Uncategorized

So überblenden Sie Songs in Windows Media Player 12

Hören Sie Non-Stop-Musik, indem Sie Crossfading in WMP 12 verwenden

  • University of Wolverhampton

Mark Harris ist ein ehemaliger Autor für Lifewire, der auf leicht verständliche, sachliche Weise über die digitale Musikszene und Streaming-Musikdienste geschrieben hat.

Was zu wissen

  • Auswählen Wechseln Sie zu Aktuelle Wiedergabe >Erweiterung >Crossfading und Auto Volume Leveling >Schalten Sie Crossfading ein.
  • Presse Ctrl+1 , um zurück zur Bibliotheksansicht zu wechseln.

Dieser Artikel erklärt Crossfading und wie man es in Windows Media Player aktiviert

Verbessern Sie Ihre Musikwiedergabe mit Crossfading

Glücklicherweise hat Windows Media Player 12 genau die Funktion, um dies Wirklichkeit werden zu lassen (für Windows Media Player 11 lesen Sie stattdessen unser Tutorial zum Überblenden von Musik in WMP 11). Die fragliche Audioverbesserungsfunktion heißt Crossfading und kann einfach so eingerichtet werden, dass sie automatisch auftritt (wenn Sie also wissen, wo Sie suchen müssen).

Hören Sie Ihre Musikbibliothek auf eine neue Art und Weise

Einmal konfiguriert, können Sie Ihre Musikbibliothek auf neue Weise anhören; Diese Audio-Mischtechnik lässt die Art und Weise, wie Ihre Musiksammlung abgespielt wird, plötzlich professioneller klingen und macht das Hören interessanter. Wenn Sie bereits Ihre eigenen benutzerdefinierten Wiedergabelisten erstellt haben, werden diese auch verarbeitet, wenn das Crossfading eingerichtet ist – der Vorbehalt bei der Verwendung dieser Funktion besteht jedoch darin, dass Sie keine Titel auf Audio-CDs überblenden können.

Wenn Sie Lust haben, diesen großartigen Audioeffekt einzurichten, anstatt (die manchmal lästigen) stillen Lücken zwischen den Songs erleiden zu müssen, folgen Sie diesem kurzen Crossfading-Tutorial für Windows Media Player 12. Außerdem erfahren Sie, wie Sie diese Funktion aktivieren (die deaktiviert ist standardmäßig) finden Sie auch heraus, wie Sie die Zeitspanne variieren können, in der sich die Songs überlappen, um eine perfekte Überblendung zu erzielen.

Zeigen Sie den Bildschirm mit den Crossfade-Optionen von Windows Media Player 12 an und aktivieren Sie ihn

Wenn das Programm Windows Media Player 12 ausgeführt wird:

Öffnen Sie den Windows Media Player und starten Sie die Wiedergabe eines Songs.

Windows Media Player 12 unter Windows 10

Wähle aus Wechseln Sie zu Aktuelle Wiedergabe Symbol unten rechts auf dem Bildschirm, gekennzeichnet durch drei Quadrate und einen Pfeil.

Windows Media Player wechselt zu Now Playing

Alternativ können Sie die Tastatur verwenden, indem Sie die gedrückt halten [STRG] Taste und drücken [3].

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine beliebige Stelle im Bildschirm „Aktueller Titel“ und wählen Sie aus Erweiterung > Crossfading und Auto Volume Leveling.

Windows Media Player öffnet Crossfade-Optionen

Es öffnet sich ein neues Fenster mit Optionen zum Überblenden. Drücken Sie Schalten Sie Crossfading ein zu ermöglichen es.

Crossfade-Optionen für Windows Media Player

Verwenden Sie den Schieberegler im Fenster, um die Dauer der Überlappung zwischen Songs festzulegen. Wenn Sie fertig sind, schließen Sie das Fenster und kehren Sie zu Ihrer Musik zurück.

Überblendungsdauer von Windows Media Player einstellen

Automatische Überblendung testen und anpassen

Klicken Sie auf das Symbol in der oberen rechten Ecke des Bildschirms (3 Quadrate und ein Pfeil), um zurück zur Bibliotheksansicht zu wechseln. Alternativ halten Sie die gedrückt [STRG] Taste drücken und drücken [1].

Windows Media Player 12 unter Windows 10

Eine der einfachsten Möglichkeiten, um zu überprüfen, ob Sie über genügend Überblendzeit verfügen, besteht darin, eine vorhandene Wiedergabeliste zu verwenden, die Sie bereits erstellt haben, und einen Testlauf durchzuführen. Wenn Sie bereits welche erstellt haben, finden Sie diese im Abschnitt „Playlists“ im linken Menübereich. Für weitere Informationen zu Wiedergabelisten in Windows Media Player wird unser Tutorial zum Erstellen einer Wiedergabeliste in WMP 12 empfohlen, um schnell eine Einrichtung zu erhalten. Als superschnelle alternative Methode können Sie auch eine temporäre Wiedergabeliste im Windows Media Player erstellen, indem Sie einige Songs aus Ihrer digitalen Musikbibliothek per Drag-and-Drop in den rechten Bereich ziehen, wo „Elemente hierher ziehen“ steht.

Um mit der Wiedergabe von Songs in einer Ihrer Wiedergabelisten zu beginnen, doppelklicken Sie einfach auf eine, um zu beginnen.

Wechseln Sie während der Wiedergabe eines Titels wie zuvor zum Bildschirm „Aktuelle Wiedergabe“. Um einen Song schnell vorzuspulen, anstatt auf das Ende warten zu müssen (um die Überblendung zu hören), schieben Sie die Suchleiste (das ist der lange blaue Balken am unteren Rand des Bildschirms) bis fast zum Ende des Titels. Alternativ kann auch der Titel überspringen-Button verwendet werden, um den Song schnell vorzuspulen, indem Sie die linke Maustaste darauf gedrückt halten.

Windows Media Player sucht nach Liedende

Wenn die Überlappungszeit angepasst werden muss, verwenden Sie den Crossfade-Schieberegler, um die Anzahl der Sekunden zu erhöhen oder zu verringern. Wenn Sie den Crossfade-Einstellungsbildschirm nicht sehen, ziehen Sie den Windows Media Player-Hauptbildschirm ein wenig über Ihren Desktop, um ihn zu sehen.

Überprüfen Sie die Überblendung erneut zwischen den nächsten beiden Titeln in Ihrer Wiedergabeliste und wiederholen Sie den obigen Schritt, falls erforderlich.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button