Uncategorized

So verstecken Sie Desktopsymbole

Bereinigen Sie schnell Ihre Desktop-Unordnung in Windows 10

  • Shoreline Community College

Jeremy Laukkonen ist Automobil- und Technikautor für zahlreiche große Fachpublikationen. Wenn er nicht gerade an Computern, Spielekonsolen oder Smartphones forscht und sie testet, bleibt er über die unzähligen komplexen Systeme auf dem Laufenden, die batterieelektrische Fahrzeuge antreiben.

  • Wichita Technisches Institut

Jonathan Fisher ist ein CompTIA-zertifizierter Technologe mit mehr als 6 Jahren Erfahrung als Autor für Publikationen wie TechNorms und Help Desk Geek.

Was zu wissen

  • Der rechten Maustaste auf der Desktop >View > Entfernen Sie das Häkchen von Desktopsymbole anzeigen um alle Desktopsymbole auszublenden.
  • Ausgeblendete Symbole sind weiterhin über den Desktop-Ordner im Datei-Explorer zugänglich.
  • So blenden Sie ein einzelnes Symbol aus: Der rechten Maustaste auf auf das Symbol >Immobilien >versteckt.

Dieser Artikel erklärt, wie Sie Desktopsymbole in Windows 10 ausblenden, einschließlich Anweisungen zum Ausblenden aller Desktopsymbole, zum Anzeigen ausgeblendeter Symbole und zum Ausblenden nur bestimmter Symbole.

Wie kann ich meine Desktopsymbole in Windows 10 ausblenden?

So verstecken Sie alle Ihre Desktopsymbole in Windows 10.

Der rechten Maustaste auf eine leere Stelle auf Ihrem Desktop.

Ein überladener Desktop.

Bewegen Sie Ihren Mauszeiger darüber View im Kontextmenü.

Im Desktop-Rechtsklick-Kontextmenü hervorgehoben anzeigen.

Klicken Sie Zeigen Sie Desktop-Symbole um das Häkchen zu entfernen.

Zeigen Sie Desktop-Symbole an, die im Desktop-Rechtsklick-Kontextmenü hervorgehoben sind.

Wenn das Häkchen weg ist, werden die Symbole auf Ihrem Desktop ausgeblendet.

Desktop-Symbole, die in Windows 10 ausgeblendet sind, wobei Desktop-Elemente anzeigen deaktiviert und hervorgehoben sind

So greifen Sie auf versteckte Desktopsymbole in Windows 10 zu

Das Ausblenden Ihrer Desktopsymbole entfernt nichts von Ihrem Computer. Symbole, die auf Ihrem Desktop erscheinen, werden in einem Ordner gespeichert, auf den Sie über den Datei-Explorer zugreifen können. Wenn die Symbole auf dem Desktop ausgeblendet sind, sind sie immer noch über den Desktop-Ordner zugänglich.

So öffnen Sie den Desktop-Ordner, um Dateien und Verknüpfungen anzuzeigen und darauf zuzugreifen, die Sie auf dem Desktop ausgeblendet haben.

Offen Datei-Explorer.

Die Verknüpfung zum Datei-Explorer, die in der Windows 10-Taskleiste hervorgehoben ist.

Klicken Sie auf die Datei-Explorer Symbol in Ihrer Taskleiste oder geben Sie ein Datei-Explorer in das Suchfeld auf Ihrer Taskleiste.

Klicken Sie Dieser PC.

Dieser PC ist im Datei-Explorer hervorgehoben.

Klicken Sie Desktop.

Desktop im Datei-Explorer hervorgehoben.

Der Desktop-Ordner wird im Datei-Explorer geöffnet, sodass Sie die versteckten Verknüpfungen und Dateien anzeigen und darauf zugreifen können.

Symbole, die im Desktop-Ordner sichtbar sind, während sie auf dem Desktop ausgeblendet sind.

So zeigen Sie versteckte Desktopsymbole in Windows 10 an

Wenn Sie Ihre Meinung geändert haben und Ihre Symbole zurückhaben möchten, können Sie die Symbole auf dieselbe Weise ausblenden.

Der rechten Maustaste auf irgendwo auf Ihrem leeren Desktop.

Ein leerer Desktop in Windows 10.

Bewegen Sie Ihren Mauszeiger darüber View im Kontextmenü.

Desktop im Datei-Explorer hervorgehoben.

Klicken Sie Zeigen Sie Desktop-Symbole ein Häkchen zu setzen.

Im Desktop-Kontextmenü hervorgehobene Desktop-Symbole anzeigen.

Wenn das Häkchen vorhanden ist, sind die Symbole auf Ihrem Desktop sichtbar.

In Windows 10 sichtbare Desktopsymbole und Desktopelemente mit markiertem Häkchen anzeigen

Wie verstecke ich bestimmte Symbole auf meinem Desktop?

Wenn Sie einige Verknüpfungen, Dateien oder Ordner auf Ihrem Desktop haben möchten und die Unordnung reduzieren möchten, können Sie einzelne Symbole ausblenden. Versteckte Symbole sind immer noch vorhanden, aber Sie können sie nicht sehen, es sei denn, Sie aktivieren die Option zum Anzeigen versteckter Dateien. Versteckte Dateien sind sichtbar, wenn Sie die Option zum Anzeigen aktivieren, sie erscheinen jedoch leicht transparent.

Wenn es eine Datei oder App-Verknüpfung auf Ihrem Desktop gibt, die Sie vollständig entfernen möchten, ziehen Sie sie in den Papierkorb, anstatt sie auszublenden. Wenn Sie eine Verknüpfung löschen, löschen Sie nicht die App oder Datei selbst.

So verstecken Sie einige Symbole auf Ihrem Desktop in Windows 10:

Der rechten Maustaste auf die Datei, die Sie ausblenden möchten, und klicken Sie auf Immobilien.

Im Kontextmenü des Desktop-Symbols hervorgehobene Eigenschaften.

Klicken Sie versteckt.

Ausgeblendet im Eigenschaftenmenü des Desktopsymbols hervorgehoben.

Wenn das Kontrollkästchen neben Versteckt aktiviert ist, wird die Datei ausgeblendet.

Klicken Sie OK.

OK im Eigenschaftenmenü des Desktopsymbols hervorgehoben.

Das Symbol verschwindet von Ihrem Desktop oder erscheint transparent, wenn Sie den Desktop so eingestellt haben, dass versteckte Dateien angezeigt werden.

Eine versteckte Datei auf dem Windows 10-Desktop, die aufgrund von Einstellungen immer noch sichtbar ist.

Wenn das Symbol transparent wird, anstatt zu verschwinden, öffnen Sie es Datei-Explorer, navigiere zum Desktop Ordner und klicken Sie auf View.

Im Datei-Explorer hervorgehoben anzeigen.

Klicken Sie Optionen > Ordner und Suchoptionen ändern.

Optionen und ändern Sie Ordner- und Suchoptionen, die im Datei-Explorer hervorgehoben sind.

Klicken Sie View.

In den Ordneroptionen hervorgehoben anzeigen.

Klicken Sie Zeige keine versteckten Dateien, Ordner oder Laufwerke, dann klick OK.

Ausgeblendete Dateien, Ordner oder Laufwerke nicht hervorgehoben anzeigen.

Die versteckte Datei ist nicht mehr auf Ihrem Desktop oder im Desktop-Ordner im Datei-Explorer sichtbar.

Wenn Sie Ihre ausgeblendeten Symbole wieder sehen möchten, müssen Sie zu diesem Menü zurückkehren und klicken Versteckte Dateien, Ordner und Laufwerke.

Warum Desktopsymbole in Windows 10 ausblenden?

Der Windows 10-Desktop ist praktisch, da es sich im Wesentlichen um einen Ordner handelt, der immer vorne und in der Mitte vorhanden ist und Zugriff auf bestimmte Dateien und Apps bietet, ohne den Datei-Explorer öffnen zu müssen. Allerdings wird es mit der Zeit unübersichtlich, da viele Apps automatisch eine Verknüpfung auf dem Desktop platzieren.

Wenn Sie es satt haben, sich mit Unordnung herumzuschlagen, und sich nicht die Zeit nehmen möchten, einzelne Verknüpfungen und Dateien zu löschen oder zu verschieben, können Sie die Desktopsymbole vollständig ausblenden. Die Verknüpfungen und Dateien sind alle noch vorhanden, wenn Sie dies tun, und Sie können über den Desktop-Ordner im Datei-Explorer darauf zugreifen, aber der Desktop sieht sauber und leer aus. Wenn Sie Ihre Meinung ändern und sich dafür entscheiden, die Symbole einzublenden, wird alles wieder so angezeigt, wie es ursprünglich war.

Der Vorgang zum Ausblenden von Symbolen in Windows 7 ist derselbe wie oben für Windows 10 aufgeführt: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Desktop, wählen Sie View, dann deaktivieren Desktopsymbole anzeigen.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, Desktopsymbole auf einem Mac auszublenden. Um alles auf Ihrem Desktop auszublenden, öffnen Sie Terminal und geben Sie Folgendes ein: defaults write com.apple.finder CreateDesktop false killall Finder. Geben Sie ein, damit Ihre Symbole wieder angezeigt werden Standardwerte schreiben com.apple.finder CreateDesktop true killall Finder in Terminal. Um Systemsymbole wie Festplatten, verbundene Treiber und Server auszublenden, wechseln Sie alternativ zu Finder > Bevorzugte Einstellungen > Allgemein und deaktivieren Sie die Systemsymbole. Es gibt auch Mac-Apps, die Ihren Desktop für Präsentationen oder beim Aufnehmen von Screenshots ausblenden. Erwägen Sie den Download von CleanShotX oder holen Sie sich OneSwitch.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Auch prüfen
Close
Back to top button