Uncategorized

Wie viele Videos können Sie auf einem iPhone aufnehmen?

Dies hängt vom Speicher des Geräts, den Daten auf dem Telefon und der Videoauflösung ab

  • Ithaca College

Sam Costello schreibt seit 2000 über Technik. Seine Texte sind in Publikationen wie CNN.com, PC World, InfoWord und vielen anderen erschienen.

Christine Baker ist eine Marketingberaterin mit Erfahrung in der Arbeit für eine Vielzahl von Kunden. Ihre Expertise umfasst Social Media, Webentwicklung und Grafikdesign.

In diesem Artikel

Zu einem Abschnitt springen

Dank seiner Weltklasse-Kamera und großartigen Apps zum Bearbeiten von Videos ist das iPhone ein Kraftpaket für mobile Videos (einige Spielfilme von großen Regisseuren wurden sogar damit gedreht). Aber was nützt das, wenn Sie nicht genug Speicher haben, um das Video zu speichern? Die Frage, die sich iPhone-Besitzer stellen müssen, die viele Videos aufnehmen, lautet: Wie viele Videos können Sie auf dem iPhone aufnehmen?

Die Antwort ist nicht ganz einfach. Viele Faktoren beeinflussen die Antwort, z. B. wie viel Speicherplatz Ihr Gerät insgesamt hat, wie viele andere Daten sich auf Ihrem Telefon befinden und welche Videoauflösung Sie aufnehmen. Um die Antwort herauszufinden, werfen wir einen Blick darauf, wie sich jedes dieser Probleme darauf auswirkt, wie viele Videos Sie auf Ihrem iPhone aufnehmen können.

Wie viel verfügbarer Speicherplatz Sie haben

Der wichtigste Faktor dafür, wie viel Video Sie auf Ihrem iPhone aufnehmen können, ist, wie viel Speicherplatz Sie zur Verfügung haben, um dieses Video aufzunehmen. Wenn Sie 100 MB freien Speicherplatz haben, ist dies Ihre Grenze für die Aufnahme von Videos. Jedem Benutzer steht unterschiedlich viel Speicherplatz zur Verfügung (und falls Sie sich fragen, Sie können den Speicher eines iPhones nicht erweitern).

Es ist unmöglich, genau zu sagen, wie viel Speicherplatz ein Benutzer zur Verfügung hat, ohne sein Gerät zu sehen. Aus diesem Grund gibt es keine einheitliche Antwort darauf, wie viele Videos ein Benutzer aufnehmen kann. das ist bei jedem anders. Aber lassen Sie uns einige vernünftige Annahmen treffen und von ihnen ausgehen.

Nehmen wir an, dass der durchschnittliche Benutzer 20 GB Speicherplatz auf seinem iPhone verwendet (das ist wahrscheinlich wenig, aber es ist eine gute, runde Zahl, die die Mathematik vereinfacht). Dazu gehören iOS, deren Apps, Musik, Fotos usw. Auf einem 32-GB-iPhone bleiben ihnen 12 GB verfügbarer Speicherplatz, um Videos aufzunehmen; Auf einem iPhone mit 256 GB verbleiben 236 GB.

Ermitteln der verfügbaren Speicherkapazität Ihres iPhones

Gehen Sie folgendermaßen vor, um herauszufinden, wie viel freier Speicherplatz Sie auf Ihrem iPhone haben:

Gehen Sie zu Einstellungen .

Zylinderkopfschrauben Allgemein.

Allgemein, Info, Verfügbarer Speicherplatz in der iOS-Einstellungs-App

Zylinderkopfschrauben Über uns.

Suche die verfügbar Linie. Dies zeigt, wie viel ungenutzter Speicherplatz Ihnen zum Speichern des aufgenommenen Videos zur Verfügung steht.

Wie viel Platz nimmt jede Art von Video ein?

Um zu wissen, wie viel Video Sie aufnehmen können, müssen Sie wissen, wie viel Speicherplatz ein Video einnehmen wird. Die Kamera des iPhones kann Videos mit unterschiedlichen Auflösungen aufnehmen. Niedrigere Auflösungen führen zu kleineren Dateien (was bedeutet, dass Sie mehr Videoaufnahmen in niedrigerer Auflösung speichern können).

Alle modernen iPhones können Videos mit 720p und 1080p HD aufnehmen, während die iPhone 6-Serie und höher 1080p HD mit 60 Bildern/Sekunde hinzufügt und die iPhone 6S-Serie und neuer 4K HD hinzufügt. Bei diesen Modellen ist Zeitlupe mit 120 Bildern/Sekunde und 240 Bildern/Sekunde verfügbar.

Machen Sie Ihr iPhone-Video mit HEVC . weniger Platz

Die von Ihnen verwendete Auflösung bestimmt nicht nur, wie viel Speicherplatz das von Ihnen aufgenommene Video benötigt. Auch das Videokodierungsformat macht einen großen Unterschied. In iOS 11 hat Apple Unterstützung für das Format High Efficiency Video Coding (HEVC oder h.265) hinzugefügt, das dasselbe Video bis zu 50 % kleiner machen kann als das Standardformat h.264.

Standardmäßig verwenden Geräte mit iOS 11 HEVC, aber Sie können das bevorzugte Format auswählen, indem Sie diesen Schritten folgen:

Zylinderkopfschrauben Einstellungen .

Zylinderkopfschrauben Kamera.

Kamera, Formate, hohe Effizienz in den iOS-Einstellungen

Zylinderkopfschrauben Formate.

Zylinderkopfschrauben High Efficiency (HEVC) bzw Am meisten kompatibel (h.264).

Laut Apple nehmen Videos bei jeder dieser Auflösungen und Formate so viel Speicherplatz ein (Zahlen sind gerundet und ungefähr):

1 Minuten
h.264
1 Stunden
h.264
1 Minuten
HEVC
1 Stunden
HEVC
720p HD
@ 30 Bilder/Sek
60 MB 3.5 GB 40 MB 2.4 GB
1080p HD
@ 30 Bilder/Sek
130 MB 7.6 GB 60 MB 3.6 GB
1080p HD
@ 60 Bilder/Sek
200 MB 11.7 GB 90 MB 5.4 GB
1080p HD-Zeitlupe
@ 120 Bilder/Sek
350 MB 21 GB 170 MB 10.2 GB
1080p HD-Zeitlupe
@ 240 Bilder/Sek
480 MB 28.8 GB 480 MB 28.8 MB
4K HD
@ 24 Bilder/Sek
270 MB 16.2 GB 135 MB 8.2 GB
4K HD
@ 30 Bilder/Sek
350 MB 21 GB 170 MB 10.2 GB
4K HD
@ 60 Bilder/Sek
400 MB 24 GB 400 MB 24 GB

Wie viel Video kann ein iPhone speichern?

Hier finden wir heraus, wie viel Video-iPhones speichern können. Unter der Annahme, dass jedes Gerät 20 GB an anderen Daten enthält, können Sie hier sehen, wie viel jede Speicherkapazitätsoption des iPhones für jede Art von Video speichern kann. Die Zahlen hier wurden gerundet und sind ungefähre Angaben.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button