilfunkdatennutzung or Mobile Datennutzung.

Wenn Sie keine dieser Optionen sehen, wählen Sie aus Mobildatenlimit festlegen stattdessen und fahren Sie dann mit Schritt 5 fort.

Verwenden Sie das Zahnradsymbol in der oberen rechten Ecke, um weitere Einstellungen zu öffnen, und tippen Sie dann auf die Schaltfläche rechts neben Datenlimit festlegen or Beschränken Sie die Nutzung mobiler Daten, und bestätigen Sie alle Eingabeaufforderungen.

Android legt Datennutzungslimit fest

Zylinderkopfschrauben Datenlimit or Datennutzungslimit direkt darunter.

Wählen Sie aus, wie viele Daten das Gerät während jedes Abrechnungszeitraums verwenden darf, bevor alle mobilen Daten abgeschaltet werden sollen.

Möglicherweise müssen Sie tippen Datenlimit , um zu dem Bildschirm zu gelangen, auf dem Sie Zahlen eingeben können. Achten Sie darauf, ob die Einheit GB oder MB ist (GB sind größer und sind normalerweise begrenzt, z. B. 5 GB).

Sie können die Einstellungen jetzt verlassen.

Verwenden Sie Datenwarnungen und -einstellungen

Es gibt auch eine Option namens Datenwarnung (oder Datenwarnung einstellen), die Sie aktivieren können, wenn Sie nicht möchten, dass Daten deaktiviert werden, sondern stattdessen benachrichtigt werden möchten, wenn Sie einen bestimmten Betrag erreichen. Einige Android-Geräte nennen dies Benachrichtigen Sie mich über die Datennutzung.

Sie können auch die Einstellungen in Ihren größten datenintensiven Apps wie Netflix und YouTube ändern. Da es sich um Video-Streaming-Apps handelt, die häufig auf größeren Bildschirmen wie Tablets verwendet werden, kann die Anbindung an ein Telefon Daten schnell verbrauchen. Stellen Sie die Qualität der Videos auf niedrig oder weniger als HD ein, damit sie nicht so viele Daten verbrauchen.

Eine weitere App, die viele Daten verwendet, ist Ihr Webbrowser. Erwägen Sie, einen zu verwenden, der Daten wie Chrome komprimiert Lite-Modus Option in den Einstellungen der App.

Schalten Sie Ihre Daten aus

Für eine narrensichere Methode zum Sparen von Datenverbrauch schalten Sie alles manuell aus, ohne auf das Erreichen eines Datenlimits zu warten. Öffne das Netzwerk & Internet Bildschirm und tippen Sie dann auf Mobile Daten or Mobilfunkdaten Etwas deaktivieren Mobile Daten damit Ihr Gerät nur Wi-Fi verwendet. Dies bedeutet, dass das Gerät nur eine Verbindung zu mobilen Hotspots und anderen Wi-Fi-Netzwerken herstellen kann, aber Überschreitungsgebühren verhindert.

Alles über iPhone-Tethering und persönlichen Hotspot

Persönlicher Hotspot auf dem iPhone: Was Sie wissen müssen

So beheben Sie das Problem, wenn ein Laptop keine Verbindung zu einem mobilen Hotspot herstellt

So richten Sie einen persönlichen Hotspot auf dem iPhone ein und verwenden ihn

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button