Uncategorized

So übertragen Sie Daten auf eine neue Xbox 360-Festplatte

Der ehemalige Lifewire-Autor Eric Qualls berichtet seit August 2004 über die Xbox-Reihe von Konsolen und Xbox-Spielen.

Was zu wissen

  • Aktualisieren Sie die Xbox 360-Software: Gehen Sie zu Anleitung >Einstellungen >Systemeinstellungen >Netzwerkeinstellungen >Kabelgebundenes Netzwerk >Testen Sie die Xbox-Verbindung >Ja.
  • Entfernen Sie das alte Laufwerk und installieren Sie das neue. Stecken Sie das Übertragungskabel in die alte Festplatte und den USB-Anschluss an der Zielkonsole.
  • Schalten Sie die Konsole ein und wählen Sie Ja, auf die Konsole übertragen >Start. Bei der Übertragung auf ein neues System müssen Sie eine Inhaltslizenzübertragung durchführen.

Dieser Artikel erklärt, wie Sie Ihre Daten von einer alten Xbox 360 auf eine neue übertragen. Sie benötigen ein spezielles Übertragungskabel von Microsoft. Sie müssen das Übertragungskabel separat kaufen, aber sie sind nicht teuer.

Aktualisieren der Xbox 360-Software

Bevor Sie mit einer Übertragung beginnen, aktualisieren Sie Ihre Xbox 360-Software, falls sie nicht auf dem neuesten Stand ist, indem Sie sich über eine Internetverbindung mit dem Xbox-Netzwerk verbinden.

Wähle aus Anleitung Taste auf dem Controller.

Gehen Sie zu Einstellungen und dann Systemeinstellungen.

Auswählen Netzwerkeinstellungen.

Auswählen Kabelgebundenes Netzwerk oder den Namen Ihres drahtlosen Netzwerks, wenn Sie dazu aufgefordert werden.

Auswählen Testen Sie die Xbox-Verbindung.

Auswählen Ja um die Konsolensoftware zu aktualisieren, wenn Sie dazu aufgefordert werden.

Übertragen Sie Daten von einer alten Festplatte auf eine neue Festplatte

Wenn Sie die aktuelle Version der Software installiert haben, können Sie die Daten übertragen.

Schalten Sie Ihre alte Konsole aus und wenn Sie auf eine neue Xbox übertragen, schalten Sie sie auch aus.

Entfernen Sie die alte Festplatte aus der Xbox 360-Konsole.

Wenn Sie eine neue Festplatte verwenden, installieren Sie sie in der Konsole. Ignorieren Sie diesen Schritt, wenn Sie ein brandneues System haben.

Stecken Sie das Übertragungskabel in die alte Festplatte und in den USB-Anschluss an der Zielkonsole, an der sich die Festplatte befindet, auf die Sie übertragen möchten.

Schalten Sie das/die System(e) ein und es erscheint eine Popup-Meldung, in der Sie gefragt werden, ob Sie Daten übertragen möchten.

Auswählen Ja, auf die Konsole übertragen.

Auswählen Start.

Wenn die Übertragung abgeschlossen ist, trennen Sie die alte Festplatte und das Übertragungskabel vom System.

Der Übertragungsvorgang kann je nach Datenvolumen mehrere Stunden dauern. Sei geduldig. Melden Sie sich nach Abschluss der Übertragung bei Ihrem Xbox-Konto an.

Es muss beachtet werden, dass dies ein einmaliger, einseitiger Prozess ist. Sie können nur von einer kleineren Festplatte auf eine größere Festplatte übertragen.

Wenn Sie weniger als 32 GB Daten haben, können Sie mit einem USB-Flash-Laufwerk von einem System auf ein anderes übertragen.

Inhaltslizenz

Wenn Sie die Daten auf ein völlig neues System übertragen, nicht nur auf eine neue Festplatte, müssen Sie auch eine Inhaltslizenzübertragung durchführen, selbst wenn Sie ein Übertragungskabel verwendet haben, damit Sie Ihre heruntergeladenen Spiele auf dem neuen spielen können System. Wenn Sie nur Festplatten und nicht ganze Systeme getauscht haben, brauchen Sie dies nicht zu tun. Wenn Sie auf ein neues System übertragen haben und dies nicht tun, können Sie Ihre heruntergeladenen Inhalte nur wiedergeben, während Sie mit dem Xbox-Netzwerk verbunden sind. Es wird nicht offline funktionieren. So übertragen Sie die Inhaltslizenzen:

Anmelden mit dem gleichen Gamertag, den Sie beim Kauf der Inhalte verwendet haben, in das Xbox-Netzwerk übertragen.

Auswählen Einstellungen und dann wählen Mein Konto.

Gehen Sie zu Ihre Abrechnungsoptionen und wählen Sie Lizenzübertragung.

Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Übertragung abzuschließen.

Kaufen Sie nur offizielle Microsoft-Festplatten für Ihre Xbox. Laufwerke von Drittanbietern sind möglicherweise nicht richtig formatiert, um Abwärtskompatibilität zu gewährleisten.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button