Uncategorized

Was ist das Standard-Windows-Passwort?

Tim Fisher verfügt über mehr als 30 Jahre professionelle Technologieerfahrung. Er schreibt seit mehr als zwei Jahrzehnten über Technologie und fungiert als VP und General Manager von Lifewire.

Die Kenntnis des Standard-Windows-Passworts kann sehr nützlich sein, wenn Sie Ihr Passwort vergessen oder eines benötigen, um auf einen bestimmten Bereich von Windows zuzugreifen. Wenn beispielsweise Admin-Anmeldeinformationen benötigt werden, um auf einen sicheren Teil von Windows zuzugreifen oder ein Programm zu installieren, wäre es hilfreich, ein Standard-Admin-Passwort zu haben.

Kein Standard-Windows-Passwort

Leider gibt es kein echtes Standard-Windows-Passwort. Es gibt jedoch Möglichkeiten, die Dinge zu erreichen, die Sie mit einem Standardkennwort tun wollten, ohne tatsächlich eines zu haben. Beispielsweise gibt es Möglichkeiten, Ihr Administratorkennwort oder ein beliebiges Kennwort zu finden, das Sie möglicherweise nicht kennen, das Sie dann anstelle des sagenumwobenen Standard-Windows-Kennworts verwenden können.

Diese Diskussion gilt nur für eine standardmäßige Windows-Installation, normalerweise auf einem einzelnen Heim-PC oder einem Computer in einem Heimnetzwerk. Wenn sich Ihr Netzwerk in einem Unternehmensnetzwerk befindet, in dem Passwörter auf dem Server verwaltet werden, funktionieren diese Anweisungen mit ziemlicher Sicherheit nicht.

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?

Es gibt kein magisches Passwort, mit dem Sie auf ein Konto zugreifen können, dessen Passwort Sie verloren haben. Es gibt jedoch mehrere Möglichkeiten, ein verlorenes Windows-Passwort zu finden.

Es ist eine gute Idee, sich einen Passwort-Manager zu besorgen, damit Sie Ihr Passwort an einem sicheren Ort speichern können, auf den Sie immer Zugriff haben. Auf diese Weise können Sie, wenn Sie es jemals wieder vergessen, einfach zum Passwort-Manager zurückkehren, um es nachzuschlagen, ohne die unten beschriebenen Prozesse durchlaufen zu müssen.

Lassen Sie Ihr Passwort von einem anderen Benutzer ändern. Wenn der andere Benutzer ein Administrator ist, der sein Passwort kennt, kann er sein eigenes Konto verwenden, um Ihnen ein neues Passwort zu geben.

Wenn Sie Zugriff auf ein anderes Konto auf dem Computer haben, aber Ihr vergessenes Passwort nicht zurücksetzen können, könnten Sie einfach ein neues Benutzerkonto erstellen und das Original vergessen (Ihre Dateien werden natürlich in diesem unzugänglichen Konto weggesperrt). , obwohl).

Versuchen Sie, das Passwort zu erraten. Es kann Ihr Name oder der Name eines Familienmitglieds oder eine Kombination Ihrer Lieblingsspeisen sein. Ihr Passwort ist Ihr Passwort, also wärst du am besten darin, es zu erraten.

Sehen Sie sich diese Beispiele für ein sicheres Passwort an. Möglicherweise haben Sie eine dieser Techniken in Ihrem eigenen Passwort verwendet.

Lassen Sie ein Programm versuchen, es zu „erraten“. Sie können dies mit einer Software namens „Windows Password Recovery Tools“ tun. Wenn Sie ein kurzes Passwort haben, funktionieren einige dieser Tools möglicherweise recht schnell, um Ihr verlorenes Passwort wiederherzustellen.

Wenn alles andere fehlschlägt, müssen Sie möglicherweise nur eine Neuinstallation von Windows durchführen, aber Tun Sie dies nicht, es sei denn, Sie haben absolut alle anderen Optionen ausgeschöpft.

Dies wird als destruktive Methode angesehen, da es Sie von Grund auf neu startet und nicht nur Ihr vergessenes Passwort, sondern auch alle Ihre Programme, Bilder, Dokumente, Videos, Lesezeichen usw. entfernt. Alles wird entfernt und das gesamte Betriebssystem beginnt von vorne komplett frische Software.

Erwägen Sie die Verwendung eines Sicherungsprogramms, um eine zweite Kopie Ihrer Dateien von Ihrer Windows-Hauptinstallation fernzuhalten, falls in Zukunft jemals eine vollständige Systemwiederherstellung stattfinden muss.

Benötigen Sie Administratorzugriff?

Bild eines Anmeldebildschirms zum Installieren von Software

Bestimmte Dinge, die Sie auf Ihrem Computer tun, erfordern, dass ein Administrator seine Anmeldeinformationen bereitstellt. Dies liegt daran, dass der Admin-Benutzer bei der Ersteinrichtung Rechte erhalten hat, die normale Standardbenutzer nicht haben. Dazu gehören das Installieren von Programmen, das Vornehmen systemweiter Änderungen und der Zugriff auf vertrauliche Teile des Dateisystems.

Wenn Windows nach einem Administratorkennwort fragt, gibt es wahrscheinlich einen Benutzer auf dem Computer, der es bereitstellen kann. Zum Beispiel, wenn NormalBenutzer1 benötigt ein Admin-Passwort, um ein Programm zu installieren, weil es kein Admin ist, der Administrator-Benutzer AdminBenutzer1 können ihr Passwort eingeben, um die Installation zuzulassen.

Sofern das Konto jedoch nicht für ein Kind eingerichtet wurde, erhielten die meisten Benutzerkonten zunächst Administratorrechte. In diesem Fall kann der Benutzer einfach die Eingabeaufforderung für einen Administrator akzeptieren und fortfahren, ohne ein neues Passwort eingeben zu müssen.

Windows-Passwörter sind völlig unabhängig von anderen Admin-Passwörtern. Wenn Sie beispielsweise auf einen Router zugreifen müssen, wird dort ein anderes Passwort verwendet (oder zumindest sollte sein, da Sie solche Passwörter nicht wiederholen sollten), auch wenn Sie sich von Windows aus damit verbinden.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Auch prüfen
Close
Back to top button