Uncategorized

So verwenden Sie die Windows 10-Anzeigeskalierung

Machen Sie angezeigten Text, Symbole und Navigationselemente besser sichtbar

  • Southern Methodist University
  • Spring Arbor University

Andy Wolber ist ein ehemaliger Lifewire-Autor, der seit über 15 Jahren über Technologie schreibt. Sein Fokus liegt auf G Suite, iOS und Apps für gemeinnützige Organisationen.

Jerrick Leger ist ein CompTIA-zertifizierter IT-Spezialist mit mehr als 10 Jahren Erfahrung in den Bereichen technischer Support und IT. Er ist außerdem Systemadministrator für eine IT-Firma in Texas, die kleine Unternehmen bedient.

In diesem Artikel

Zu einem Abschnitt springen

Größerer Text erleichtert häufig das Lesen von Wörtern auf einem Bildschirm. Aber größere Zeichen allein machen einen Computer nicht unbedingt einfacher zu bedienen, wenn alle Symbole und Navigationselemente relativ klein bleiben. Durch die Anzeigeskalierung wird alles auf dem Bildschirm etwas größer, was die Verwendung von Anwendungen für Personen mit nicht ganz perfektem Sehvermögen erleichtert.

Die Anweisungen in diesem Artikel gelten für Windows 10.

Warum Sie die Anzeigeskalierung verwenden möchten

Das Anzeigeskalierungssystem von Windows 10 passt die Größe von Text, Symbolen und Navigationselementen an, damit ein Computer für Benutzer einfacher zu sehen und zu verwenden ist.

Sie können die Anzeigeskalierung für Ihr Windows 10-Gerät sowie für alle externen Displays anpassen. Beispielsweise kann eine Anpassung der Anzeigeskalierung eine Anzeige mit kleinem Text, der schwer lesbar ist, in einen Bildschirm umwandeln, der leichter zu erkennen ist. Die Skalierung kann es auch weniger schwierig machen, Apps auf einer projizierten Anzeige zu öffnen, auszuführen und zu verwenden.

Das Anzeigeskalierungssystem von Windows 10 wählt die Größe basierend auf mehreren Faktoren aus, z. B. der integrierten Anzeigeauflösung, den Abmessungen des Bildschirms und der erwarteten Entfernung vom Bildschirm. Der Abstand vom Bildschirm setzt beispielsweise voraus, dass ein Laptop-Display näher an den Augen eines Betrachters ist als ein externer Monitor und dass ein projiziertes Display aus noch größerer Entfernung betrachtet wird.

Die Bildschirmauflösung ist eine von der Skalierung getrennte Einstellung.

So aktivieren Sie die Anzeigeskalierung in Windows 10

Zum Anpassen der Windows 10-Anzeigeskalierung müssen Sie einen Skalierungsprozentsatz auswählen. Hier ist wie.

Gehen Sie zu Windows Start Menu.

Die Start-Schaltfläche in Windows 10

Auswählen Einstellungen .

Das Windows 10-Startmenü mit hervorgehobenen Einstellungen

Auswählen System.

Die Überschrift System in den Windows 10-Einstellungen

Auswählen Display.

Die Registerkarte Anzeige der Systemeinstellungen

Suche die Ändern Sie die Größe von Text, Apps und anderen Elementen für Maßstab und Layout. Wählen Sie eine Option aus, z. B. 125 % oder 150 %. Angezeigte Elemente erscheinen größer, wenn die Skalierung zunimmt.

Die

Ihre Anzeige wird die Größe ändern.

So passen Sie die Skalierung für mehrere Displays oder benutzerdefinierte Größen an

Sie können die Anzeigeskalierung für Ihr Hauptdisplay und angeschlossene Displays anpassen. Platzieren Sie Ihren Cursor und wählen Sie das Rechteck für die Anzeige aus, die Sie skalieren möchten, z. B. Anzeige 1 oder Anzeige 2 usw. Sie können die Skalierung für jede Anzeige separat anpassen.

Auswählen Erweiterte Skalierungseinstellungen um die Skalierung von den standardmäßigen 100 % auf bis zu 500 % anzupassen. In diesem Einstellungsbildschirm können Sie manuell eine benutzerdefinierte Skalierungsgröße eingeben. Unterschiedliche Skalierungseinstellungen funktionieren jedoch besser auf verschiedenen Displays. In einigen Fällen sehen Sie möglicherweise verschwommene Zeichen, abgeschnittene Wörter oder Text, der für einen bestimmten Platz zu groß oder zu klein ist. Insbesondere ältere Programme unterstützen die modernen Anzeigeskalierungsfunktionen von Windows 10 möglicherweise nicht vollständig.

Die Erweiterte Skalierungseinstellungen Außerdem erhalten Sie Zugriff auf eine zusätzliche Einstellung, die “Windows versuchen lässt, Apps zu reparieren, damit sie nicht verschwommen sind”. Diese Anpassung gilt jedoch nur für Ihr Hauptdisplay, nicht für externe Displays.

Fehlerbehebung bei der Anzeigeskalierung in Windows 10

Nicht alle Apps lassen sich gut skalieren, insbesondere auf hochauflösenden Displays, die auch als High-DPI-Displays (dots per inch) bezeichnet werden. Befolgen Sie diese Schritte, um die Windows-Anzeigeskalierungseinstellungen für eine bestimmte App zu überschreiben.

Nehmen Sie diese Anpassungen oder Änderungen nur vor, wenn dies unbedingt erforderlich ist.

Wählen Sie das Fenster aus Start Menu.

Die Start-Schaltfläche in Windows 10

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die App, wählen Sie Mehr und wählen Sie Öffnen Sie die Datei location.

Der Befehl Dateispeicherort öffnen

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die App im Ordner Programme und wählen Sie sie aus Immobilien.

Der Befehl Eigenschaften

Wähle die Kompatibilität Tab.

Die Registerkarte Kompatibilität

Auswählen Ändern Sie die hohen DPI-Einstellungen.

Die

Auswählen Öffnen Sie Erweiterte Skalierungseinstellungen. Das Fenster Skalierungseinstellungen wird geöffnet.

Die

Auswählen Lassen Sie Windows versuchen, Apps zu reparieren, damit sie nicht verschwommen sind.

Die

Überprüfen Sie die App erneut. Wenn das Problem nicht behoben ist, geben Sie im Fenster Skalierungseinstellungen eine benutzerdefinierte Skalierungsgröße ein.

Wenn Sie benutzerdefinierte Grafikhardware und -software installiert haben, können Sie die Anzeigeskalierung möglicherweise nicht in den Windows-Systemeinstellungen anpassen. Software von Drittanbietern, die beispielsweise eine Grafikkarte steuert, kann Vorrang vor den Anzeigeeinstellungen des Windows-Systems haben. Sie können häufig über Ihre Windows-Taskleiste (normalerweise in der unteren rechten Ecke Ihres Bildschirms) auf Grafiksoftware von Drittanbietern zugreifen und diese anpassen.

Wenn Sie ältere Programme verwenden, stellen Sie möglicherweise fest, dass einige Anwendungen die Windows-Anzeigeskalierungseinstellungen nicht berücksichtigen. In beiden Fällen kann es an der Zeit sein, entweder Ihr System auf Windows 10 zu aktualisieren oder sich an den Anwendungsentwickler zu wenden, um Unterstützung zu erhalten.

Die vollständige Liste der Befehle der Eingabeaufforderung (CMD).

Liste der Applets der Systemsteuerung in Windows

So verwenden Sie das Windows 10 DPI Fix Utility, um verschwommenen Text zu korrigieren

Liste der Windows 7-Eingabeaufforderungsbefehle

So ändern Sie die Windows Update-Einstellungen (Windows 11, 10)

So passen Sie die Bildschirmauflösung in Windows 11 an

Task-Manager (was es ist und wie man es benutzt)

So wählen Sie das richtige Display und die richtige Grafik für Ihren nächsten Laptop aus

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button