Uncategorized

Windows 11-Webcam funktioniert nicht? 14 Möglichkeiten, es zu beheben

Tim Fisher verfügt über mehr als 30 Jahre professionelle Technologieerfahrung. Er schreibt seit mehr als zwei Jahrzehnten über Technologie und fungiert als VP und General Manager von Lifewire.

  • Western Governors University

Ryan Perian ist ein zertifizierter IT-Spezialist, der über zahlreiche IT-Zertifizierungen verfügt und über mehr als 12 Jahre Erfahrung in Support- und Managementpositionen in der IT-Branche verfügt.

Eine Webcam, die in Windows 11 nicht funktioniert, kann sich auf eine integrierte oder eine externe Kamera beziehen. Wie kann ich feststellen, ob die Kamera nicht erkannt wird? Ganz einfach: Es könnte ein schwarzer Bildschirm angezeigt werden, das Kameralicht könnte ausgeschaltet sein oder es passiert nichts, wenn Sie versuchen, die Webcam zu erreichen.

Warum Ihre Windows 11-Kamera nicht funktioniert

Es gibt zwei mögliche allgemeine Gründe: Hardware oder Software. Im Gegensatz zu einer Fehlfunktion von Windows ist eine Webcam ein physisches Gerät, sodass das Problem im Gerät selbst oder im Verständnis Ihres Computers für die Verbindung liegen könnte.

Die meisten Windows-Webcam-Probleme haben etwas mit Software zu tun. Das heißt, Windows 11 versteht nicht, dass die Kamera angeschlossen ist oder die von Ihnen verwendete Software (wie ein Browser oder ein Videoprogramm) nicht die richtigen Berechtigungen aktiviert hat, wodurch der Zugriff auf die Kamera effektiv blockiert wird.

So beheben Sie eine nicht funktionierende Webcam in Windows 11

Wenn Sie die Webcam bereits mit Windows verbunden und eingerichtet haben, Ihr Computer sie jedoch nicht erkennt, gehen Sie diese Schritte zur Fehlerbehebung durch, um festzustellen, wo der Fehler liegt und was Sie dagegen tun können. Testen Sie die Webcam nach jedem Schritt, um zu sehen, ob sie repariert ist, bevor Sie mit dem nächsten Tipp fortfahren.

Prüfen Sie auf der Website des Kameraherstellers, ob sie mit Windows 11 kompatibel ist. Die meisten Webcams zeigen den Hersteller irgendwo auf der Vorderseite.

Wirklich alte Kameras funktionieren wahrscheinlich nicht mit neueren Windows-Versionen und reagieren nicht auf diese Tipps zur Fehlerbehebung. In diesem Fall bleibt Ihnen nur die Möglichkeit, eine neuere Kamera zu kaufen.

Starte deinen Computer neu. Ein Neustart ist oft die Lösung für Probleme, die keine eindeutige Ursache haben. Wenn Sie dies noch nicht ausprobiert haben, sehen Sie es nicht als zu einfache Lösung an. Es könnte alles sein, was Sie tun müssen.

Außerdem wird die Kamera möglicherweise bereits von einer anderen App oder einem anderen Browser-Tab verwendet. Ein Neustart des gesamten PCs stellt sicher, dass die Webcam von diesen Quellen getrennt wird.

Eine schnelle Möglichkeit, Windows 11 neu zu starten, ist über das Startmenü: Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und gehen Sie zu Herunterfahren oder abmelden > Wiederaufnahme.

Wenn die Webcam über ein Kabel angeschlossen ist, trennen Sie sie und schließen Sie sie dann wieder an. Nutzen Sie diese Gelegenheit, um einen anderen Anschluss zu verwenden, um den ersten Anschluss als Problem zu beseitigen.

Trennen Sie auch nicht benötigte USB-Geräte (z. B. externe Festplatte, Drucker). Obwohl es unwahrscheinlich ist, könnten andere angeschlossene Geräte die Kommunikation der Kamera mit Windows beeinträchtigen.

Obwohl es offensichtlich erscheinen mag, ist es wichtig, dass das Kameraobjektiv frei von Schmutz ist. Wenn es neu ist und Plastik darüber hat oder eine Sichtschutzabdeckung enthält, stellen Sie sicher, dass diese nicht im Weg sind.

Dies könnte die Lösung für eine Kamera sein, die wirklich schlechte Qualität zu haben scheint oder nur einen schwarzen Bildschirm zeigt.

Vergewissern Sie sich, dass die Anwendung, mit der Sie die Webcam verwenden, richtig eingerichtet ist. Dies kann ein Webbrowser oder ein Desktop-Programm sein, daher ist die Vorgehensweise für jeden unterschiedlich.

Wenn Sie beispielsweise Chrome verwenden, stellen Sie sicher, dass die Webcam nicht blockiert ist. Wenn eine Webcam-Software installiert ist, sehen Sie in den Menüs nach, um sicherzustellen, dass die Kamera nicht deaktiviert ist.

Kamera-App-Berechtigungen in Windows 11

Deaktivieren Sie vorübergehend Antiviren-, Firewall- und Datenschutzsoftware. Einige Programme haben einen eingebauten Webcam-Schutz, der ihn möglicherweise blockiert.

Wenn das Deaktivieren dieser Programme die Kamera zum Laufen bringt, überprüfen Sie ihre Einstellungen, um herauszufinden, was geändert werden muss, und aktivieren Sie sie dann sofort wieder. Wahrscheinlich ist eine Webcam-Schutzoption oder etwas Ähnliches aktiviert, die verhindert, dass Ihre Apps die Kamera verwenden.

Testen Sie Ihre Webcam, um zu sehen, ob Ihr Computer sie überhaupt erkennen kann. Wenn Sie einen Online-Tester wie webcammictest.com verwenden, wird dies unter der Annahme, dass der Browser den Kamerazugriff nicht blockiert, bestätigen, dass die Webcam funktioniert und Ihr Computer sie effektiv nutzen kann.

Verbindungsnachricht zum Gerät auf der Webcam-Testseite

Wenn das geht, aber Sie können die Webcam immer noch nicht mit einem anderen Programm zum Laufen bringen, installieren Sie die Software neu. Ein Neustart löscht alle Anpassungen, die Sie im Programm vorgenommen haben, und stellt eine Verbindung zur Webcam wieder her.

Wenn dies nicht funktioniert, könnte ein Problem mit der Kamerahardware oder ein anderes Softwareproblem vorliegen. Fahren Sie mit diesen Schritten fort.

Öffnen Sie den Geräte-Manager und aktivieren oder deaktivieren Sie die Kamera je nach Situation:

    wenn es deaktiviert ist. Dies ist eine unwahrscheinliche Lösung, es sei denn, Sie haben sich selbst deaktiviert, aber es ist immer noch etwas, das Sie überprüfen können. Die Hardware muss aktiviert sein, damit Windows 11 sie verwenden kann. wenn ein internes und ein externes installiert sind und das falsche verwendet wird. Windows verwendet nicht beide Webcams gleichzeitig, und einige Apps lassen Sie nicht auswählen, welche Sie priorisieren möchten. Wenn beispielsweise die integrierte Kamera aktiv ist, Sie aber lieber die externe verwenden möchten, deaktivieren Sie die interne Webcam im Geräte-Manager.

Auch wenn die Kamera bereits aktiviert und nur eine installiert ist, nutzen Sie diese Zeit, um die Webcam im Geräte-Manager zu deaktivieren und dann wieder zu aktivieren. Dies könnte Windows 11 „aufwecken“ und den Zugriff wieder ermöglichen.

Deinstallieren Sie die Kamera im Geräte-Manager, um Windows zur Neuinstallation des Treibers zu zwingen.

Öffnen Sie dazu die Bildaufnahmegerät Bereich des Geräte-Managers, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Kamera und wählen Sie aus Gerät deinstallieren > Deinstallieren. Beenden Sie den Vorgang, indem Sie den Computer neu starten.

Führen Sie ein Treiber-Updater-Tool aus. Dadurch wird nach fehlenden, beschädigten und veralteten Treibern gesucht und diese für Sie installiert. Einer davon könnte mit Ihrer Webcam zusammenhängen.

Treiberdetails für HD Pro Webcam C920

Aktualisieren Sie die Software, die die Webcam verwendet. Dies kann eine dedizierte App des Kameraherstellers, ein Programm wie Zoom oder Skype, Ihr Webbrowser usw. sein.

Führen Sie Windows-Update aus. Microsoft hat möglicherweise eine Webcam-Korrektur verfügbar.

Wenn es ein Treiber-Update gibt, ist es möglicherweise nur über die zugänglich Erweiterte Optionen > Optionale Updates Link bei der Suche nach Updates.

Führen Sie die integrierte Kamera-Problembehandlung aus, damit Windows versucht, das Webcam-Problem automatisch zu diagnostizieren und zu beheben. Es wird wahrscheinlich einige der gleichen Techniken verwenden, die Sie oben ausprobiert haben, aber auch Dienste zurücksetzen und andere Methoden ausprobieren.

Komm da durch Einstellungen > System > Problembehandlung > Andere Fehlerbehebungen;; wählen Run neben Kamera.

Die Problembehandlung für die Kamera wird in den Windows 11-Einstellungen geöffnet

Schließen Sie die Webcam nach Möglichkeit an einen anderen Computer an. Wenn es dort funktioniert, wiederholen Sie die obigen Schritte. Wenn es auf einem anderen System nicht funktioniert, vorausgesetzt, es ist dort richtig eingerichtet, ist die Kamera selbst höchstwahrscheinlich beschädigt, und Ihre einzige Möglichkeit besteht darin, eine neue/funktionierende zu verwenden.

Stellen Sie zum Reparieren Ihres Windows-Mikrofons sicher, dass das Mikrofon nicht stummgeschaltet ist, und überprüfen Sie die Verbindungen. Stellen Sie außerdem sicher, dass das Mikrofon für die jeweilige App, die Sie verwenden, aktiviert ist. Wenn Sie weiterhin Probleme haben, führen Sie die Windows-Problembehandlung aus.

Deaktivieren Sie Ihre Windows-Webcam im Geräte-Manager. Wählen Sie Ihre Webcam, gehen Sie zu Treiber Registerkarte, und wählen Sie Deaktivieren.

Windows sollte Ihre externe Webcam einrichten, sobald Sie sie anschließen. Wenn dies nicht der Fall ist, müssen Sie möglicherweise Software des Herstellers installieren.

Gehen Sie zu einer Website wie webcammictest.com, turncameraon.com oder webcamtests.com. Alternativ können Sie Skype oder die Windows-Kamera-App verwenden.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button