Uncategorized

Test der Amazon Kindle App für Android

Tragen Sie Ihre Bücher überallhin mit sich (und leihen Sie sie jetzt an Freunde aus)

  • Le Moyne Universität

Der ehemalige Lifewire-Autor Thomas Phelps ist ein IT-Vertriebs- und technischer Redaktionsprofi mit mehr als zwei Jahrzehnten Erfahrung.

In diesem Artikel

Zu einem Abschnitt springen

Das Gesicht des Verlagswesens verändert sich schnell. Da jährlich mehr E-Books veröffentlicht werden als herkömmliche Bücher auf Papierbasis, ist es kein Wunder, dass E-Reader wie der Amazon Kindle immer beliebter werden. Trotz der kleinen und kompakten Größe dieser E-Reader sind sie nicht immer so tragbar oder bequem zu verwenden wie Ihr Android-basiertes Smartphone. Geben Sie die Amazon Kindle-App für Android-basierte Telefone ein.

Überblick

Die Amazon Kindle-App ist als kostenloser Download bei Google Play erhältlich. Drücken Sie Ihre Suchknopf, geben Sie „Kindle“ ein und installieren Sie die App. Nach der Installation können Sie die App mit Ihrem Amazon-Konto verbinden. Sobald die Verbindung hergestellt ist, synchronisiert sich die Kindle-App mit Ihrer Kindle-Bibliothek und ermöglicht Ihnen, alle von Ihnen gekauften Bücher herunterzuladen. Sie haben kein Amazon-Konto oder keinen Kindle? Kein Problem. Die Android-App ermöglicht Ihnen die Einrichtung eines Amazon-Kontos und kann als Ihr Kindle-Reader dienen.

Wenn Sie die Android-Kindle-App zum ersten Mal starten, werden Sie aufgefordert, Ihre Amazon Kindle-Kontoinformationen einzugeben oder ein neues Konto zu erstellen. Nach der Synchronisierung können Sie alle Kindle-Bücher herunterladen, die Sie auf Ihrer Amazon-Mitgliedsseite gespeichert haben, oder nach Büchern suchen, die Sie kaufen können. Drücken Sie Ihre Menü -Taste und wählen Kindle Store , um alle Kindle-Titel zu durchsuchen.

Höhepunkte und Aktualisierungen

Mit der Android-Kindle-App können Sie Kindle-Bücher lesen, die Schriftgröße anpassen, Seitenwechselanimationen hinzufügen und Lesezeichen hinzufügen oder löschen. Am wichtigsten ist die eingeführte App Whispersync. Mit Whispersync können Sie zwischen Ihrer Kindle-App und Ihrem Kindle-Reader synchronisieren. Sie können ein Buch auf Ihrem Kindle lesen und genau dort weitermachen, wo Sie auf Ihrem Android-Telefon aufgehört haben, oder auf Ihrem Android-Telefon dort weiterlesen, wo Sie auf Ihrem Kindle-Gerät aufgehört haben.

Amazon hat auch Funktionen hinzugefügt, darunter:

  • Volltextsuche
  • Bildschirmausrichtung sperren
  • Die Möglichkeit, Notizen und Markierungen zu bearbeiten, zu löschen und hinzuzufügen

Ausleihe von Büchern

Seit der ursprünglichen Veröffentlichung dieser Rezension hat Amazon angekündigt, dass Kindle-Besitzer und Benutzer der Kindle-Android-App ihre gekauften Bücher mit anderen teilen können.

Der erste Schritt besteht darin, sicherzustellen, dass das Buch ausleihbar ist. Unter den Details jedes Buches wird angegeben, ob der Verlag die Buchausleihe erlaubt. Wenn ja, klicken Sie auf die Dieses Buch ausleihen Schaltfläche, die Sie zu einem kurzen Formular zum Ausfüllen führt. Geben Sie die E-Mail-Adresse der Person ein, an die Sie das Buch ausleihen möchten, geben Sie Ihre Daten und eine persönliche Nachricht ein und drücken Sie Jetzt abschicken. Der Leihnehmer hat sieben Tage Zeit, um die Leihgabe anzunehmen, und 14 Tage, um das Buch zu lesen. Während dieser Zeit ist das Buch für Sie nicht verfügbar, wird aber entweder nach sieben Tagen (wenn der Ausleiher dies nicht akzeptiert) oder nach 14 Tagen in Ihr Archiv zurückkehren.

Lesbarkeit und Benutzerfreundlichkeit

Obwohl die Bildschirmgrößen auf Android-Smartphones sicherlich kleiner sind als die des Kindle, erleichtert die Möglichkeit, die Schriftgröße zu erhöhen, das Lesen für das Auge. Die Kindle-Oberfläche ist glatt und klar, und die Seitenumblätter-Animationen scheinen keine große Ressourcenbelastung zu verursachen. Obwohl Sie feststellen werden, dass Sie viel schneller durch Seiten blättern als mit einem Kindle, kann es für Sie von Vorteil sein, die Zeit für die Bildschirmsperrung auf Ihrem Telefon zu ändern.

Das Hervorheben und Arbeiten mit Notizen ist einfach. Um einen Text hervorzuheben oder eine Notiz zu machen, halten Sie einen Textbereich gedrückt und wählen Sie eine Aktion aus dem sich öffnenden Untermenü aus. Wenn du wählst Notiz hinzufügen, wird die Android-Tastatur angezeigt, mit der Sie Ihre Notiz eingeben können. Zum Hervorheben auswählen Hervorheben aus dem Untermenü und markieren Sie mit dem Finger den gewünschten Textbereich. Diese Änderungen werden gespeichert und mit Ihrem Kindle-Gerät synchronisiert.

Die Volltextsuche ist eine leistungsstarke und praktische Funktion, auf die Sie zugreifen, indem Sie auf den Bildschirm drücken und gedrückt halten. Wenn das Untermenü erscheint, wählen Sie Mehr aus den Optionen. Auswählen Suche von dem Mehr Menü, geben Sie Ihr Suchwort ein und drücken Sie die Suche Taste. Der Kindle hebt alle Instanzen des im Text verwendeten Wortes hervor. Gehen Sie zu jedem hervorgehobenen Wort, indem Sie drücken Weiter .

Gesamtbewertung

Whispersync allein ist vier Sterne wert, und in Verbindung mit den Bearbeitungs- und Suchfunktionen ist die Amazon Android Kindle-App eine grundsolide App.

Alles in allem, wenn Sie einen Amazon Kindle und ein Android-basiertes Smartphone haben, ist die Kindle-App ein Muss. Es ist kostenlos und synchronisiert so gut mit Whispersync dass man nach Schwachstellen suchen muss.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button