Uncategorized

So überwachen Sie den Netzwerkverkehr

Nick Congleton ist seit 2015 Tech-Autor und Blogger. Seine Arbeiten sind in PCMech, Make Tech Easier, Infosec Institute und anderen erschienen.

  • Die drahtlose Verbindung
  • Router & Firewalls
  • Netzwerk-Hubs
  • ISP
  • Breitband
  • Ethernet
  • Installieren und Aktualisieren
  • Wi-Fi & Drahtlos

Was zu wissen

  • Um die IP-Adresse Ihres Routers zu finden, öffnen Sie in Windows a Eingabeaufforderung und Renn ipconfig. Führen Sie für Mac und Linux aus geistiges Eigentum.
  • Öffnen Sie bei Verwendung eines Routers den Browser und geben Sie die IP-Adresse des Routers ein >Weiter > suchen Geräteliste >Kategoriebezeichnet, oder Bandbreite or Netzwerk-Monitoring.
  • Gehen Sie in Wireshark zu Erfassung >Erfassen Sie Pakete im Promiscuous-Modus >OK >Haifischflosse Um zu beginnen, lassen Sie es laufen und drücken Sie dann Stoppen (quadratisch).

In diesem Artikel wird erläutert, wie Sie den Netzwerkverkehr mit Ihrem Router oder Wireshark überwachen. Zusätzliche Informationen behandeln, wie Sie die IP-Adresse Ihres Routers finden.

Verwendung Ihres Routers

Jeder hat einen Router und Sie können von fast jedem Gerät in Ihrem Netzwerk darauf zugreifen. Ihr gesamter Datenverkehr fließt bereits durch den Router, sodass er die direkteste Informationsquelle darüber ist, was im Netzwerk vor sich geht.

Sie müssen die IP-Adresse Ihres Routers herausfinden. Für die meisten Router ist es 192.168.1.1, es sei denn, jemand hat es geändert. Wenn Sie sich nicht sicher sind, öffnen Sie eine Eingabeaufforderung und führen Sie sie aus ipconfig. Führen Sie auf Mac und Linux aus geistiges Eigentum. Unter Windows finden Sie die IP Ihres Routers als aufgelistet Gateway. Unter Linux wird es neben sein Standard über.

Verwenden Sie ipconfig, um Ihre Router-IP unter Windows zu finden

Öffnen Sie Ihren Webbrowser und geben Sie die IP-Adresse des Routers in die Adressleiste ein. Das ist genau wie das Surfen auf einer Website, also drücken Sie Weiter nachdem Sie die IP-Adresse eingegeben haben.

Im Browser eingegebene IP-Adresse

Sie werden wahrscheinlich aufgefordert, den Admin-Benutzernamen und das Passwort Ihres Routers einzugeben, bevor Sie fortfahren können. Wenn Sie sie nicht selbst eingerichtet haben, hat Ihr ISP dies wahrscheinlich bei der Einrichtung getan. Suchen Sie nach Dokumenten, die sie möglicherweise zur Anmeldung bereitgestellt haben.

Jeder Router ist anders, ebenso seine Schnittstellen. Wenn Sie sich zum ersten Mal bei most anmelden, gelangen Sie zu einer grundlegenden Statusseite. Es zeigt Ihnen Informationen über Ihren Router und Ihr Netzwerk, die nützlich sein können, aber nicht zu detailliert sind. Versuchen Sie, eine zu finden Geräteliste Link, um zu sehen, welche Geräte mit dem Netzwerk verbunden sind.

Router-Übersichtsseite

Die Geräteliste Ihres Routers zeigt Ihnen die IP-Adressen der mit dem Netzwerk verbundenen Geräte. Es kann sogar ein paar Informationen darüber liefern, was sie sind. Normalerweise sehen Sie neben der IP den Namen eines Computers, falls einer festgelegt wurde. Hier können Sie auch Verbindungsinformationen für Wi-Fi-Geräte sehen, einschließlich ihrer Signalqualität und der verfügbaren Bandbreite.

Seite mit der Geräteliste des Routers

Schauen Sie sich um nach a Kategorie Abschnitt auf Ihrem Router. Vielleicht haben Sie das Glück, sogar eine bestimmte zu haben Bandbreite or Netzwerk-Monitoring Sektion. In einem Abschnitt wie diesem finden Sie weitere Daten zur Bandbreitennutzung bestimmter Geräte nach IP-Adresse.

Wenn Sie die Verkehrs- oder Bandbreitenüberwachungsabschnitte Ihres Routers finden, können Sie sehen, welche Geräte die meiste Bandbreite verwenden. Sie sehen Übertragungsraten und andere nützliche Statistiken. In einigen Fällen finden Sie möglicherweise Diagramme und sogar Echtzeitüberwachung, die eine Visualisierung dessen bieten, was in Ihrem Netzwerk passiert.

Diagramm zur Überwachung des Router-IP-Verkehrs

Mit diesen Informationen können Sie herausfinden, was die größten Schweine in Ihrem Netzwerk sind und welche Geräte Schwierigkeiten haben könnten, ein anständiges Signal zu erhalten. Sie können auch sehen, ob sich jemand in Ihr Netzwerk eingeschlichen hat, obwohl er nicht dort sein sollte.

Wireshark

Wireshark ist ein Open-Source-Tool zur Paketfilterung. Wenn Sie nicht wissen, was Paketfilterung ist, ist dies eine Netzwerkverwaltungsaufgabe auf viel niedrigerer Ebene, sodass Wireshark als übertrieben angesehen werden kann, um einfach den Datenverkehr in Ihrem Netzwerk anzuzeigen. Das heißt, es kann die Arbeit absolut erledigen. Außerdem ist es kostenlos und für Windows, Mac und Linux verfügbar.

Öffnen Sie Ihren Browser und gehen Sie zur Wireshark-Downloadseite und holen Sie sich das neueste Installationsprogramm für Ihr Betriebssystem.

Wenn Sie Linux verwenden, befindet sich Wireshark wahrscheinlich in den Repositories Ihrer Distribution. Ubuntu- und Debian-Benutzer sollten Wireshark installieren mit:

Führen Sie das Wireshark-Installationsprogramm aus. Alles sollte einfach sein, und die Standardoptionen funktionieren in fast allen Fällen.

Öffnen Sie Wireshark

Wireshark läuft unter Linux

Wenn Wireshark auf den ersten Blick verwirrend aussieht, machen Sie sich keine Sorgen. Für die Grundlagen braucht man nicht viel darüber zu wissen. Auswählen Bearbeiten und Bevorzugte Einstellungen im oberen Menü, um eine Option festzulegen, die Sie benötigen.

Es öffnet sich ein neues Fenster. Lokalisieren Erfassung in der linken Seitenliste und wählen Sie es aus.

Wireshark-Erfassungseinstellungen

Der Hauptteil des Fensters verschiebt sich, um die Aufnahmeoptionen anzuzeigen. Stelle sicher das Erfassen Sie Pakete im Promiscuous-Modus wird geprüft. Drücken Sie Ok wann ist es.

Die Verwendung von Wireshark im Promiscuous-Modus in einem Netzwerk, das Sie nicht besitzen, ist nicht legal. Stellen Sie sicher, dass Sie dies nur in Ihrem eigenen Netzwerk tun.

Zurück im Hauptfenster von Wireshark gibt es zwei Symbole, die Sie im Hauptmenü benötigen. Das Blaue Haifischflosse Das Symbol startet den Wireshark-Erfassungsprozess, der die Netzwerkaktivität aufzeichnet. Das Rote Quadratische Form stoppt die Aufnahme. Sie können die Daten nach der Erfassung überprüfen und sogar speichern. Drücken Sie die Fin anfangen.

Lassen Sie die Aufnahme eine Weile laufen. Wenn Sie in Ihrem Netzwerk ein Problem haben, versuchen Sie, diese Umstände nachzustellen. Mit etwas Glück erfasst Wireshark den Moment, in dem das Problem auftritt, und Sie können sich ansehen, was passiert ist.

Wireshark-Erfassungsergebnisse

Wenn Sie mit der Menge der gesammelten Informationen zufrieden sind, drücken Sie die rote Quadratische Form um die Erfassung zu stoppen.

Sehen Sie sich die Ergebnisse an. Im oberen Bereich des Fensters sehen Sie die verschiedenen Pakete, die von Wireshark gesammelt wurden. Jeder hat eine IP-Adresse, die das Paket gesendet hat, und eine, die es empfangen hat. Sie sehen auch das Netzwerkprotokoll von jedem. Wenn Sie eines auswählen, können Sie die Paketdaten im Feld unten durchsuchen. Die niedrigste Option auf der Liste enthält im Allgemeinen den „vom Menschen lesbarsten“ Teil der Informationen. Wenn das Paket jedoch verschlüsselt war, werden Sie nicht viel sehen.

Schau weiter durch. Versuchen Sie, die Zeitstempel zu verwenden, um den genauen Zeitpunkt zu lokalisieren, an dem Ihr Problem aufgetreten ist. Hoffentlich gibt es relevante Informationen. Wenn Sie mehr über Wireshark erfahren möchten, sehen Sie sich das vollständige Wireshark-Tutorial an.

Warum Ihr Netzwerk überwachen?

Es mag ein wenig zu technisch oder übertrieben erscheinen, den gesamten Datenverkehr durch Ihr Heimnetzwerk auszuspionieren, aber es kann helfen, wertvolle Einblicke in die Leistung Ihres Netzwerks zu erhalten.

Sie werden genau aufdecken, welche Geräte oder sogar bestimmte Programme Ihre Bandbreite beanspruchen. Durch die Netzwerküberwachung können Sie aufdecken, wo sich Ihre Computer verbinden und wie viele Daten sie senden oder empfangen. Dann können Sie alle Probleme beheben und Ihr Netzwerk besser nutzen.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button