Uncategorized

So spielen Sie Blu-rays unter Windows 10 ab

Jeremy Laukkonen ist Automobil- und Technikautor für zahlreiche große Fachpublikationen. Wenn er nicht gerade an Computern, Spielekonsolen oder Smartphones forscht und sie testet, bleibt er über die unzähligen komplexen Systeme auf dem Laufenden, die batterieelektrische Fahrzeuge antreiben.

  • Südliche New Hampshire University

Lisa Mildon ist Lifewire-Autorin und IT-Expertin mit 30 Jahren Erfahrung. Ihre Texte sind in Geekisphere und anderen Publikationen erschienen.

Was zu wissen

  • Installieren Sie VLS auf Ihrem Computer. Offen Datei-Explorer und geh zu C:/Programmdaten. Erstellen Sie einen neuen Ordner und benennen Sie ihn AACS.
  • Herunterladen KEYDB.cfg , und hellen sich wieder auf, wenn Wolken aufziehen. Mit der SnowVision hast du eine Skibrille, die optimale Sicht bei jedem Wetter ermöglicht. AACS Mappe. Download libaacs.dll , und hellen sich wieder auf, wenn Wolken aufziehen. Mit der SnowVision hast du eine Skibrille, die optimale Sicht bei jedem Wetter ermöglicht. VLC Mappe. Legen Sie eine Blu-ray-Disc ein und starten Sie sie VLC.
  • Auswählen Medien >Disc öffnen. Wählen Sie Blu-ray und keine Disc-Menüs. Bestätigen Sie, dass sich das Video in der befindet Disc-Gerät aufstellen. Auswählen Play.

In diesem Artikel wird erläutert, wie Sie Blu-ray-Discs auf Windows 10-Computern mit dem VLC Media Player abspielen. Es enthält auch Informationen zum Rippen und Konvertieren von Blu-ray-Discs für Windows 10.

So sehen Sie sich Blu-rays in Windows 10 mit VLC an

VLC Media Player verarbeitet die meisten Formate von Musik- und Videodateien. Es hat eine ähnliche Funktionalität wie Windows Media Player, mit vielen zusätzlichen Funktionen. Sie können es aus dem Microsoft Store beziehen, aber es unterstützt keine DVD oder Blu-ray, daher ist es besser, die Version herunterzuladen, die kostenlos von der Website des Entwicklers verfügbar ist.

Wenn Sie VLC zum ersten Mal installieren, kann es keine Blu-ray-Discs abspielen. Nach der Installation müssen Sie zwei zusätzliche Dateien herunterladen und in bestimmten Ordnern ablegen. Auch nach der Einrichtung kann VLC einige Blu-ray-Menüs nicht anzeigen.

So richten Sie den VLC Media Player ein, um Blu-rays in Windows 10 anzusehen.

Greifen Sie auf die offizielle Videolan-Download-Site für VLC zu und wählen Sie aus Laden Sie VLC herunter.

Laden Sie die VLC-Schaltfläche auf der VideoLAN-Webseite herunter

Laden Sie VLC herunter und installieren Sie es auf Ihrem Computer.

Schaltfläche „Fertig stellen“ im Dialogfeld des VLC-Installationsprogramms

Öffnen Sie Ihren Datei-Explorer und navigieren Sie zu C: ProgramData.

ProgramData im Datei-Explorer unter Windows 10

Ersetzen C: mit dem Laufwerk, auf dem Sie Windows installiert haben, wenn es nicht auf Laufwerk C installiert ist.

Presse Verschiebung + CTRL + N , um einen neuen Ordner zu erstellen, und benennen Sie ihn AACS.

Neuer Ordner namens aacs

Laden Sie KEYDB.cfg von der Website vlc-bluray.whoknowsmy.name direkt auf die herunter C:ProgramDataaacs Ordner, den Sie gerade erstellt haben.

KEYDB-Datei in den aacs-Ordner heruntergeladen

libaacs-Datei wird in den VLC-Ordner heruntergeladen

Wenn Windows es Ihnen nicht erlaubt, direkt in das VLC-Verzeichnis herunterzuladen, laden Sie die Datei woanders herunter und ziehen Sie sie dann in das VLC-Verzeichnis.

Legen Sie eine Blu-ray-Disc in Ihr Blu-ray-Laufwerk ein und starten Sie VLC.

Auswählen Medien > Disc öffnen.

Öffnen Sie den Disc-Menüpunkt im VLC Media Player

Wähle aus Blu-ray radial, aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben keine Disc-Menüs, und vergewissern Sie sich, dass Ihre Blu-ray im Disc-Gerätefeld ausgewählt ist. Wählen Sie dann aus Play.

Play-Schaltfläche im VLC Open Media-Dialog

Ihr Video beginnt.

Ein Screenshot einer Blu-ray, die in VLC unter Windows 10 abgespielt wird.

Wiederholen Sie die Schritte 8-10, um in Zukunft Blu-ray-Discs anzusehen.

So rippen und konvertieren Sie Blu-ray-Discs, um sie unter Windows 10 anzusehen

Die andere Möglichkeit, Blu-ray-Discs auf einem Windows 10-Computer anzusehen, besteht darin, die Dateien auf der Disc in Dateien zu konvertieren, die jeder Mediaplayer abspielen kann. Der Prozess ist bekannt als Rippen und Codieren.

Wenn Sie eine Blu-ray-Disc rippen und codieren, kopieren Sie die Informationen der Disc auf Ihren Computer und konvertieren sie dann in ein praktisches Mediendateiformat. Trotz des Namens ist dieser Prozess nicht destruktiv. Nachdem Sie eine Blu-ray-Disc gerippt und codiert haben, können Sie die Disc weiterhin wie gewohnt verwenden.

Das Anfertigen persönlicher Kopien von Medien wie Blu-ray-Discs ist in einigen Gerichtsbarkeiten legal und in anderen illegal. Kopien wie diese sind nur für den persönlichen Gebrauch und nicht für die Verteilung oder Anzeige jeglicher Art bestimmt, und Sie sollten sich von einer qualifizierten Quelle rechtlich beraten lassen, wenn Sie sich nicht sicher sind.

Einige Programme, wie MakeMKV, führen sowohl das Rippen als auch das Kodieren dieses Prozesses durch. Da der Vorgang automatisiert ist, ist dies die einfachste Möglichkeit, einen Blu-ray-Film unter Windows 10 anzusehen.

Der Konvertierungsvorgang kann lange dauern, wenn Sie einen langsamen Computer haben, und konvertierte Blu-ray-Discs belegen auch viel Festplattenspeicher.

Der zusätzliche Vorteil dieser Methode besteht darin, dass Sie nach dem Konvertieren einer Blu-ray-Disc ein Programm wie Plex verwenden können, um sie auf Ihren anderen Computern oder sogar auf Ihrem Telefon anzusehen.

Die Ein-Knopf-Bedienung macht dies zur einfachsten Art, Blu-rays unter Windows 10 anzusehen.

Sobald Sie Kopien Ihrer Filme erstellt haben, können Sie sie überall mit Plex ansehen.

Es hat den zusätzlichen Vorteil, Backups Ihrer Filme zu erstellen, falls die physischen Discs zerstört oder gestohlen werden.

Sie können nicht einfach einen Film einlegen und anfangen, ihn anzusehen.

Der Konvertierungsvorgang kann auf langsamen Computern lange dauern.

Konvertierte Filme nehmen viel Platz ein.

So rippen und konvertieren Sie eine Blu-ray-Disc, um sie unter Windows 10 anzusehen:

Öffnen Sie die offizielle MakeMKV-Site und wählen Sie aus MakeMKV 1.16.4 für Windows.

Ein Screenshot der MakeMKV-Website.

Laden Sie MakeMKV herunter und installieren Sie es auf Ihrem Computer.

Ein Screenshot des MakeMKV-Installationsprogramms.

Ein Screenshot von MakeMKV.

Auswählen Reichen Sie das > CD öffnen, und wählen Sie Ihre Blu-ray aus.

Öffnen Sie die Disc im MakeMKV BETA-Fenster

Auswählen Ja.

Ja-Schaltfläche im MakeMKV BETA-Popup

In den Mache MKV Abschnitt, wählen Sie das Symbol aus, das wie ein grüner Pfeil aussieht, der auf ein Laufwerk zeigt.

Make MKV-Schaltfläche im MakeMKV BETA-Fenster

Auswählen Ja.

Ja-Schaltfläche im MakeMKV BETA-Popup

Warten Sie, bis der Konvertierungsvorgang abgeschlossen ist.

Ein Screenshot von MakeMKV.

Spielen Sie die von Ihnen erstellte MKV-Datei in einem kompatiblen Mediaplayer wie VLC oder Plex ab.

Warum funktioniert Blu-ray nicht unter Windows 10?

Windows 10 enthält nicht die integrierte Fähigkeit zum Abspielen von Blu-ray-Discs, da Microsoft eine Lizenzgebühr zahlen müsste, um diese Funktionalität einzuschließen. Diese Option würde die Kosten für jede einzelne Kopie von Windows 10 in die Höhe treiben. Da die meisten Computer nicht einmal über Blu-ray-Player verfügen, bietet Microsoft diese Funktion nicht an.

Mit der Xbox One und Xbox Series X|S bietet Microsoft eine kostenlose Lizenz zum Ansehen von Blu-ray-Filmen auf Ihrer Konsole an. Diese Option steht Benutzern von Windows 10 nicht zur Verfügung, Sie müssen sich also woanders umsehen, wenn Sie Blu-ray-Discs auf Ihrem Computer ansehen möchten.

Die beiden besten Optionen sind die Verwendung eines Mediaplayers eines Drittanbieters wie VLC oder die Konvertierung Ihrer Blu-rays mit einem Programm wie MakeMV.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button