Uncategorized

So verwenden Sie ES File Explorer APK auf Ihrem Android-Gerät

Verwalten Sie alle Ihre Android-Dateien und -Programme mit einer App

  • Villanova University

Aaron Peters ist Autor bei Lifewire und verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Fehlersuche und im Schreiben über Verbraucher- und Unternehmenstechnologie. Seine Arbeit erscheint im Linux Journal, MakeUseOf und anderen.

In diesem Artikel

Zu einem Abschnitt springen

ES File Explorer war einst die erste Wahl für die Dateiverwaltung auf Android, aber die Einführung integrierter Android-Dateimanager machte diese einst großartige App effektiv überflüssig. Obwohl Google die App aus dem Play Store entfernt hat, ist es weiterhin möglich, ES File Explorer auf Android-Geräten zu verwenden.

Die Anweisungen in diesem Artikel gelten für ES File Explorer Version 4.2 für Android 1.6 und höher.

Galaxy Z Flip-Telefon

Warum ES File Explorer für Android verwenden?

ES File Explorer macht alles, was der integrierte Android-Dateimanager kann und mehr. Seine Dateiverwaltungsfunktionen umfassen die Verwaltung lokaler Dateien, einschließlich Root-Systemdateien und anderer versteckter Dateien auf Ihrem Gerät. Es verwaltet die Dateien in Ihren Cloud-Konten, einschließlich Google Drive, Dropbox, Box.net, OneDrive und mehr.

ES File Explorer verwaltet, wie und wo Speicher verwendet wird, um die Geräteleistung zu optimieren, und stellt eine Verbindung zu Geräten in Ihrem LAN her, wie z. B. Windows-Computern und ihren freigegebenen Ordnern. Zu den zusätzlichen Funktionen gehören eine Notizblock-App, ein Download-Manager und ein Musikplayer.

So installieren Sie ES File Explorer für Android

Um ES File Explorer zu verwenden, müssen Sie zuerst die APK-Datei direkt vom Entwickler ES App Group herunterladen und dann die App von der Seite auf Ihr Android-Gerät laden. Sobald Sie Zugriff auf die kostenlose Version haben, gibt es auch eine Premium-Version, die Sie mit einem In-App-Kauf freischalten können.

ES File Explorer wurde 2019 aus Sicherheitsgründen aus Google Play entfernt. Verwenden Sie ES File Explorer auf eigene Gefahr.

So verwenden Sie den ES File Explorer auf Android

Starten Sie nach der Installation von ES File Explorer die App und tippen Sie auf Jetzt starten um die Datenschutzrichtlinie und die Nutzungsbedingungen zu akzeptieren. Bei der Ankunft am Startseite Tippen Sie auf dem Bildschirm auf Menü Symbol in der oberen linken Ecke, um eine Liste aller Funktionen der App anzuzeigen.

Zylinderkopfschrauben Premium um Anzeigen zu entfernen, benutzerdefinierte Themen freizuschalten und weitere zusätzliche Funktionen zu genießen.

Der Startbildschirm und das Hauptmenü von ES File Explorer für Android

Tippen Sie auf die Lupe oben auf der Startseite, um anhand des Namens nach Dateien zu suchen, und tippen Sie auf drei Punkte in der oberen rechten Ecke, um eine Liste zusätzlicher Optionen anzuzeigen. Tippen Sie beispielsweise auf Windows , um eine Liste der derzeit geöffneten Tools und Menüs anzuzeigen.

Jedes Mal, wenn Sie einen Menüpunkt öffnen oder ein Tool starten, erstellt die App ein neues Fenster. Sie können bis zu 12 Fenster gleichzeitig öffnen; Danach beginnen sie, sich gegenseitig zu überschreiben.

Suchen Sie mit dem ES File Explorer für Android nach einer Datei

Lokale Dateiverwaltung mit ES File Explorer

Öffnen Sie auf dem Startbildschirm das Hauptmenü und wählen Sie aus Lokaler um eine Liste mit Optionen anzuzeigen. Startseite lässt Sie zum Startbildschirm zurückkehren, Gerät führt Sie zum Stammverzeichnis Ihres Geräts, Herunterladen bringt Sie zu Ihrem Standard-Download-Ordner und Interner Speicher bringt Sie zum Speicherort auf Ihrer SD-Karte.

Lokale Dateiverwaltungsoptionen im ES File Explorer für Android

Navigieren Sie beim Durchsuchen des Dateisystems genauso, wie Sie einen Dateimanager auf einem Desktop-System verwenden würden. Tippen Sie auf einen Ordner, um ihn zu öffnen, und tippen Sie auf eine Datei, um sie zu starten.

Unterhalb der oberen Menüleiste befindet sich ein Breadcrumb-Pfad, der die Hierarchie anzeigt, die Sie durchlaufen haben, um zum aktuellen Ordner zu gelangen. Verwenden Sie diese Registerkarten, um zu vorherigen Ordnern zurückzukehren.

So verschieben Sie Ordner

Um mit dem Verschieben von Dateien zu beginnen, drücken Sie lange auf eine Datei oder einen Ordner, um in den Auswahlmodus zu gelangen. Sie können dann ausschneiden, kopieren und einfügen, wie Sie es von einem Desktop-Dateimanager erwarten würden. Klopfen Mehr in der unteren rechten Ecke, um zusätzliche Optionen anzuzeigen, einschließlich Dateifreigabe, Komprimierung und Verschlüsselung.

Auswählen Bibliothek im Home-Menü, um Ihre Daten nach Dateityp und nicht nach Speicherort sortiert anzuzeigen.

Verschieben Sie Ordner im ES File Explorer für Android.

Dateianalyse-Tools von ES File Explorer

Zylinderkopfschrauben Analysieren von Daten in der oberen rechten Ecke des Startbildschirms für eine Übersicht der Daten auf Ihrem Gerät, sortiert nach Dateikategorie. Zusätzlich zur Gesamtmenge des verfügbaren freien Speicherplatzes wird der Prozentsatz Ihres Speicherplatzes angezeigt, der von Bildern, Mediendateien, Dokumenten und Apps verwendet wird.

Tippen Sie auf die Pfeil neben Interne Speicheranalyse tiefergehende Reports für die einzelnen Kategorien zu generieren.

Dateianalyse-Tools von ES File Explorer

So greifen Sie mit ES File Explorer auf Cloud-Konten zu

So verwalten Sie Ihre Cloud-Speicherkonten im ES File Explorer:

Tippen Sie auf die Wolke Symbol in der Verlaufsleiste oben auf dem Bildschirm (sofern vorhanden) oder das Hauptmenü öffnen und auswählen Netzwerk > Cloud-Speicher.

Zylinderkopfschrauben Melden Sie sich bei Google Drive an , um eine Verbindung zu Ihrem Google-Konto herzustellen, oder tippen Sie auf Melden Sie sich mit einem anderen Cloud-Laufwerk an um eine Verbindung zu One Drive, Box.net oder Dropbox herzustellen.

Nach dem Synchronisieren Ihrer Konten zeigt der Cloud Drive-Bildschirm Ordner an, die alle Ihre Cloud-Dienste darstellen. Tippen Sie auf das Pluszeichen (+), um weitere hinzuzufügen.

Es ist möglich, Dateien im ES File Explorer direkt von einem Cloud-Dienst zu einem anderen zu kopieren oder zu verschieben.

Verwalten Sie Ihre Cloud-Speicherkonten im ES File Explorer.

Durchsuchen Sie das Netzwerk mit ES File Explorer

Zusätzlich zu Cloud-Diensten verfügt ES File Explorer über viele Tools, mit denen Sie mit lokalen Netzwerkdiensten interagieren können.

Unter dem Netzwerk Registerkarte im Hauptmenü sehen Sie diese Optionen:

  • LAN: Stellen Sie eine Verbindung zu Windows-Dateifreigaben in Ihrem lokalen Netzwerk her.
  • fTP: Stellen Sie eine Verbindung zu regulären FTP-, SFTP-, FTPS- und WebDAV-Servern her.
  • Android TV: Dateien auf Ihrem Fernseher durchsuchen.
  • Bluetooth: Durchsuchen oder tauschen Sie Dateien mit anderen Geräten über Bluetooth aus.
  • Auf dem PC anzeigen: Starten Sie einen FTP-Server auf Ihrem Gerät, damit Sie die URL in einen Desktop-Client eingeben und auf die Dateien Ihres Geräts zugreifen können.
  • Netzmanager: Steuern Sie Wi-Fi-Verbindungen oder erstellen Sie einen Hotspot auf Ihrem Gerät.
  • Absender: Legen Sie Dateien auf anderen Geräten ab, auf denen ES File Explorer im selben Netzwerk ausgeführt wird.

Das Tool und die Dienstprogramme des ES File Explorer

Die App enthält eine Reihe von zusätzlichen Funktionen unter der Tools Registerkarte im Hauptmenü:

Die vollständige Liste der Befehle der Eingabeaufforderung (CMD).

Liste der Applets der Systemsteuerung in Windows

Die 31 besten kostenlosen Sicherungssoftware-Tools (November 2022)

Die 32 besten kostenlosen Dateischredder-Programme (November 2022)

So kopieren Sie eine Datei in Windows 11, 10, 8, 7, Vista und XP

Die 17 besten kostenlosen Cloud-Speicherdienste für die Sicherung im Jahr 2022

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button