Uncategorized

Verwenden Sie mehrere, angeordnete oder geteilte Fenster in Microsoft Office

Cindy Grigg ist eine ehemalige freiberufliche Mitarbeiterin bei Lifewire und Produktivitätsautorin, die Studenten und Profis Microsoft Office-Software lehrt.

Wenn Sie Microsoft Office häufig verwenden, sind Sie wahrscheinlich auf Situationen gestoßen, in denen Sie mit mehr als einem Dokument gleichzeitig arbeiten möchten.

Das einfache Öffnen eines neuen Dokumentfensters ist in diesen Situationen eine gute Sache, aber die Feinabstimmung dieser Fähigkeit kann eine völlig neue und verbesserte Arbeitserfahrung eröffnen.

So können Sie noch einen Schritt weiter gehen, indem Sie anpassen, wie mehrere Fenster ausgerichtet, gescrollt und sogar koordiniert werden. Bitte beachten Sie, dass nicht alle Office-Programme den gleichen Funktionsumfang haben, aber diese geben Ihnen einen guten Überblick, worauf Sie achten müssen. Im Allgemeinen finden Sie die meisten Fensteranpassungen in Microsoft Word und Excel.

Hier ist wie

Um ein neues Fenster zu erstellen, wählen Sie einfach aus Ansicht – Neues Fenster. Dadurch entsteht ein neuer Rahmen für das Programm. Wenn Sie beispielsweise in Microsoft Word arbeiten, sehen Sie die gesamte Benutzeroberfläche in zwei separaten Instanzen auf Ihrem Bildschirm.

Passen Sie jedes Fenster an, um zu sehen, was Sie brauchen. Sie können entweder die verwenden Wiederherstellen/Erweitern Funktion oben rechts in jedem Fenster oder klicken Sie mit der Maus auf die Ränder und ziehen Sie dann jedes Fenster auf die gewünschte Breite oder Höhe.

Auch hier verhält sich das neue Fenster genau wie Ihr ursprüngliches Fenster, was bedeutet, dass Sie das Dokument speichern, Formatierungen anwenden und andere Werkzeuge auf jedes Fenster anwenden können.

  • Wenn Sie zwei Dokumente haben, wählen Sie aus Ansicht – Nebeneinander anzeigen. Dies ist auch eine schnelle Möglichkeit, jedes Fenster wieder auf den gleichen Bildschirmplatz auszurichten, nachdem Sie die Breite oder Höhe eines Fensters angepasst haben.
  • Wenn Sie eine Reihe von Word-, Excel-, PowerPoint- oder anderen Dokumenten geöffnet haben, können Sie auch alle Dateien im selben Programm anordnen, indem Sie auswählen Ansicht – Fenster anordnen. Die Fenster werden kleiner, sodass Sie sie alle sehen können, je nachdem, mit wie vielen Sie arbeiten.
  • Denken Sie daran, dass Sie mehrere Fenster verwenden sollten, wenn Sie zwei verschiedene Dokumente vergleichen. Wenn Sie versuchen, dasselbe Dokument in zwei verschiedenen Fenstern zu öffnen, können Sie beim Speichern von Änderungen Probleme verursachen oder auf Stabilitätsprobleme stoßen. Sehen Sie sich stattdessen im nächsten Tipp einen alternativen Ansatz an
  • Sie können auch einen Bildschirm innerhalb desselben Dokuments teilen, wodurch Sie nicht benachbarte Teile eines Dokuments auf demselben Bildschirm vergleichen können. Auswählen Ansicht – Geteilter Bildschirm. So können Sie beispielsweise die erste Seite mit einer späteren Seite im Dokument vergleichen und dabei Versionsprobleme vermeiden, da Sie immer noch nur an einer Instanz dieses Dokuments arbeiten. Es ist in Microsoft Word verfügbar und kann bei größeren Dokumenten helfen.

Sie könnten auch an Ansichten interessiert sein, mit denen Sie Ihre Erfahrungen mit Microsoft Office-Programmen anpassen können. Ansichten sind alternative Sichtweisen auf ein Dokumentfenster. In diesem Sinne sind sie eher wie das Erhalten einer neuen Perspektive oder das Erhalten höherer oder niedrigerer Details als die Standardansicht.

Oder Sie möchten vielleicht anpassen, wie groß der Text in einem einzelnen Fenster ist. Dies kann auf verschiedene Arten erfolgen, daher empfehlen wir Ihnen, sich diese Ressource anzusehen: Anpassen der Zoom- oder Standard-Zoomstufe in Microsoft Office-Programmen.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button