Uncategorized

Was ist ein Crossover-Kabel?

Wenn Sie zwei Netzwerkgeräte des gleichen Typs verbinden müssen

  • Massachusetts Institute of Technology
  • University of Illinois

Ein MIT-Absolvent, der jahrelange technische Erfahrung in Artikel über SEO, Computer und drahtlose Netzwerke einbringt.

  • Western Governors University

Ryan Perian ist ein zertifizierter IT-Spezialist, der über zahlreiche IT-Zertifizierungen verfügt und über mehr als 12 Jahre Erfahrung in Support- und Managementpositionen in der IT-Branche verfügt.

  • Die drahtlose Verbindung
  • Router & Firewalls
  • Netzwerk-Hubs
  • ISP
  • Breitband
  • Ethernet
  • Installieren und Aktualisieren
  • Wi-Fi & Drahtlos

Ein Ethernet-Crossover-Kabel, auch als gekreuztes Kabel bezeichnet, verbindet zwei Ethernet-Netzwerkgeräte. Diese Kabel unterstützen temporäre Host-zu-Host-Netzwerke in Situationen, in denen kein Zwischengerät, wie z. B. ein Netzwerkrouter, vorhanden ist. Crossover-Kabel sehen fast genauso aus wie gewöhnliche Straight-Through- (oder Patch-) Ethernet-Kabel, aber die internen Verdrahtungsstrukturen sind anders.

Was ist ein Crossover-Kabel?

Ein gewöhnliches Patchkabel verbindet verschiedene Arten von Geräten, beispielsweise einen Computer und einen Netzwerk-Switch. Ein Crossover-Kabel verbindet zwei Geräte des gleichen Typs. Sie können die Enden eines Patchkabels beliebig verdrahten, solange beide Enden identisch sind. Im Vergleich zu Straight-Through-Ethernet-Kabeln vertauscht die interne Verdrahtung eines Crossover-Kabels die Sende- und Empfangssignale.

Sie können die umgekehrt farbcodierten Drähte durch die RJ-45-Anschlüsse an jedem Ende des Kabels sehen:

  • Standardkabel haben an jedem Ende eine identische Abfolge farbiger Adern.
  • Bei Crossover-Kabeln sind der erste und dritte Draht (von links nach rechts gezählt) und der zweite und sechste gekreuzt.

Ethernet-Internetkabel in sieben Farben

Tom Grill / Photographer’s Choice RF / Getty Images

Ein gutes Ethernet-Crossover-Kabel hat spezielle Markierungen, die es von Straight-Through-Kabeln unterscheiden. Viele sind rot und haben einen „Crossover“-Stempel auf der Verpackung und dem Drahtgehäuse.

Benötigen Sie ein Crossover-Kabel?

Fachleute der Informationstechnologie (IT) verwendeten in den 1990er und 2000er Jahren häufig Crossover-Kabel; Die gängigen Formen von Ethernet unterstützten keine direkten Kabelverbindungen zwischen Hosts.

Sowohl die ursprünglichen als auch die Fast-Ethernet-Standards wurden entwickelt, um bestimmte Kabel zum Senden und Empfangen von Signalen zu verwenden. Diese Standards erforderten, dass die beiden Endpunkte über ein Zwischengerät kommunizierten, um Konflikte zu vermeiden, die durch die Verwendung derselben Kabel für Senden und Empfangen verursacht wurden.

Eine Ethernet-Funktion namens MDI-X bietet die notwendige Unterstützung für die automatische Erkennung, um diese Signalkonflikte zu verhindern. Dadurch kann die Ethernet-Schnittstelle automatisch bestimmen, welche Signalisierungskonvention das Gerät am anderen Ende des Kabels verwendet, und die Sende- und Empfangsleitungen entsprechend aushandeln. Nur ein Ende einer Verbindung muss die automatische Erkennung unterstützen, damit diese Funktion funktioniert.

Die meisten Heim-Breitbandrouter (sogar ältere Modelle) haben MDI-X-Unterstützung auf ihren Ethernet-Schnittstellen integriert. Gigabit-Ethernet hat MDI-X ebenfalls als Standard übernommen.

Crossover-Kabel werden nur benötigt, wenn zwei Ethernet-Client-Geräte verbunden werden, von denen keines für Gigabit-Ethernet konfiguriert ist. Moderne Ethernet-Geräte erkennen automatisch die Verwendung von Crossover-Kabeln und arbeiten nahtlos damit.

So verwenden Sie Ethernet-Crossover-Kabel

Crossover-Kabel sollten Sie nur für direkte Netzwerkverbindungen verwenden. Der Versuch, einen Computer mit einem Crossover-Kabel anstelle eines normalen Kabels an einen alten Router oder Netzwerk-Switch anzuschließen, kann dazu führen, dass die Verbindung nicht funktioniert.

Sie können diese Kabel im Elektronikfachhandel erwerben. Bastler und IT-Profis ziehen es oft vor, stattdessen ihre eigenen Crossover-Kabel herzustellen. Um ein Straight-Through-Kabel in ein Crossover-Kabel umzuwandeln, entfernen Sie den Stecker und schließen Sie die Drähte wieder an, wobei die entsprechenden Sende- und Empfangsdrähte gekreuzt sind.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button