Uncategorized

So wechseln Sie von iPhone zu Android

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Kontakte, Fotos und mehr auf Ihr neues Telefon zu übertragen

Molly K. McLaughlin ist seit über einem Dutzend Jahren Technologieredakteurin und Autorin. Sie führt Produktrezensionen für Lifewire durch und überwacht den Prozess vom praktischen Testen bis zur Veröffentlichung.

In diesem Artikel

Zu einem Abschnitt springen

Was zu wissen

  • Laden Sie die Switch to Android-App herunter, um Kontakte, Kalender, Bilder und Videos zu übertragen.
  • Deaktivieren Sie iMessage, damit Nachrichten nicht weiter dorthin gehen: Einstellungen >Account Beiträge > Nachrichten ausschalten.
  • Erwägen Sie, Ihre Benutzeroberfläche mit einem Android-Launcher zu personalisieren. Sichern Sie regelmäßig Ihre Daten.

In diesem Artikel wird erläutert, wie Sie von iPhone zu Android wechseln, einschließlich der Übertragung von Daten und der Einrichtung von Apps. Die folgenden Anweisungen sollten unabhängig davon gelten, wer Ihr Android-Telefon hergestellt hat: Samsung, Google, Huawei, Xiaomi usw.

Verwenden Sie die Switch to Android App

Google und Apple haben den Wechsel vom iPhone zu Android mit der Switch to Android App vereinfacht. Laden Sie die App „Zu Android wechseln“ für das iPhone herunter und befolgen Sie die Anweisungen, um Ihre Kontakte, Kalender, Fotos und Videos automatisch zu übertragen.

Wenn Sie nicht möchten, dass alles von Ihrem alten iPhone auf Ihr neues Android übertragen wird, können Sie Ihre Daten alternativ manuell übertragen, indem Sie die folgenden Schritte ausführen.

Gmail einrichten und Kontakte und Kalender synchronisieren

Für Android-Smartphones benötigen Sie eine Gmail-Adresse. Abgesehen von E-Mail dient Ihre Gmail-Adresse als Login für alle Google-Dienste, einschließlich des Google Play Store. Wenn Sie bereits ein Google-Konto haben und Ihre Gmail-Kontakte mit Ihrem iPhone synchronisiert haben, können Sie sich anmelden und Ihre Kontakte werden auf Ihr neues Gerät übertragen. Sie können Ihre Kontakte auch aus iCloud übertragen, indem Sie sie als vCard exportieren und dann in Gmail importieren oder Ihre Kontakte von iTunes synchronisieren.

Sie sind sich nicht sicher, wo Sie Ihre Kontakte gespeichert haben? Gehe zu Einstellungen und tippe oben auf deinen Namen, dann tippe auf iCloud und umschalten Kontakte in die Ein-Position.

Screenshots von iOS-Einstellungen mit hervorgehobenem „iCloud“.

Google Drive für iOS verfügt über eine Funktion, mit der Sie Ihre Kontakte, Ihren Kalender und Ihre Aufnahmen sichern können. Es kann beim ersten Mal ein paar Stunden dauern, aber es spart viel Zeit beim Umstieg auf Android.

Wenn Sie E-Mail auf anderen Plattformen wie Yahoo oder Outlook haben, können Sie diese Konten mit der Android-E-Mail-App oder der Gmail-App einrichten.

Als Nächstes möchten Sie Ihren Kalender mit Google Mail synchronisieren, falls Sie dies noch nicht getan haben, damit Sie keine Termine verlieren. Sie können dies ganz einfach in Ihren iPhone-Einstellungen tun. Google Kalender ist auch mit iOS-Geräten kompatibel, sodass Sie sich weiterhin mit anderen iOS-Benutzern abstimmen und auf Ihren Kalender auf einem iPad zugreifen können.

Sichern Sie Fotos, um die Übertragung vom iPhone auf Android zu erleichtern

Der einfachste Weg, Ihre Fotos von Ihrem iPhone auf Android zu verschieben, ist die Verwendung der Google Fotos-App für iOS.

Ein Android-Nutzer aktiviert Sicherung und Synchronisierung für Google Fotos

Melden Sie sich mit Ihrem Google Mail-Konto an, tippen Sie im Menü auf die Option Sichern und Synchronisieren, laden Sie Google Fotos auf Ihr Android-Gerät herunter und melden Sie sich an.

Übertragen Sie Ihre Musik vom iPhone auf Android

Wenn Sie ein Apple Music-Benutzer sind, müssen Sie nicht kündigen – es ist auf Android (der ersten Android-App von Apple) verfügbar. Melden Sie sich mit Ihrer Apple-ID an, und Sie können loslegen.

Eine Person registriert sich mit einer bestehenden Apple-ID bei Apple Music

Wenn Sie Apple Music nicht verwenden, können Sie Ihre Musik in einen anderen Dienst wie Spotify oder Amazon Music importieren. In jedem Fall ist es immer eine gute Idee, Ihre Musik und andere digitale Daten regelmäßig zu sichern.

Tschüss iMessage, hallo Google Messages

Wenn Sie iMessage verwendet haben, um mit Freunden und Familie zu kommunizieren, müssen Sie einen Ersatz finden, da es auf Android nicht verfügbar ist.

Wenn Sie mit dem grünen Blaseneffekt beim Texten mit iMessage-Benutzern nicht zurechtkommen, gibt es eine komplizierte Problemumgehung, um die App auf Ihr Android zu bekommen.

Bevor Sie Ihr iPhone oder iPad loswerden, schalten Sie iMessage aus, damit Ihre Nachrichten nicht weiterhin dorthin umgeleitet werden, wenn ein anderer iOS-Benutzer Ihnen eine SMS mit Ihrer E-Mail-Adresse sendet.

Gehen Sie zu Einstellungen > Account Beiträge, und schalten Sie iMessage aus. Wenn Sie Ihr iPhone bereits abgelegt haben, können Sie sich an Apple wenden und sie bitten, Ihre Telefonnummer bei iMessage abzumelden.

Ein iOS-Benutzer deaktiviert iMessage in den Einstellungen

Google Messages ist ein geeigneter Ersatz für iMessage, da es auf Ihrem Smartphone und Computer verfügbar ist.

Was tun nach dem Wechsel zu Android?

Android und iOS sind sehr unterschiedlich und es gibt eine Lernkurve beim Wechsel zwischen den beiden Betriebssystemen. Sie müssen Siri gegen Google Assistant eintauschen, aber die virtuellen Assistenten funktionieren ähnlich. Möglicherweise verwenden Sie Google Assistant bereits mit einem Google Home oder einem anderen intelligenten Lautsprecher.

Nehmen Sie sich etwas Zeit, um Ihr neues Android einzurichten, spielen Sie mit den Einstellungen des Telefons herum und sichern Sie Ihre Daten regelmäßig.

Spielen Sie mit Widgets für Wetter, Fitness, Nachrichten und andere Apps herum und erwägen Sie, Ihre Benutzeroberfläche mit einem Android-Launcher zu personalisieren.

Nein. Das iPhone erlaubt Benutzern nicht, Daten auf einer SIM-Karte zu speichern.

Um von Android auf das iPhone zu wechseln, verwenden Sie die Move to iOS-App, um Ihre Kontakte, Kalender, Fotos usw. zu verschieben. Installieren Sie für plattformübergreifende Apps die App auf dem iPhone und melden Sie sich bei demselben Konto an, das Sie auf Android verwenden.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button