Uncategorized

So teilen Sie Kennwörter für Wi-Fi-Netzwerke in Windows 10

Die Wi-Fi Sense-Funktion macht das Teilen von Wi-Fi-Passwörtern einfach

  • University of British Columbia
  • Indiana University Bloomington

Der frühere freiberufliche Mitarbeiter Ian Paul ist ein weithin veröffentlichter freiberuflicher technischer Autor, der sich auf Windows, Virenschutz und VPNs spezialisiert hat.

  • Wichita Technisches Institut

Jonathan Fisher ist ein CompTIA-zertifizierter Technologe mit mehr als 6 Jahren Erfahrung als Autor für Publikationen wie TechNorms und Help Desk Geek.

Was zu wissen

  • Bestätigen Sie, dass die Wi-Fi-Optimierung aktiv ist Start >Einstellungen >Netzwerk & Internet >Wi-Fi >WLAN-Einstellungen verwalten. Wenn nicht, schalten Sie es ein.
  • Mit dem Schieberegler daneben Verbinden Sie sich mit Netzwerken, die von meinen Kontakten geteilt werden eingeschaltet, wählen Sie aus drei Netzwerken.
  • Teilen Sie zuerst ein Netzwerk. An WLAN-Einstellungen verwalten Bildschirm, wählen Sie Bekannte Netzwerke verwalten. Wählen Sie ein markiertes Netzwerk aus Nicht geteilt und teilen Sie es.

In diesem Artikel wird erläutert, wie Sie Kennwörter für Wi-Fi-Netzwerke mithilfe von Wi-Fi Sense in Windows 10 freigeben. Wi-Fi Sense ist in Windows 10 v1803 und höher nicht vorhanden. Wenn Ihr Computer also vollständig aktualisiert ist, können Sie ihn nicht verwenden.

Erste Schritte mit Wi-Fi Sense in Windows 10

Mit Wi-Fi Sense können Sie Wi-Fi-Passwörter unbemerkt mit Ihren Freunden teilen. Wi-Fi Sense war zuvor nur für Windows Phone verfügbar und lädt Ihre Kennwörter auf einen Microsoft-Server hoch und verteilt sie dann an Ihre Freunde. Wenn sie das nächste Mal in Reichweite dieses Netzwerks kommen, verbinden sich ihre Geräte automatisch.

Wi-Fi Sense sollte standardmäßig auf Ihrem Windows 10-PC aktiviert sein, aber überprüfen Sie, ob es aktiv ist.

Wähle aus Start und dann wählen Sie Einstellungen .

Auswählen von Einstellungen in Windows 10.

Auswählen Netzwerk & Internet.

Ein Screenshot der Windows-Einstellungen mit hervorgehobenem Abschnitt Netzwerk & Internet

Auswählen Wi-Fi.

Ein Screenshot der Windows-Netzwerkeinstellungen mit hervorgehobener Wi-Fi-Überschrift

Klicken Sie WLAN-Einstellungen verwalten.

Jetzt befinden Sie sich auf dem Wi-Fi Sense-Bildschirm. Oben befinden sich zwei Schieberegler, die Sie ein- oder ausschalten können.

Seite mit den WLAN-Einstellungen.

Der erste beschriftet Stellen Sie eine Verbindung zu den vorgeschlagenen offenen Hotspots her ermöglicht es Ihnen, sich automatisch mit öffentlichen Wi-Fi-Hotspots zu verbinden. Diese Hotspots stammen aus einer Crowdsourcing-Datenbank, die von Microsoft verwaltet wird. Das ist eine hilfreiche Funktion, wenn Sie viel reisen, aber es hat nichts mit der Funktion zu tun, mit der Sie die Anmeldeauthentifizierung mit Freunden teilen können.

Verbinden Sie sich mit vorgeschlagenen offenen Hotspots in Windows 10.

Der zweite Schieberegler beschriftet Verbinden Sie sich mit Netzwerken, die von meinen Kontakten geteilt werden ermöglicht es Ihnen, mit Freunden zu teilen. Nachdem Sie dies aktiviert haben, können Sie aus drei Netzwerken von Freunden auswählen, mit denen Sie teilen möchten, einschließlich Ihrer Outlook.com-Kontakte, Skype und Facebook. Sie können alle drei oder nur eine oder zwei davon auswählen.

Mit Netzwerken verbinden, die von meinen Kontakten in Windows 10 freigegeben wurden.

Du gehst zuerst

Bevor Sie freigegebene Wi-Fi-Netzwerke von Ihren Freunden empfangen können, müssen Sie zuerst ein Wi-Fi-Netzwerk mit ihnen teilen.

Wi-Fi Sense ist kein automatisierter Dienst: Es ist ein Opt-in in dem Sinne, dass Sie sich dafür entscheiden müssen, ein Wi-Fi-Netzwerk mit Ihren Freunden zu teilen. Die Kennwörter für Wi-Fi-Netzwerke, die Ihr PC kennt, werden nicht automatisch mit anderen geteilt. Sie können Wi-Fi-Passwörter nur mit verbrauchergerechter Technologie teilen – Firmen-WLAN-Netzwerke mit zusätzlicher Authentifizierung können nicht geteilt werden.

Nachdem Sie ein Netzwerk-Login geteilt haben, stehen Ihnen jedoch alle Netzwerke zur Verfügung, die von Ihren Freunden geteilt werden.

Auf dem Bildschirm bleiben bei Einstellungen > Netzwerk & Internet > Wi-Fi > WLAN-Einstellungen verwalten, scrollen Sie nach unten zur Unterüberschrift Bekannte Netzwerke verwalten. (Alternativ Unter Wi-Fi wählen Bekannte Netzwerke verwalten.)

Bekannte Netzwerke verwalten.

Wählen Sie eines Ihrer hier aufgelisteten Netzwerke mit a aus Nicht geteilt Tag und Sie sehen a Teilen .

Geben Sie das Netzwerkkennwort für diesen Wi-Fi-Zugangspunkt ein, um zu bestätigen, dass Sie es kennen.

Wenn dieser Schritt abgeschlossen ist, haben Sie Ihr erstes Netzwerk freigegeben und können nun freigegebene Netzwerke von anderen empfangen.

Die Fakten zum Teilen von Passwörtern

Bisher haben wir gesagt, dass Sie Ihr WLAN-Passwort mit anderen teilen. Das diente vor allem der Übersichtlichkeit und Einfachheit. Genauer gesagt wird Ihr Passwort über eine verschlüsselte Verbindung auf einen Microsoft-Server hochgeladen. Es wird dann von Microsoft in verschlüsselter Form gespeichert und über eine verschlüsselte Verbindung an Ihre Freunde zurückgesendet.

Dieses Passwort wird dann im Hintergrund auf den PCs Ihrer Freunde verwendet, um sich mit dem gemeinsamen Netzwerk zu verbinden. Wenn Sie keine Freunde haben, die ernsthafte Hackerkenntnisse haben, werden sie das tatsächliche Passwort nie sehen.

In gewisser Weise ist Wi-Fi Sense sicherer, als ein Stück Papier an Hausgäste herumzugeben, da sie Ihr Passwort nie sehen oder aufschreiben können. Um jedoch von Nutzen zu sein, müssen Ihre Gäste zunächst Windows 10 verwenden und bereits selbst Wi-Fi-Netzwerke über Wi-Fi Sense teilen. Wenn dies nicht der Fall ist, hilft Ihnen Wi-Fi Sense nicht.

Denken Sie jedoch nicht, dass Sie diese Funktion einfach aktivieren und spontan verwenden können. Laut Microsoft dauert es einige Tage, bis Ihre Kontakte freigegebene Netzwerke auf ihrem PC sehen. Wenn Sie einige Wi-Fi Sense-Freigaben koordinieren möchten, sollten Sie dies im Voraus tun.

Wi-Fi Sense-Sharing funktioniert nur, wenn Sie das Passwort kennen. Alle Netzwerke, die Sie über Wi-Fi Sense mit Ihren Freunden teilen, können nicht an andere weitergegeben werden.

Wi-Fi Sense erfordert einige sehr spezifische Aktionen, bevor es von Nutzen ist, aber wenn Sie eine Gruppe von Freunden haben, die Netzwerkpasswörter teilen müssen, kann Wi-Fi Sense ein hilfreiches Tool sein – solange es Ihnen nichts ausmacht Microsoft verwaltet Ihre Wi-Fi-Kennwörter.

Die vollständige Liste der Befehle der Eingabeaufforderung (CMD).

Liste der Applets der Systemsteuerung in Windows

NETGEAR Standardpasswortliste (aktualisiert November 2022)

So verwenden Sie den Microsoft Edge-Passwort-Manager

So finden Sie gespeicherte Passwörter auf dem Mac

Die 9 besten sicheren Router, getestet von Lifewire

Wie erstelle ich einen Minecraft-Server?

So teilen Sie Kennwörter für Wi-Fi-Netzwerke in Windows 11

Stellen Sie unter Windows eine Verbindung zu einem drahtlosen Netzwerk her

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button