Uncategorized

So verwenden Sie den Kindle Cloud Reader

Machen Sie es sich überall bequem, um ein Kindle-Buch online zu lesen (kein Kindle-Gerät oder App erforderlich)

  • Universität von Ontario
  • George Brown College

Elise Moreau ist eine Autorin, die für Lifewire über soziale Medien, SMS, Messaging und Streaming berichtet hat. Ihre Arbeiten sind auf Techvibes, SlashGear, Lifehack und anderen erschienen.

Was zu wissen

  • Gehen Sie zu read.amazon.com und melden Sie sich mit Ihren Amazon-Anmeldedaten an. Klicken Sie hier, um ein beliebiges Buch in Ihrer Bibliothek zu lesen.
  • Kaufen Sie ein Kindle-Buch: Wählen Sie aus Kindle Store und wählen Sie ein Buch aus. Unter Liefern anWählen Kindle Cloud Reader, und schließen Sie dann Ihren Kauf ab.
  • Buch löschen: Melden Sie sich bei Ihrem Amazon-Konto an und wählen Sie aus Konten & Listen >Ihre Inhalte und Geräte. Wählen Löschen ein Buch entfernen.

In diesem Artikel wird erläutert, wie Sie ein Kindle-Buch mit der Amazon Kindle Cloud Reader-Webanwendung kaufen, lesen und löschen. Mit dieser Methode ist es möglich, ein Kindle-Buch ohne ein Kindle-Gerät oder die offizielle mobile Kindle-App zu lesen.

So richten Sie den Kindle Cloud Reader ein

Kindle Cloud Reader verbindet sich mit Ihrem regulären Amazon-Konto. Wenn Sie ein Amazon-Konto haben, müssen Sie kein neues erstellen – es sei denn, Sie möchten ein separates Konto ausschließlich zum Kaufen und Lesen von Kindle-Büchern haben.

Um ein neues Amazon-Konto zu erstellen, gehen Sie zu Amazon.com. Wenn Sie vom Desktop-Web aus zugreifen, bewegen Sie den Mauszeiger über die Konto & Listen Menüoption in der oberen rechten Ecke und wählen Sie dann aus Hier starten unter der gelben Anmeldeschaltfläche. Geben Sie Ihre Daten in die vorgegebenen Felder ein, um Ihr Konto zu erstellen.

Der Start Here-Link auf Amazon

Wenn Sie über das mobile Web auf einem Smartphone oder Tablet zugreifen, wählen Sie das Menüsymbol (angezeigt durch drei horizontale Linien in der oberen linken Ecke) und wählen Sie dann Mein Konto > Konto erstellen und geben Sie Ihre Daten ein.

Amazon sendet Ihnen eine Textbestätigung, um die Kontoeinrichtung abzuschließen.

So greifen Sie auf den Kindle Cloud Reader zu

Um auf den Kindle Cloud Reader zuzugreifen, öffnen Sie Ihren bevorzugten Webbrowser, gehen Sie zu read.amazon.com und geben Sie die Anmeldedaten Ihres Amazon-Kontos ein.

Wenn Sie Probleme beim Zugriff auf Kindle Cloud Reader haben, müssen Sie möglicherweise den Webbrowser aktualisieren oder ändern. Laut Amazon funktioniert Kindle Cloud Reader auf allen gängigen Webbrowsern, einschließlich Google Chrome, Mozilla Firefox, Microsoft Edge und Safari.

Wenn Sie sich mit einem Amazon-Konto anmelden, bei dem Sie zuvor Kindle-Bücher gekauft haben, werden diese Bücher in Ihrer Kindle Cloud Reader-Bibliothek angezeigt. Wenn Sie sich zum ersten Mal bei Kindle Cloud Reader anmelden, werden Sie möglicherweise gefragt, ob Sie das Offline-Lesen aktivieren möchten, was praktisch ist, wenn Sie nicht im Internet sind.

Ihre Bibliothek zeigt das Cover, den Titel und den Autor jedes Buchs an. Die Bücher, die Sie zuletzt geöffnet haben, werden zuerst aufgelistet.

So fügen Sie Kindle-Bücher zu Kindle Cloud Reader hinzu

Wenn Ihre Kindle Cloud Reader-Bibliothek derzeit leer ist, ist es an der Zeit, Ihr erstes Kindle-E-Book zu kaufen.

Wähle aus Kindle Store Schaltfläche in der oberen rechten Ecke, um zu sehen, welche Bücher beliebt sind, oder suchen Sie nach einem bestimmten Titel.

Die Kindle-Shop-Schaltfläche

Achten Sie beim Kauf Ihres ersten Buches darauf, dass Kindle Edition Option ist ausgewählt.

Die Kindle-Option für ein Buch bei Amazon

Achten Sie vor dem Kauf auf die Liefern an Option unter der Kaufschaltfläche und verwenden Sie das Dropdown-Menü zur Auswahl Kindle Cloud Reader.

Die Option Liefern an bei Amazon

Jetzt können Sie den Kauf tätigen. Ihr neues Kindle-Buch sollte kurz nach Abschluss Ihres Kaufs in der Kindle Cloud Reader-App erscheinen.

Wenn Sie Amazon Prime verwenden, sollten Sie auch Zugriff auf Amazon Prime Reading haben, mit dem Sie Tausende von Büchern kostenlos lesen können.

So lesen Sie Bücher mit dem Kindle Cloud Reader

Um ein Kindle-Buch in Ihrer Kindle Cloud Reader-Bibliothek zu lesen, wählen Sie einen Titel aus, um ihn zu öffnen. Wenn Sie aufhören zu lesen, springt der Kindle Cloud Reader beim nächsten Öffnen des Buchs automatisch zu der Seite, auf der Sie aufgehört haben.

Beim Lesen verschwinden die oberen und unteren Menüs, sodass Sie nur den Inhalt des Buchs sehen können. Sie können jedoch den Cursor bewegen oder auf das Gerät am oberen oder unteren Rand des Bildschirms tippen, um diese Menüs wieder anzuzeigen.

Menüpunkte im Kindle Cloud Reader

Im oberen Menü haben Sie eine Vielzahl von Optionen, um Ihr Leseerlebnis noch besser zu machen:

  • Gehen Sie zum Menü (Symbol für geöffnetes Buch): Zeigen Sie das Buchcover an oder gehen Sie zum Inhaltsverzeichnis, zum Anfang, zu einer bestimmten Seite oder zu einem bestimmten Ort.
  • Einstellungen anzeigen (Symbol für Groß- und Kleinbuchstaben A): Passen Sie die Schriftgröße, die Ränder, das Farbthema, die Anzahl der Lesespalten und die Sichtbarkeit des Leseorts an.
  • Lesezeichen umschalten (Lesezeichen-Symbol): Platzieren Sie ein Lesezeichen auf einer beliebigen Seite.
  • Notizen und Markierungen anzeigen (Notizblock-Symbol): Alle mit Lesezeichen versehenen Seiten, markierten Text und hinzugefügte Notizen anzeigen. Sie können Text hervorheben oder eine Notiz hinzufügen, indem Sie den Text mit dem Cursor auswählen. Eine Option zum Hervorheben und Vermerken wird angezeigt.
  • Synchronisieren (Symbol mit kreisförmigen Pfeilen): Synchronisieren Sie Ihre Leseaktivitäten in Ihrem Konto, sodass alles auf dem neuesten Stand ist, wenn Sie auf einem anderen Gerät darauf zugreifen.

Das untere Menü zeigt den Standort Ihres Buchs und einen Prozentwert dafür, wie viel Sie gelesen haben, basierend auf Ihrem Standort. Sie können Ihren Punkt auch entlang der Positionsskala ziehen, um schnell durch ein Buch vor und zurück zu blättern.

Um die Seiten umzublättern, verwenden Sie die Pfeile, die auf jeder Seite erscheinen, oder scrollen Sie wie in jedem anderen Browser. Verwenden Sie das Trackpad auf einem Laptop, das Scrollrad auf einer Maus oder das Touchpad auf einem mobilen Gerät.

So verwalten Sie Ihre Kindle Cloud Reader-Bibliothek

Sie können Ihre Bibliothek auf verschiedene Arten anzeigen und verwalten. Möglicherweise möchten Sie die Einstellungen nutzen, um das Gesamterlebnis einfacher und bequemer zu gestalten.

Verwenden Sie das Grid-Ansicht or Listenansicht Schaltflächen, um Ihre Bücher auf zwei Arten anzuzeigen. Verwenden Sie in der Rasteransicht die Abdeckungsgrößenskala auf der rechten Seite, um jeden Titel kleiner oder größer zu machen.

Die Schaltflächen „Raster“ und „Listenansicht“ im Kindle Cloud Reader

Die Kürzlich Mit der Schaltfläche können Sie Bücher nach Neu, Autor oder Titel sortieren. Wähle aus Notizblock Schaltfläche, um Ihre Notizen und Markierungen anzuzeigen. Synchronisieren Sie alles in Ihrem Konto, indem Sie die auswählen kreisförmige Pfeile Taste. Greifen Sie auf Ihre Einstellungen zu, indem Sie auswählen Gang und suchen Sie nach einem Buch, indem Sie auswählen Lupe .

Die Schaltfläche „Neueste“ im Kindle Cloud Reader

So löschen Sie Bücher aus dem Kindle Cloud Reader

Wenn Sie mehr Bücher erwerben und Ihre Bibliothek wächst, möchten Sie möglicherweise nicht mehr benötigte Bücher löschen, um Ihre Kindle Cloud Reader-Bibliothek sauber und ordentlich zu halten. Sie können keine Bücher aus dem Kindle Cloud Reader löschen.

Um Bücher zu löschen, melden Sie sich bei Ihrem Amazon-Konto an.

Bewegen Sie den Mauszeiger darüber Konten & Listen und wählen Sie Ihre Inhalte und Geräte Aus dem Dropdown-Menü.

Die

Ihnen wird eine Liste der Bücher in Ihrem Konto angezeigt. Um ein Buch zu löschen, aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben dem Buch und wählen Sie Löschen.

Das Auswahlfeld und die Schaltfläche „Löschen“ für ein Buch bei Amazon

Wenn Sie die nicht gewünschten Bücher gelöscht haben, verschwinden sie aus dem Kindle Cloud Reader.

Das Löschen eines Kindle-Buchs kann nicht rückgängig gemacht werden. Sie müssen einen Titel erneut kaufen, wenn Sie sich entscheiden, dass Sie ihn zurückhaben möchten.

Die Vorteile der Verwendung von Kindle Cloud Reader

Kindle Cloud Reader bietet nicht nur eine schnelle und bequeme Möglichkeit, Kindle-Bücher zu lesen, sondern auch andere Vorteile. Hier sind einige Vorteile, die Sie erwarten können, wenn Sie den Kindle Cloud Reader regelmäßig als Lesetool verwenden:

  • Jedes Mal, wenn Sie ein neues bei Amazon kaufen, werden Bücher automatisch zu Ihrer Kindle Cloud Reader-Web-App hinzugefügt (nur Kindle-Version).
  • Ein sauberes, gestochen scharfes und qualitativ hochwertiges Leseerlebnis sieht aus und fühlt sich ähnlich an wie das Lesen eines echten Buches.
  • Offline-Modus zum Lesen auf Reisen oder an Orten ohne Internetverbindung.
  • Die Web-App synchronisiert Ihre Bücher und Leseaktivitäten über Ihr gesamtes Konto und kompatible Geräte hinweg.
  • Zusätzliche Tools zur Personalisierung Ihres Leseerlebnisses, z. B. Lesezeichen, Texthervorhebung und Notizen zu bestimmten Seiten oder Abschnitten.
  • Sparen Sie Platz in Ihrem Zuhause, indem Sie keine physischen Bücher aufbewahren müssen.
  • Geld gespart, da E-Books oft billiger sind als ihre Hardcover- oder Taschenbuch-Pendants.
  • Es reduziert den Papierverbrauch, indem es sich für digitale Bücher gegenüber physischen Büchern entscheidet.

Was Sie mit dem Kindle Cloud Reader nicht tun können

Kindle Cloud Reader ist eine vereinfachte Version der offiziellen Kindle-App. Einer der Hauptvorteile, die in der Kindle-App, aber nicht im Kindle Cloud Reader verfügbar sind, ist das Erstellen von Sammlungen zum Kategorisieren von Büchern, wodurch Ihre Bibliothek organisiert bleibt, während sie wächst.

Sie können Sammlungen in der Kindle-App über das Haupt-Dropdown-Menü der App oder in Ihrem Amazon-Konto unter erstellen Konto & Listen > Verwalten Sie Ihre Inhalte und Geräte. Kindle Cloud Reader unterstützt die Sammlungsfunktion nicht, daher können Sie die Sammlungen, die Sie über die Kindle-App oder in Ihrem Amazon-Konto erstellen, nicht anzeigen.

Obwohl der Kindle Cloud Reader keine Sammlungen unterstützt, listet die Web-App dennoch alle Ihre Bücher auf. Diese Bücher werden in Ihrer Bibliothek zusammen als eine umfassende Liste katalogisiert.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button