Uncategorized

So stoppen Sie die Ausführung von Apps im Hintergrund auf Android

Beheben Sie diese Batterieentladungen auf Ihrem Smartphone

  • University of Maine

Ryan Dube ist ein freiberuflicher Mitarbeiter bei Lifewire und ehemaliger Chefredakteur von MakeUseOf, Senior IT Analyst und Automatisierungsingenieur.

In diesem Artikel

Zu einem Abschnitt springen

Was zu wissen

  • Gehen Sie zu Einstellungen >Kategorie , wählen Sie eine App aus, die Sie beenden möchten, und tippen Sie dann auf Zwingen stoppen.
  • Wenn Sie nicht möchten, dass die App neu gestartet wird, wenn Sie Ihr Telefon neu starten, tippen Sie auf Deinstallieren um die App zu entfernen.
  • Um zu sehen, welche Apps im Hintergrund ausgeführt werden, gehen Sie zu Einstellungen >Entwickleroptionen >Laufende Dienste.

In diesem Artikel wird erläutert, wie Sie unter Android 9 und höher verhindern, dass Apps im Hintergrund ausgeführt werden.

Verhindern Sie, dass Apps auf Android im Hintergrund ausgeführt werden

Die Einstellungsoberfläche kann je nach Hersteller Ihres Telefons und Ihrer Android-Version unterschiedlich sein, aber es sollten dieselben Optionen verfügbar sein.

So beenden Sie Hintergrund-Apps auf Android:

Gehen Sie zu Einstellungen > Kategorie .

Wählen Sie eine App aus, die Sie beenden möchten, und tippen Sie dann auf Zwingen stoppen.

Die App wird neu gestartet, wenn Sie Ihr Telefon neu starten. Wenn Sie die App dauerhaft entfernen möchten, wählen Sie aus Deinstallieren.

App, Authenticator-App und Force Stop in den Android-Einstellungen

Die App löscht Akku- oder Speicherprobleme nur, bis Sie Ihr Telefon neu starten. Alle Apps, die beim Start gestartet werden, werden neu gestartet und können dieselben Probleme verursachen. Deinstallieren Sie alle Apps, die Sie nicht oft verwenden, und dies hilft, die Batterie- oder Speicherprobleme zu verbessern.

Wie sich Hintergrund-Apps auf Ihren Android-Akku auswirken

Ihr Android-Gerät kann aus mehreren Gründen mehrere Apps im Hintergrund ausführen. Meistens verursacht es keine Probleme mit dem Akku- oder Speicherverbrauch. Ein Faktor, der dazu führt, dass der Akku Ihres Android-Geräts zu schnell leer wird, ist, wenn zu viele Apps ausgeführt werden. Sie können die Apps sehen, die Sie im Hintergrund ausführen, indem Sie auf das Quadrat tippen Übersichtsnavigationssymbol in der unteren rechten Ecke Ihres Android-Displays.

Apps-Symbol unten rechts auf dem Bildschirm

Google Pixel-Telefone verwenden standardmäßig die Wischnavigation. Um die 3-Tasten-Navigation auf einem Google Pixel einzurichten, gehen Sie zu System > Gestures > Systemnavigation.

Denken Sie daran, dass es in Apps möglicherweise mehrere Fenster gibt, wie z. B. mehrere Registerkarten im mobilen Browser Google Chrome. Jede davon könnte potenziell Ressourcen verbrauchen.

Es gibt viele schlecht geschriebene Apps bei Google Play, und wenn Sie diese auf Ihrem Telefon installieren, verbrauchen sie möglicherweise mehr Akkuleistung, CPU oder Speicher als sie sollten. Wenn Sie Apps installiert haben, die Sie vergessen haben, könnten Ihr Android-Speicher, Ihr Akku und Ihre CPU im Laufe der Zeit durch die übermäßige Last schlecht geschriebener Android-Hintergrund-Apps belastet werden.

Sehen Sie sich an, welche Apps im Hintergrund ausgeführt werden

Der beste Weg, die Systemressourcen Ihres Android zu entlasten und die Akkulaufzeit zu verlängern, besteht darin, sicherzustellen, dass nur die Apps im Hintergrund ausgeführt werden, die Sie ausführen möchten.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um zu sehen, welche Apps im Hintergrund ausgeführt werden und die Ressourcen Ihres Androids verbrauchen.

Gehen Sie zu Einstellungen > System > Entwickleroptionen.

Wenn Sie die Entwickleroptionen nicht sehen, scrollen Sie nach unten und wählen Sie aus Über Telefon, dann suchen Build-Nummer und tippen Sie siebenmal darauf.

Einstellungen Zahnrad, System und Entwickleroptionen in Android

Zylinderkopfschrauben Laufende Dienste. Es zeigt die Apps, die derzeit auf Ihrem Android laufen, wie viel RAM sie verbrauchen und wie lange jede läuft.

Laufende Dienste und Gerätespeicher in den Android-Einstellungen hervorgehoben

Um zu sehen, wie Apps Akkuleistung verbrauchen, gehen Sie zu Einstellungen > Batterie > Batterieverbrauch.

Akku und Akkuverbrauch in den Android-Einstellungen hervorgehoben

Suchen Sie bei diesen nächsten Schritten nach Apps, die:

  • Verbrauchen übermäßig viel Speicher oder Akkuleistung und sind nicht optimiert.
  • Sie haben es vergessen oder nicht erwartet, dass es im Hintergrund ausgeführt wird.

Um Ihr Telefon in den Akkusparmodus zu versetzen, gehen Sie zu Einstellungen > Batterie > Battery Saver und schalte die Verwenden Sie den Batteriesparmodus Umschalten.

Gehen Sie auf Samsung-Geräten zu Gerätepflege > Batterie > Power-Modus und wählen Sie Mittlere Energieeinsparung or Maximale Energieeinsparung.

So verwenden Sie den Batteriesparmodus auf Android

Task-Manager (was es ist und wie man es benutzt)

Der offizielle Leitfaden für Android-Versionen: Alles, was Sie wissen müssen

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button